In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020126505 - KRAFTFAHRZEUGHAUBE MIT AIRBAGANORDNUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2020/126505
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/083673
Internationales Anmeldedatum 04.12.2019
IPC
B60R 21/36 2011.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
RFahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
21Anordnungen oder Ausrüstungen bei Fahrzeugen zum Schutz vor oder zur Verhütung von Verletzungen bei Fahrzeuginsassen oder Fußgängern im Falle von Unfällen oder anderen Gefahren im Verkehr
34zum Schutz von nicht im Fahrzeug befindlichen Personen, z.B. Fußgängern
36unter Verwendung von Airbags
B62D 25/12 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
62Gleislose Landfahrzeuge
DMotorfahrzeuge; Anhänger
25Aufbau-Baugruppen; Teile oder Einzelheiten davon, soweit nicht anderweitig vorgesehen
08Bug- oder Heckteile
10Motorhauben, Deckel
12Teile oder Einzelheiten davon
Anmelder
  • PSA AUTOMOBILES SA [FR]/[FR]
Erfinder
  • JENNY, Thomas
  • SCHERF, Oliver
Vertreter
  • SPITZFADEN, Ralf
Prioritätsdaten
10 2018 222 480.320.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) KRAFTFAHRZEUGHAUBE MIT AIRBAGANORDNUNG
(EN) MOTOR VEHICLE BONNET WITH AN AIRBAG ARRANGEMENT
(FR) CAPOT DE VÉHICULE AUTOMOBILE COMPRENANT UN SYSTÈME D’AIRBAG
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Entwicklung betrifft eine Airbaganordnung zur Anordnung an oder in einer Haube (4) eines Kraftfahrzeugs, mit: - einer Halterung (20) mit einem Aufnahmeraum (28) für einen Airbag (12) und mit zumindest einer Befestigungsstelle (21, 22) zur Befestigung der Halterung (20) an der Haube (4), - wobei der Aufnahmeraum (28) zumindest von einem Boden (30) oder zumindest von einer Rückwand (31) begrenzt ist, an welchem oder an welcher die Airbag (12) befestigbar ist, - zumindest einem Deckel (34), welcher beabstandet vom Boden (30) angeordnet und mit einem ersten Endabschnitt (33) relativ zur Halterung (20) schwenkbar oder beweglich gelagert ist.
(EN)
The present development relates to an airbag arrangement for arranging on or in a bonnet (4) of a motor vehicle, comprising: - a holder (20) with a receiving space (28) for an airbag (12) and with at least one fastening point (21, 22) for fastening the holder (20) to the bonnet (4), - wherein the receiving space (28) is bounded at least by a floor (30) or at least by a rear wall (31), to which floor or to which rear wall the airbag (12) can be fastened, - at least one cover (34) which is arranged spaced apart from the floor (30) and is mounted with a first end portion (33) so as to be pivotable or movable relative to the holder (20).
(FR)
La présente invention concerne un système d’airbag pour la disposition sur ou dans un capot (4) d’un véhicule automobile, comprenant : - un support (20) comprenant un espace de réception (28) pour un airbag (12) et comprenant au moins un emplacement de fixation (21, 22) pour la fixation du support (20) au capot (4), - l’espace de réception (28) étant limité par au moins un fond (30) ou au moins une paroi arrière (31), sur lequel ou sur laquelle l’airbag (12) peut être fixé, - au moins un couvercle (34), lequel est disposé espacé du fond (30) et monté par une première partie d'extrémité (33) de manière mobile ou pouvant pivoter par rapport au support (20).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten