In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020126303 - DOPPELDÜSENSCHALTER UND VERFAHREN ZUM SCHALTEN HOHER STRÖME IN DER HOCHSPANNUNGSTECHNIK

Veröffentlichungsnummer WO/2020/126303
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/082175
Internationales Anmeldedatum 22.11.2019
IPC
H01H 33/70 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
HElektrische Schalter; Relais; Wählschalter; Schutzvorrichtungen für Not- oder Störungsfälle
33Hochspannungs- oder Hochstromschalter mit Lichtbogenlöschung oder Einrichtungen zum Verhindern von Lichtbögen
70Schalter mit besonderen Einrichtungen zum Führen, Erhalten oder Vergrößern des Flusses der lichtbogenlöschenden Strömungsmittel
Anmelder
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE]
Erfinder
  • JÄNICKE, Lutz-Rüdiger
  • PORSCHATIS, Martin
Prioritätsdaten
10 2018 222 782.921.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) DOPPELDÜSENSCHALTER UND VERFAHREN ZUM SCHALTEN HOHER STRÖME IN DER HOCHSPANNUNGSTECHNIK
(EN) DOUBLE NOZZLE SWITCH AND METHOD FOR SWITCHING HIGH CURRENTS IN HIGH-VOLTAGE TECHNOLOGY
(FR) COMMUTATEUR À DOUBLE BUSE ET PROCÉDÉ DE COMMUTATION DE COURANTS ÉLEVÉS DANS LA TECHNIQUE HAUTE TENSION
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft einen Doppeldüsenschalter und ein Verfahren zum Schalten hoher Ströme in der Hochspannungstechnik mit wenigstens einem elektrischen Kontakt (3), welcher wenigstens ein erstes und wenigstens ein zweites festes Kontaktstück (4, 5) sowie wenigstens ein erstes, bewegbares Überbrückungskontaktstück (6) umfasst. Die Kontaktstücke (4, 6) sind hohlrohrförmig ausgebildet, zum Durchströmen mit einem Schaltgasstrom. Das elektrisch isolierende Material (11) ist in und/oder am wenigstens einen ersten und/oder in und/oder am wenigstens einen zweiten festen Kontaktstück (4, 1) angeordnet.
(EN)
The invention relates to a double nozzle switch and to a method for switching high currents in high-voltage technology, comprising at least one electric contact (3) which comprises at least one first and at least one second fixed contact piece (4, 5) and at least one first movable bridging contact piece (6). The contact pieces (4, 6) have a hollow tubular design for the through-flow of a switching gas flow. The electrically insulating material (11) is arranged in and/or on at least one first and/or in and/or on at least one second fixed contact piece (4, 1).
(FR)
L'invention concerne un commutateur à double buse et un procédé pour la commutation de courants élevés dans la technique haute tension, comportant au moins un contact électrique (3) comprenant au moins une première et au moins une deuxième pièce de contact fixe (4, 5) et au moins une première pièce de contact de pontage mobile (6). Les pièces de contact (4, 6) sont en forme de tube creux, pour l'écoulement d'un flux de gaz de commutation. Le matériau électriquement isolant (11) est disposé dans et/ou sur au moins une première et/ou dans et/ou sur au moins une deuxième pièce de contact fixe (4, 1).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten