In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020126586 - POLYURETHAN-WEICHSCHÄUME MIT VERBESSERTEN DAUERGEBRAUCHSEIGENSCHAFTEN

Veröffentlichungsnummer WO/2020/126586
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/084134
Internationales Anmeldedatum 09.12.2019
IPC
C08G 18/48 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
GMakromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
28durch die verwendeten, aktiven Wasserstoff enthaltenden Verbindungen gekennzeichnet
40Hochmolekulare Verbindungen
48Polyether
C08G 18/63 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
GMakromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
28durch die verwendeten, aktiven Wasserstoff enthaltenden Verbindungen gekennzeichnet
40Hochmolekulare Verbindungen
63Block- oder Pfropfpolymerisate, die durch Polymerisation von Verbindungen, die Kohlenstoff-Kohlenstoff- Doppelbindungen enthalten, an Polymere erhalten werden
C08G 18/76 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
GMakromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
70durch die verwendeten Isocyanate oder Isothiocyanate gekennzeichnet
72Polyisocyanate oder Polyisothiocyanate
74cyclisch
76aromatisch
C08G 18/08 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
GMakromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
08Verfahren
C08G 18/18 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
GMakromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
08Verfahren
16Katalysatoren
18sekundäre oder tertiäre Amine oder deren Salze enthaltend
C08G 18/20 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
08Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
GMakromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
08Verfahren
16Katalysatoren
18sekundäre oder tertiäre Amine oder deren Salze enthaltend
20Heterocyclische Amine; deren Salze
Anmelder
  • BASF SE [DE]/[DE]
Erfinder
  • OTERO MARTINEZ, Iran
  • RAETH, Alexander
  • SDRUJKOWSKI, Waldemar
  • FRISCHE, Bianca
Vertreter
  • BASF IP ASSOCIATION
Prioritätsdaten
18213997.219.12.2018EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) POLYURETHAN-WEICHSCHÄUME MIT VERBESSERTEN DAUERGEBRAUCHSEIGENSCHAFTEN
(EN) FLEXIBLE POLYURETHANE FOAMS HAVING IMPROVED LONG-TERM PERFORMANCE CHARACTERISTICS
(FR) MOUSSES POLYURÉTHANE SOUPLES PRÉSENTANT DE MEILLEURES PROPRIÉTÉS D'UTILISATION PROLONGÉE
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft Polyol-Mischungen enthaltend (b1) mindestens ein Polyetherpolyol mit einer Hydroxylzahl von 10 bis 60 mg KOH/g mit einem hohen Ethylenoxidanteil, (b2) mindestens ein Polyetherpolyol mit einer Hydroxylzahl von 10 bis 100 mg KOH/g, einem geringen Ethylenoxidanteil und mindestens 40 % primären OH-Gruppen, sowie (b3) mindestens ein Polyetherpolyol mit einer Hydroxylzahl von 10 bis 100 mg KOH/g, einem geringen Ethylenoxidanteil und höchstens 30 % primären OH-Gruppen und b5) von 0.25 bis 10 weitere Gewichtsteile Polyharnstoff, bezogen auf 100 Gewichtsteile der Komponenten b1) bis b3), gegebenenfalls enthalten als Bestandteil eines Dispersionspolyols auf Basis einer oder mehrerer der Komponenten b1) bis b3). Weiterhin betrifft die Erfindung ein Verfahren zur Herstellung von Polyurethan-Weichschäumen unter Verwendung der erfindungsgemäßen Mischungen, die so erhältlichen Polyurethan-Weichschäume sowie die Verwendung der so erhältlichen Polyurethan-Weichschäume als Polsterelement für Möbel oder als Sitzelement.
(EN)
The present invention relates to polyol mixtures containing (b1) at least one polyether polyol having a hydroxyl number of 10 to 60 mg KOH/g and a high ethylene oxide proportion, (b2) at least one polyether polyol having a hydroxyl number of 10 to 100 mg KOH/g, a low ethylene oxide proportion and at least 40% primary OH groups and (b3) at least one polyether polyol having a hydroxyl number of 10 to 100 mg KOH/g, a low ethylene oxide proportion and not more than 30% primary OH groups and b5) of 0.25 to 10 additional parts by weight of polyurea, relative to 100 parts by weight of the components b1) to b3), optionally contained as a component of a dispersion polyol on the basis of one or more of components b1) to b3). The invention further relates to a process for producing flexible polyurethane foams using the mixtures according to the invention, to the flexible polyurethane foams obtainable therefrom and to the use of the thus-obtainable flexible polyurethane foams as an upholstery element for furniture or as a seating element.
(FR)
La présente invention concerne des mélanges de polyols contenant (b1) au moins un polyéther polyol ayant un indice d'hydroxyle de 10 à 60 mg KOH/g avec une fraction d'oxyde d'éthylène élevée, (b2) au moins un polyéther polyol ayant un indice d'hydroxyle de 10 à 100 mg KOH/g, une fraction d'oxyde d'éthylène faible et au moins 40 % de groupes OH primaires, (b3) au moins un polyéther polyol ayant un indice d'hydroxyle de 10 à 100 mg KOH/g, une fraction d'oxyde d'éthylène faible et au plus 30 % de groupes OH primaires, et (b5) de 0,25 à 10 parties en poids ultérieures de polyurée par rapport à 100 parties en poids des constituants b1) à b3), éventuellement contenus en tant que constituants d'un polyol de dispersion à base d'un ou plusieurs des constituants b1) à b3). L'invention concerne en outre un procédé pour fabriquer des mousses polyuréthane souples en utilisant les mélanges selon l'invention, les mousses polyuréthane souples ainsi obtenues ainsi que l'utilisation des mousses polyuréthane souples ainsi obtenues en tant qu'élément de matelassage pour des meubles ou en tant qu'élément d'assise.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten