In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020126511 - VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR ÜBERPRÜFUNG DER FUNKTIONSFÄHIGKEIT EINES KURBELGEHÄUSEENTLÜFTUNGSSYSTEMS EINER BRENNKRAFTMASCHINE

Veröffentlichungsnummer WO/2020/126511
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/083716
Internationales Anmeldedatum 04.12.2019
IPC
F01M 11/10 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
MSchmierung von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Schmierung von Brennkraftmaschinen; Kurbelgehäusebe- oder -entlüftung
11Einzelheiten oder Zubehör, soweit nicht in den Gruppen F01M1/-F01M9/106
10Anzeigevorrichtungen; sonstige Sicherheitsvorrichtungen
F01M 13/00 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
MSchmierung von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Schmierung von Brennkraftmaschinen; Kurbelgehäusebe- oder -entlüftung
13Kurbelgehäusebe- oder -entlüftung
F01M 13/02 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
MSchmierung von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Schmierung von Brennkraftmaschinen; Kurbelgehäusebe- oder -entlüftung
13Kurbelgehäusebe- oder -entlüftung
02durch Über- oder Unterdruck
F01M 13/04 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
MSchmierung von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Schmierung von Brennkraftmaschinen; Kurbelgehäusebe- oder -entlüftung
13Kurbelgehäusebe- oder -entlüftung
04mit Einrichtungen zum Reinigen der Luft vor Verlassen des Kurbelgehäuses, z.B. zum Entölen
F02D 41/22 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
DSteuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
41Elektrische Steuerung oder Regelung der Zufuhr eines brennbaren Gemisches oder seiner Bestandteile
22Sicherheits- oder Anzeigevorrichtungen für anormale Bedingungen
CPC
F01M 11/10
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
MLUBRICATING OF MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; LUBRICATING INTERNAL COMBUSTION ENGINES; CRANKCASE VENTILATING
11Component parts, details or accessories, not provided for in, or of interest apart from, groups F01M1/00 - F01M9/00
10Indicating devices; Other safety devices
F01M 13/0011
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
MLUBRICATING OF MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; LUBRICATING INTERNAL COMBUSTION ENGINES; CRANKCASE VENTILATING
13Crankcase ventilating or breathing
0011Breather valves
F01M 13/023
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
MLUBRICATING OF MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; LUBRICATING INTERNAL COMBUSTION ENGINES; CRANKCASE VENTILATING
13Crankcase ventilating or breathing
02by means of additional source of positive or negative pressure
021of negative pressure
022using engine inlet suction
023Control valves in suction conduit
F01M 13/0416
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
MLUBRICATING OF MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; LUBRICATING INTERNAL COMBUSTION ENGINES; CRANKCASE VENTILATING
13Crankcase ventilating or breathing
04having means for purifying air before leaving crankcase, e.g. removing oil
0416arranged in valve-covers
F01M 2013/0055
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
MLUBRICATING OF MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; LUBRICATING INTERNAL COMBUSTION ENGINES; CRANKCASE VENTILATING
13Crankcase ventilating or breathing
0038Layout of crankcase breathing systems
005having one or more deoilers
0055with a by-pass
F01M 2013/027
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
MLUBRICATING OF MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; LUBRICATING INTERNAL COMBUSTION ENGINES; CRANKCASE VENTILATING
13Crankcase ventilating or breathing
02by means of additional source of positive or negative pressure
021of negative pressure
027with a turbo charger or compressor
Anmelder
  • VITESCO TECHNOLOGIES GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • BRUNS, Carsten
  • GRUENBECK, Karl
Vertreter
  • WALDMANN, Alexander
Prioritätsdaten
10 2018 222 318.119.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR ÜBERPRÜFUNG DER FUNKTIONSFÄHIGKEIT EINES KURBELGEHÄUSEENTLÜFTUNGSSYSTEMS EINER BRENNKRAFTMASCHINE
(EN) METHOD AND DEVICE FOR INSPECTING THE FUNCTIONALITY OF A CRANKCASE VENTILATION SYSTEM OF AN INTERNAL COMBUSTION ENGINE
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF DE VÉRIFICATION DU BON FONCTIONNEMENT D'UN SYSTÈME DE VENTILATION DE CARTER DE VILEBREQUIN D'UN MOTEUR À COMBUSTION INTERNE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung zur Überprüfung der Funktionsfähigkeit eines Kurbelgehäuseentlüftungssystems einer Brennkraftmaschine, wobei das Kurbelgehäuseentlüftungssystem eine zwischen einem Kurbelgehäuseausgang eines Kurbelgehäuses und einer Einleitstelle in einen Luftpfad der Brennkraftmaschine angeordnete Kurbelgehäuseentlüftungsleitung aufweist, über welche Gas aus dem Kurbelgehäuse in den Luftpfad einleitbar ist, mit folgenden Schritten: - Messung einer Temperatur mittels eines im Bereich der Einleitstelle positionierten ersten Temperatursensors, - Überprüfung, ob die gemessene Temperatur in einem vorgegebenen Temperaturbereich liegt, und - Feststellung der Funktionsunfähigkeit des Kurbelgehäuseentlüftungssystems, wenn die gemessene Temperatur nicht im vorgegebenen Temperaturbereich liegt.
(EN)
The invention relates to a method and to a device for inspecting the functionality of a crankcase ventilation system of an internal combustion engine, wherein the crankcase ventilation system has a crankcase ventilation line arranged between a crankcase output of a crankcase and an infeed point in an air pathway of the internal combustion engine, via which crankcase ventilation line gas from the crankcase can be introduced into the air pathway, said method comprising the following steps: - measuring a temperature by means of a first temperature sensor positioned in the region of the infeed point, - inspecting whether the measured temperature lies within a predefined temperature range and - determining the non-functionality of the crankcase ventilation system if the measured temperature is not within the predefined temperature range.
(FR)
L'invention concerne un procédé et un dispositif de vérification du bon fonctionnement d'un système de ventilation de carter de vilebrequin d'un moteur à combustion interne. Le système de ventilation de carter de vilebrequin comporte un conduit de ventilation de carter de vilebrequin disposé entre une sortie de carter de vilebrequin d'un carter de vilebrequin et un point d'introduction sur un chemin d'air du moteur à combustion interne, par l'intermédiaire duquel du gaz provenant du carter de vilebrequin peut être introduit sur le chemin d'air. Le procédé comprend des étapes suivantes consistant à : mesurer une température au moyen d'un premier capteur de température positionné dans la zone du point d'introduction ; vérifier si la température mesurée se situe dans une plage de températures spécifiée ; et constater le bon fonctionnement du système de ventilation de carter de vilebrequin quand la température mesurée ne se situe pas dans la plage de températures spécifiée.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten