In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020126378 - VERFAHREN ZUM TRAINIEREN EINES NEURONALEN NETZES

Veröffentlichungsnummer WO/2020/126378
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/082837
Internationales Anmeldedatum 28.11.2019
IPC
G06N 3/08 2006.01
GPhysik
06Datenverarbeitung; Rechnen oder Zählen
NRechnersysteme, basierend auf spezifischen Rechenmodellen
3Rechnersysteme, die auf biologischen Modellen basieren
02unter Verwendung neuronaler Netzwerkmodelle
08Lernverfahren
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • SCHMIDT, Frank
  • SACHSE, Torsten
Prioritätsdaten
10 2018 222 347.519.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUM TRAINIEREN EINES NEURONALEN NETZES
(EN) METHOD FOR TRAINING A NEURAL NETWORK
(FR) PROCÉDÉ POUR ENTRAÎNER UN RÉSEAU NEURONAL
Zusammenfassung
(DE)
Computer-implementiertes Verfahren zum Trainieren eines neuronalen Netzes (60), welches insbesondere eingerichtet ist zum Klassifizieren von physikalischen Messgrößen, wobei das neuronale Netz (60) mittels eines Trainingsdatensatzes (X) trainiert wird, wobei zum Trainieren Paare umfassend ein Eingangssignal (x) und ein zugehöriges gewünschtes Ausgangssignal (yT) aus demTrainingsdatensatz (X) gezogen werden, wobei ein Anpassen von Parametern (θ) des neuronalen Netzes (60) abhängig von einem Ausgangssignal (y) des neuronalen Netzes (60) bei Zuführung des Eingangssignals (x) und abhängig vom gewünschten Ausgangssignal (yT) geschieht, dadurch gekennzeichnet, dass dieses Ziehen von Paaren stets aus dem gesamten Trainingsdatensatz (X) erfolgt.
(EN)
A computer-implemented method for training a neural network (60), which is configured, in particular, to classify physical measurement variables, wherein the neural network (60) is trained using a training data set (X), and for training purposes, pairs comprising an input signal (x) and an associated desired output signal (y T ) are drawn from the training data set (X), and wherein parameters (θ) of the neural network (60) are adapted according to an output signal (y) of said neural network (60) when the input signal (x) is supplied and according to the desired output signal (y T ), characterised in that the pairs are always drawn from the whole training data set (X).
(FR)
Procédé mis en oeuvre par ordinateur pour entraîner un réseau neuronal (60), notamment conçu pour classifier des grandeurs de mesure physiques, le réseau neuronal (60) étant entraîné au moyen d'un ensemble de données d'entraînement (X). Pour l'entraînement, des paires comportant un signal d'entrée (x) et un signal de sortie souhaité correspondant (y T ) sont tirées dans l'ensemble de données d'entraînement (X), l'adaptation de paramètres (θ) du réseau neuronal (60) étant réalisée en fonction d'un signal de sortie (y) du réseau neuronal (60) lors de l'injection du signal d'entrée (x) et en fonction du signal de sortie souhaité (y T ). Le procédé est caractérisé en ce que le tirage de paires est toujours réalisé dans l'ensemble de données d'entraînement (X) complet.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten