In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020126837 - THERMODYNAMISCHER KREISPROZESS ZUR ERZEUGUNG VON DRUCKLUFT

Anmerkung: Text basiert auf automatischer optischer Zeichenerkennung (OCR). Verwenden Sie bitte aus rechtlichen Gründen die PDF-Version.

[ DE ]

Patentansprüche

1. Thermodynamischer Kreisprozess zur Erzeugung von Druckluft mit einem Verdampfer, in dem ein Arbeitsmedium in flüssiger Phase und in Dampfphase vorliegt, mit einem dampfbetriebenen Kompressor (13), dem das Arbeitsmedium als Dampf vom Ver dampfer (10) her zuströmt, mit einem Kondensor (15) zur Abkühlung und Verflüssigung des Arbeitsmediums nach dem Verlassen des Kompressors (13) und mit einer Speisepumpe (16), die das im Kondensor (15) verflüssigte Arbeitsmedium zurück zum Verdampfer (10) fördert, dadurch gekennzeichnet, dass zwischen dem Kondensor (15) und dem Verdampfer (10) ein Vorwärmer (18) angeordnet ist, in dem eine Wärmeübertragung von der vom Kom pressor (13) erzeugten Druckluft und dem flüssigen Arbeitsmedium stattfindet.

2. Thermodynamischer Kreisprozess nach Patentanspruch 1, wobei das Ar beitsmedium ein hochmolekulares organisches Arbeitsmedium ist, dessen Siedepunkt nied riger ist als der Siedepunkt von Wasser.

3. Thermodynamischer Kreisprozess nach einem vorhergehenden Patentan spruch, wobei das Arbeitsmedium im Verdampfer (10) durch Abwärme aus einem industriel len Prozess erwärmt und verdampft wird.

4. Thermodynamischer Kreisprozess nach einem vorhergehenden Patentan spruch, wobei der Vorwärmer (18) zwischen der Speisepumpe (16) und dem Verdampfer (10) angeordnet ist.

5. Thermodynamischer Kreisprozess nach einem vorhergehenden Patentan spruch, wobei der Vorwärmer eine Rohrschlange enthält, durch die das Arbeitsmedium fließt und die von der Druckluft umspült ist.

6. Thermodynamischer Kreisprozess nach einem vorhergehenden Patentan spruch, wobei der Kompressor ein doppeltwirkender Kompressor (13) mit mehreren relativ zu einem Gehäuse (30; 60) gemeinsam geradlinig bewegbaren Kolben (32, 40, 42; 66, 69) ist.

7. Thermodynamischer Kreisprozess nach Patentanspruch 6, wobei die Kolben des Kompressors (13) formfeste Kolben (32, 40, 42) sind.

8. Thermodynamischer Kreisprozess nach Patentanspruch 6, wobei die Kolben des Kompressors (13) verformbare Membrane (66,69) sind