In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020126455 - ABDECKUNGSEINHEIT

Veröffentlichungsnummer WO/2020/126455
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/083418
Internationales Anmeldedatum 03.12.2019
IPC
F02F 7/00 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
FZylinder, Kolben oder Gehäuse für Brennkraftmaschinen; Dichtungsanordnungen in Brennkraftmaschinen
7Gehäuse, z.B. Kurbelgehäuse
F02F 11/00 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
FZylinder, Kolben oder Gehäuse für Brennkraftmaschinen; Dichtungsanordnungen in Brennkraftmaschinen
11Anordnung von Dichtungen in Brennkraftmaschinen
Anmelder
  • ELRINGKLINGER AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • JANSSENS, Ulf
  • STIFEL, Torsten
  • EHNI, Armin
  • SEMMLER, Thomas
  • SCHMID, Fabian
Vertreter
  • HOEGER, STELLRECHT & PARTNER PATENTANWÄLTE MBB
Prioritätsdaten
10 2018 133 460.521.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ABDECKUNGSEINHEIT
(EN) COVER UNIT
(FR) UNITÉ DE RECOUVREMENT
Zusammenfassung
(DE)
Zur Verbesserung einer Abdeckungseinheit für ein abzudeckendes Bauteil, insbesondere für ein Motorgehäuse, wobei die Abdeckungseinheit mehrere Abdeckungselemente umfasst, wobei mehrere oder sämtliche der mehreren Abdeckungselemente jeweils mindestens ein präzisionerforderndes Teil umfassen, wird vorgeschlagen, dass jedes der Abdeckungselemente jeweils an mindestens ein anderes Abdeckungselement zumindest in einem Montage- zustand mit Spiel angeordnet ist und die Abdeckungselemente gegeneinander abgedichtet sind.
(EN)
In order to improve a cover unit for a component to be covered, particularly for a motor or engine casing, the cover unit comprising a plurality of cover elements and several or all of the plurality of cover elements comprising at least one part each requiring precision, each cover element is arranged on at least one other cover element with play when mounted and the cover elements are sealed off from one another.
(FR)
L'invention concerne une unité de recouvrement. L'invention vise à améliorer l'unité de recouvrement pour un composant à recouvrir, en particulier pour un carter de moteur. L'unité de recouvrement comprend plusieurs éléments de recouvrement. Plusieurs ou tous les éléments de recouvrements comprennent respectivement au moins une partie demandant de la précision. L'invention propose que chacun des éléments de recouvrement soit disposé respectivement sur au moins un autre élément de recouvrement dans un état de montage avec du jeu et les éléments de recouvrement sont étanchéifiés les uns à l'encontre des autres.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten