In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020126413 - TURBOVERDICHTER MIT ANGEPASSTER MERIDIANKONTUR DER SCHAUFELN UND VERDICHTERWAND

Veröffentlichungsnummer WO/2020/126413
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/083080
Internationales Anmeldedatum 29.11.2019
IPC
F04D 29/16 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
DStrömungsarbeitsmaschinen
29Einzelheiten, Bauteile oder Zubehör
08Dichtungen
16zwischen Druck- und Saugseiten
F04D 29/28 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
DStrömungsarbeitsmaschinen
29Einzelheiten, Bauteile oder Zubehör
26Laufräder besonders ausgebildet für Gase oder Dämpfe
28für Zentrifugalgebläse und Halbaxialgebläse
F04D 29/30 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
DStrömungsarbeitsmaschinen
29Einzelheiten, Bauteile oder Zubehör
26Laufräder besonders ausgebildet für Gase oder Dämpfe
28für Zentrifugalgebläse und Halbaxialgebläse
30Schaufeln
F04D 29/68 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
DStrömungsarbeitsmaschinen
29Einzelheiten, Bauteile oder Zubehör
66Bekämpfen von Kavitation, Wirbel, Geräusch, Schwingung oder dgl.; Auswuchten
68durch Grenzschichtbeeinflussung
Anmelder
  • EBM-PAPST MULFINGEN GMBH & CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • ENGERT, Markus
  • KLOSTERMANN, Angelika
  • CONRAD, Daniel
Vertreter
  • PETER, Julian
Prioritätsdaten
10 2018 132 978.419.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) TURBOVERDICHTER MIT ANGEPASSTER MERIDIANKONTUR DER SCHAUFELN UND VERDICHTERWAND
(EN) TURBOCOMPRESSOR WITH ADAPTED MERIDIAN CONTOUR OF THE BLADES AND COMPRESSOR WALL
(FR) TURBOCOMPRESSEUR AVEC CONTOUR MÉRIDIEN ADAPTÉ DES AUBES ET DE LA PAROI DU COMPRESSEUR
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft einen Turboverdichter (1) mit einem Verdichtergehäuse (2) und einem Verdichterrad (4) mit Schaufeln (5), wobei das Verdichterrad (4) drehbar gegenüber dem Verdichtergehäuse (2) gelagert und über einen Kopfspalt (7) zwischen abdeckfreien Schaufeloberkanten der Schaufeln (5) und einer den Schaufeloberkanten zuweisenden Verdichterwand (3) des Verdichtergehäuses (2) beabstandet ist, wobei sowohl die Schaufeloberkanten der Schaufeln (5) als auch die Gehäusewand (3) jeweils über ihre jeweilige Meridiankontur mindestens einen Rücksprung (11, 13) sowie mindestens eine Erhöhung (10, 14) aufweisen, die lokal zusammenwirken, so dass der Kopfspalt (7) im Bereich der Rücksprünge (11, 13) und der Erhöhungen (10, 14) in einer Meridianebene gesehen einen Z-förmigen Verlauf bestimmt.
(EN)
The invention relates to a turbocompressor (1) comprising a compressor housing (2) and a compressor wheel (4) with blades (5). The compressor wheel (4) is rotatably mounted relative to the compressor housing (2) and is arranged such that the exposed upper edges of the blades (5) are spaced from a compressor housing (2) wall (3) facing the blade upper edges across a head gap (7), wherein both the upper edges of the blades (5) as well as the housing wall (3) have at least one recess (11, 13) and at least one elevation (10, 14) over the respective Meridian contour, said recess and elevation interacting locally such that the head gap (7) defines a Z-shaped course in the region of the recesses (11, 13) and the elevations (10, 14) when viewed on a Meridian plane.
(FR)
L'invention concerne un turbocompresseur (1) comportant un carter de compresseur (2) et une roue de compresseur (4) présentant des aubes (5), la roue de compresseur (4) étant montée de manière rotative par rapport au carter de compresseur (2) et étant espacée par un espace de tête (7) entre les bords supérieurs non couverts des aubes (5) et une paroi de compresseur (3) du carter de compresseur (2) faisant face aux bords supérieurs des aubes, les bords supérieurs des aubes (5) et la paroi du boîtier (3) présentant chacun au moins un évidement (11, 13) et au moins une élévation (10, 14) sur leur contour méridien correspondant, qui interagissent localement de sorte que l'espacement de tête (7) dans la région des évidements (11, 13) et des élévations (10, 14) détermine un profil en forme de Z lorsqu'on l'observe dans un plan méridien.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten