In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020126561 - ROHRFÖRMIGE KÜHLRIPPEN UND DEREN ANWENDUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2020/126561
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/084045
Internationales Anmeldedatum 06.12.2019
IPC
H01L 23/367 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
LHalbleiterbauelemente; elektrische Festkörperbauelemente, soweit nicht anderweitig vorgesehen
23Einzelheiten von Halbleiter- oder anderen Festkörperbauelementen
34Anordnungen zum Kühlen, Heizen, Belüften oder zur Temperaturkompensation
36Auswahl des Materials oder der Form, um die Kühlung oder Heizung zu erleichtern, z.B. Wärmesenken
367wobei die Kühlung durch die Form des Bauelements bewirkt wird
H01L 23/473 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
LHalbleiterbauelemente; elektrische Festkörperbauelemente, soweit nicht anderweitig vorgesehen
23Einzelheiten von Halbleiter- oder anderen Festkörperbauelementen
34Anordnungen zum Kühlen, Heizen, Belüften oder zur Temperaturkompensation
46unter Ausnützung der Wärmeübertragung durch strömende Gase oder Flüssigkeiten
473durch strömende Flüssigkeiten
H01L 23/467 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
LHalbleiterbauelemente; elektrische Festkörperbauelemente, soweit nicht anderweitig vorgesehen
23Einzelheiten von Halbleiter- oder anderen Festkörperbauelementen
34Anordnungen zum Kühlen, Heizen, Belüften oder zur Temperaturkompensation
46unter Ausnützung der Wärmeübertragung durch strömende Gase oder Flüssigkeiten
467durch strömende Gase, z.B. Luft
Anmelder
  • ROLLS-ROYCE DEUTSCHLAND LTD & CO KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • BUCHERT, Stanley
  • WALTRICH, Uwe
  • ZANGARO, Antonio
Prioritätsdaten
10 2018 221 951.617.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ROHRFÖRMIGE KÜHLRIPPEN UND DEREN ANWENDUNG
(EN) TUBULAR COOLING FINS AND USE THEREOF
(FR) AILETTES DE REFROIDISSEMENT TUBULAIRES ET LEUR UTILISATION
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung gibt eine Vorrichtung (1) zur Kühlung von Bauteilen (9) an, aufweisend einen Grundkörper (2) und mindestens eine in dem Grundkörper (2) ausgebildete Kühlrippe (3), die von einem Kühlmedium (6) umströmt werden kann, wobei die Kühlrippe (3) rohrförmig ausgebildet ist und eine erste Öffnung (4) und eine zweite Öffnung (5) aufweist, wobei die Kühlrippe (3) sowie die erste und zweite Öffnung (4, 5) ausgebildet sind, teilweise das Kühlmedium (6) durch die erste Öffnung (4) in die Kühlrippe (3) und durch die zweite Öffnung (5) aus der Kühlrippe (3) ströme zu lassen. Ein Stromrichter (12) mit einer derartigen Vorrichtung (1) sowie ein Luftfahrzeug (11) mit einem Stromrichter (12) werden ebenfalls angegeben.
(EN)
The invention relates to a device (1) for cooling components (9), said device having a main body (2) and at least one cooling fin (3) formed in the main body (2), around which cooling fin a cooling medium (6) can flow, said cooling fin (3) being of tubular design and having a first opening (4) and a second opening (5), the cooling fin (3) and the first and second opening (4, 5) being designed to allow the cooling medium (6) to flow in part into the cooling fin (3) through the first opening (4) and out from the cooling fin (3) through the second opening (5). A power converter (12) having a device (1) of this kind and also an aircraft (11) comprising a power converter (12) are also described.
(FR)
L'invention concerne un dispositif (1) de refroidissement de composants (9). Le dispositif comporte un corps de base (2) et au moins une ailette de refroidissement (3) formée dans le corps de base (2), autour de laquelle ailette de refroidissement peut circuler un fluide de refroidissement (6). L'ailette de refroidissement (3) est de forme tubulaire et présente une première ouverture (4) et une seconde ouverture (5), l'ailette de refroidissement (3) ainsi que les première et seconde ouvertures (4, 5) étant réalisées de façon à permettre l'écoulement partiel du fluide de refroidissement (6) dans l'ailette de refroidissement (3) à travers la première ouverture, et de l'ailette de refroidissement (3) à travers la seconde ouverture (5). L'invention concerne également un convertisseur de puissance (12) comportant un tel dispositif (1), ainsi qu'un aéronef (11) comportant un convertisseur de puissance (12).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten