In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020126510 - MESSANTRIEB MIT ULTRASCHALL-GELAGERTER WELLE, MESSGERÄT, VERFAHREN UND VERWENDEN

Veröffentlichungsnummer WO/2020/126510
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/083714
Internationales Anmeldedatum 04.12.2019
IPC
G01N 11/10 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
NUntersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
11Untersuchen der Fließeigenschaften von Stoffen, z.B. Viskosität oder Plastizität; Analysieren durch Bestimmen der Fließeigenschaften
10durch Bewegen eines Körpers innerhalb des Stoffes
Anmelder
  • ANTON PAAR GMBH [AT]/[AT]
Erfinder
  • KRENN, Michael
  • SCHÜTZ, Denis
Vertreter
  • DILG, Andreas
Prioritätsdaten
A 51153/201821.12.2018AT
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) MESSANTRIEB MIT ULTRASCHALL-GELAGERTER WELLE, MESSGERÄT, VERFAHREN UND VERWENDEN
(EN) MEASURING DRIVE HAVING ULTRASOUND-MOUNTED SHAFT, MEASURING DEVICE, METHOD, AND USE
(FR) ENTRAÎNEMENT DE MESURE POURVU D'ARBRE LOGÉ PAR ULTRASONS, APPAREIL DE MESURE, PROCÉDÉ ET UTILISATION
Zusammenfassung
(DE)
Es wird ein Messantrieb (100) für ein Messgerät (101), insbesondere ein Rheometer, beschrieben. Der Messantrieb (100) weist auf; i) einen Motor (110), ii) eine Welle (120), welche mit dem Motor (110) derart gekoppelt ist, dass die Welle (120) mittels des Motors (110) antreibbar ist, und iii) eine Ultraschallvorrichtung (130), welche eingerichtet ist Ultraschall (135) derart an die Welle (120) bereitzustellen, dass zumindest ein Teil der Welle (120) mittels des Ultraschalls (135) im Wesentlichen berührungsfrei lagerbar ist, Ferner wird das Messgerät (101), ein Verfahren, und ein Verwenden beschrieben.
(EN)
The invention relates to a measuring drive (100) for a measuring device (101), in particular a rheometer. The measuring drive (100) has: i) a motor (110), ii) a shaft (120), which is coupled to the motor (110) in such a way that the shaft (120) can be driven by means of the motor (110), and iii) an ultrasound device (130), which is designed to provide ultrasound (135) at the shaft (120) in such a way that at least part of the shaft (120) can be mounted substantially without contact by means of the ultrasound (135). The invention also relates to the measuring device (101), a method, and a use.
(FR)
L'invention concerne un entraînement de mesure (100) pour un appareil de mesure (101), en particulier un rhéomètre. L'entraînement de mesure (100) comprend : i) un moteur (110) ; ii) un arbre (120), qui est couplé au moteur (110) de telle sorte que l'arbre (120) peut être entraîné par le moteur (110) ; et iii) un dispositif à ultrasons (130), qui est conçu pour fournir des ultrasons (135) à l'arbre (120) de telle sorte qu'au moins une partie de l'arbre (120) peut être logée au moyen des ultrasons (135), essentiellement sans contact. En outre, l'invention concerne l'appareil de mesure (101), un procédé et une utilisation.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten