In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020126335 - VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER BRENNKRAFTMASCHINE SOWIE ENTSPRECHENDE BRENNKRAFTMASCHINE

Veröffentlichungsnummer WO/2020/126335
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/082456
Internationales Anmeldedatum 25.11.2019
IPC
F02D 41/06 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
DSteuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
41Elektrische Steuerung oder Regelung der Zufuhr eines brennbaren Gemisches oder seiner Bestandteile
02Schaltungsanordnungen zum Erzeugen von Steuer- oder Regelsignalen
04Einführung von Korrekturgrößen für besondere Betriebsbedingungen
06für das Starten oder Anwärmen
Anmelder
  • AUDI AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • PROCHAZKA, Philipp
  • ZINK, Florian
  • MADERER, Bernhard
  • SCHWEITZER, Christoph
  • LEIHENSEDER, Michael
  • FREUND, Florian
Prioritätsdaten
10 2018 222 510.920.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER BRENNKRAFTMASCHINE SOWIE ENTSPRECHENDE BRENNKRAFTMASCHINE
(EN) METHOD FOR OPERATING AN INTERNAL COMBUSTION ENGINE, AND CORRESPONDING INTERNAL COMBUSTION ENGINE
(FR) PROCÉDÉ POUR FAIRE FONCTIONNER UN MOTEUR À COMBUSTION INTERNE ET MOTEUR À COMBUSTION INTERNE CORRESPONDANT
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben einer Brennkraftmaschine (1) mit mehreren Zylindern (2), wobei nach einem Start der Brennkraftmaschine (1) ein Warmlaufbetrieb durchgeführt wird, während welchem eine Drehzahl der Brennkraftmaschine (1) auf einen Grenzwert begrenzt wird. Dabei ist vorgesehen, dass der Grenzwert während des Warmlaufbetriebs zumindest zeitweise in Abhängigkeit von einer Starttemperatur der Brennkraftmaschine (1) gewählt wird. Die Erfindung betrifft weiterhin eine Brennkraftmaschine (1).
(EN)
The invention relates to a method for operating an internal combustion engine (1) having a plurality of cylinders (2), wherein after a start of the internal combustion engine (1) a warming up operation is carried out, during which a rotational speed of the internal combustion engine (1) is limited to a limit value. It is provided that during the warming up operation the limit value is at least temporarily selected as a function of a starting temperature of the internal combustion engine (1). The invention also relates to an internal combustion engine (1).
(FR)
L'invention concerne un procédé pour faire fonctionner un moteur à combustion interne (1) pourvu de plusieurs cylindres (2). Après un démarrage du moteur à combustion interne (1), une mise à température est effectuée, pendant laquelle un régime du moteur à combustion interne (1) est limité à une valeur limite. Selon l'invention, la valeur limite pendant la mise à température est sélectionnée au moins temporairement en fonction d'une température de démarrage du moteur à combustion interne (1). L'invention concerne en outre un moteur à combustion interne (1).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten