In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020126430 - FOLIENLAGER

Veröffentlichungsnummer WO/2020/126430
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/083267
Internationales Anmeldedatum 02.12.2019
IPC
F16C 37/00 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
CWellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen zum Übertragen von Bewegungen in einer biegsamen Führungshülle; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
37Lagerkühlung
F16C 17/24 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
CWellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen zum Übertragen von Bewegungen in einer biegsamen Führungshülle; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
17Gleitlager, ausschließlich für Drehbewegung
12mit baulichen Merkmalen, die von der Lastrichtung unabhängig sind
24mit Schutzvorrichtungen gegen ungewöhnliche oder unerwünschte Bedingungen, z.B. gegen Überhitzung, zur Sicherheit
F16C 32/06 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
CWellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen zum Übertragen von Bewegungen in einer biegsamen Führungshülle; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
32Anderweitig nicht vorgesehene Lager
06bei denen das bewegte Glied durch ein Druckmittelkissen abgestützt ist, welches in einem beträchtlichen Ausmaß anders als durch die Bewegung der Welle gebildet wird, z.B. hydrostatische Luftkissenlager
F16C 17/02 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
CWellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen zum Übertragen von Bewegungen in einer biegsamen Führungshülle; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
17Gleitlager, ausschließlich für Drehbewegung
02nur für radiale Belastung
F16C 17/04 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
CWellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen zum Übertragen von Bewegungen in einer biegsamen Führungshülle; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
17Gleitlager, ausschließlich für Drehbewegung
04nur für axiale Belastung
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • FOERSTER, Felix
Prioritätsdaten
10 2018 222 607.520.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) FOLIENLAGER
(EN) FOIL BEARING
(FR) PALIER À FEUILLES
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein zwischen dem Rotor (3) und der Folie (4,5) gelagert ist. Um das Folienlager (1) funktionell zu verbessern, umfasst das Gehäuse (2) mindestens eine Düse (10,12), durch die ein Fluidfreistrahl (20) zur Kühlung und/oder zum Druckaufbau in das Gehäuse (2) strömt.
(EN)
The invention relates to a mounted between the rotor (3) and the foil (4,5). In order to improve the function of the foil bearing (1), the housing (2) comprises at least one nozzle (10,12), through which an open fluid jet (20) flows into the housing for cooling purposes and/or to raise the pressure in the housing (2).
(FR)
L’invention concerne un palier à feuilles (1) comprenant un rotor (3) et une feuille (4, 5) entre lesquels est formé un film de fluide. L’invention vise à améliorer l’aspect fonctionnel du palier à feuilles (1). A cet effet, le logement (2) comprend au moins une buse (10, 12) à travers laquelle s’écoule un jet libre de fluide (20) destiné à assurer le refroidissement et/ou la mise en pression dans le logement (2).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten