In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020126370 - SYSTEM UND VERFAHREN ZUR REINIGUNG VON WÄRMETAUSCHERROHREN

Veröffentlichungsnummer WO/2020/126370
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/082750
Internationales Anmeldedatum 27.11.2019
IPC
F22B 37/48 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
22Dampferzeugung
BVerfahren der Dampferzeugung; Dampferzeuger
37Bestandteile oder Einzelheiten von Dampferzeugern
02anwendbar bei mehr als einer Dampferzeugergattung oder -bauart
48Einrichtungen oder Anordnungen zum Entfernen von Wasser, Mineralien oder Schlamm aus Dampferzeugern
F22B 37/52 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
22Dampferzeugung
BVerfahren der Dampferzeugung; Dampferzeuger
37Bestandteile oder Einzelheiten von Dampferzeugern
02anwendbar bei mehr als einer Dampferzeugergattung oder -bauart
48Einrichtungen oder Anordnungen zum Entfernen von Wasser, Mineralien oder Schlamm aus Dampferzeugern
52Auswaschvorrichtungen
Anmelder
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE]
Erfinder
  • KÄHLER, George
  • MORRA, Carlos
  • WENNEMANN, Manfred
  • WIESNER, Thomas
Prioritätsdaten
10 2018 222 765.921.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SYSTEM UND VERFAHREN ZUR REINIGUNG VON WÄRMETAUSCHERROHREN
(EN) SYSTEM AND METHOD FOR CLEANING HEAT EXCHANGER TUBES
(FR) SYSTÈME ET PROCÉDÉ DE NETTOYAGE DE TUBES D'ÉCHANGEUR DE CHALEUR
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Reinigungssystem (1) zum Reinigen von im Innern eines Kessels (2) in Reihen angeordneten, gerippt ausgebildeten Wärmetauscherrohren (3) eines Wärmerückgewinnungs-Dampfgenerators (4) eines Kombinationskraftwerks (5) unter Verwendung eines Reinigungsmediums, umfassend eine insbesondere außerhalb des Kessels (2) anzuordnende Pumpeinrichtung (8), die zum Fördern des Reinigungsmediums aus zumindest einem Reinigungsmedium-Reservoir (11) ausgelegt ist, zumindest eine das Reinigungsmedium ausstoßende, innerhalb des Kessels (2) anzuordnende und dort in vertikaler Richtung sowie in horizontaler Richtung motorisch bewegbare Reinigungseinrichtung (9), die über eine Förderleitung (10) mit der Pumpeinrichtung (11) verbunden ist, und eine außerhalb des Kessels (2) anzuordnende Steuereinrichtung (29), die dazu ausgelegt ist, die Bewegung der Reinigungseinrichtung (9) zu steuern. Ferner betrifft die Erfindung ein Reinigungsverfahren unter Verwendung eines solchen Reinigungssystems (1).
(EN)
The invention relates to a cleaning system (1) for cleaning heat exchanger tubes (3) of a heat recovery steam generator (4) of a combined power plant (5) using a cleaning medium, which heat exchanger tubes have a ribbed design and are arranged in rows in the interior of a boiler (2). Said cleaning system comprises a pump device (8) which can be arranged in particular outside the boiler (2) and is designed to convey the cleaning medium out of at least one cleaning medium reservoir (11), at least one cleaning device (9) which discharges the cleaning medium and can be arranged inside the boiler (2), where it is movable by motor both in the vertical and the horizontal direction, which cleaning device is connected to the pump device (11) via a conveying line (10), and a control unit (29) which can be arranged outside the boiler (2) and is designed to control the movement of the cleaning device (9). The invention further relates to a cleaning method using such a cleaning system (1).
(FR)
L'invention concerne un système de nettoyage (1) destiné au nettoyage de tubes d'échangeur de chaleur (3) à ailettes d'un générateur de vapeur à récupération de chaleur (4) d'une centrale électrique à cycle combiné (5), disposés en rangées à l'intérieur d'une chaudière (2), en utilisant un fluide de nettoyage, comprenant un dispositif de pompage (8) à disposer notamment à l'extérieur de la chaudière (2), qui est conçu pour refouler le fluide de nettoyage à partir d'au moins un réservoir de fluide de nettoyage (11), au moins un dispositif de nettoyage (9) qui évacue le fluide de nettoyage, qui est à disposer à l'intérieur de la chaudière (2) et peut y être déplacé par un moteur dans le sens vertical et dans le sens horizontal, et qui est relié au dispositif de pompage (11) par le biais d'une conduite de refoulement (10), et un dispositif de commande (29) à disposer à l'extérieur de la chaudière (2), qui est conçu pour commander le mouvement du dispositif de nettoyage (9). L'invention concerne en outre un procédé de nettoyage en utilisant un tel système de nettoyage (1).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten