In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020126290 - WISCHBLATTVORRICHTUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2020/126290
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/082074
Internationales Anmeldedatum 21.11.2019
IPC
B60S 1/38 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
SWarten, Reinigen, Instandsetzen, Unterstützen, Anheben oder Rangieren von Fahrzeugen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
1Reinigen von Fahrzeugen
02Reinigen von Windschutzscheiben, Fenstern oder optischen Einrichtungen
04Wischer oder dgl., z.B. Kratzer
32gekennzeichnet durch bauliche Ausbildungen der Wischerblätter oder -arme
38Wischerblätter
B60S 1/52 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
SWarten, Reinigen, Instandsetzen, Unterstützen, Anheben oder Rangieren von Fahrzeugen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
1Reinigen von Fahrzeugen
02Reinigen von Windschutzscheiben, Fenstern oder optischen Einrichtungen
46Verwendung von Flüssigkeit; Windschutzscheibenwascher
48Flüssigkeitszufuhr dafür
52Anordnung der Düsen
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • RAPP, Harald
Prioritätsdaten
10 2018 222 277.019.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) WISCHBLATTVORRICHTUNG
(EN) WIPER BLADE DEVICE
(FR) DISPOSITIF FORMANT BALAI D’ESSUIE-GLACE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung geht aus von einer Wischblattvorrichtung (10) mit zumindest einer Federschiene (12) und mit zumindest einem an der Federschiene (12) befestigten Wischblattadapter (14) zu einer Verbindung mit zumindest einem Wischarm (20), wobei der Wischblattadapter (14) zumindest einen Fluidkanal (22) für ein Reinigungsfluid aufweist. Es wird vorgeschlagen, dass der Wischblattadapter (14) einen an der Federschiene (12) befestigten ersten Teiladapter (16) und einen zweiten Teiladapter (18) aufweist, welcher an dem ersten Teiladapter (16) befestigt ist und den Fluidkanal (22) aufweist.
(EN)
The invention relates to a wiper blade device (10), comprising at least one spring strip (12) and at least one wiper blade adapter (14), fastened to the spring strip (12), for connecting to at least one wiper arm (20), the wiper blade adapter (14) having at least one fluid channel (22) for a cleaning fluid. The wiper blade adapter (14) has a first sub-adapter (16) which is fastened to the spring strip (12) and a second sub-adapter (18) which is fastened to the first sub-adapter (16) and comprises the fluid channel (22).
(FR)
L’invention concerne un dispositif formant balai d’essuie-glace (10) comprenant au moins un raidisseur (12) et au moins un adaptateur de balai d’essuie-glace (14) fixé sur le raidisseur (12) et destiné à être raccordé à au moins un bras d’essuie-glace (20), l’adaptateur de balai d’essuie-glace (14) présentant au moins un canal de fluide (22) destiné à un fluide de nettoyage. Selon l’invention, l’adaptateur de balai d’essuie-glace (14) présente un premier adaptateur partiel (16) fixé sur le raidisseur (12) et un deuxième adaptateur partiel (18) fixé sur le premier adaptateur partiel (16) et comportant le canal de fluide (22).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten