In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020126236 - VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES VERTEILTEN DATENBANKSYSTEMS, VERTEILTES DATENBANKSYSTEM UND INDUSTRIEAUTOMATISIERUNGSSYSTEM

Veröffentlichungsnummer WO/2020/126236
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/081118
Internationales Anmeldedatum 13.11.2019
IPC
G06Q 20/00 2012.01
GPhysik
06Datenverarbeitung; Rechnen oder Zählen
QDatenverarbeitungssysteme oder -verfahren, besonders angepasst für verwaltungstechnische, geschäftliche, finanzielle oder betriebswirtschaftliche Zwecke, sowie für geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke; Systeme oder Verfahren, besonders angepasst für verwaltungstechnische Zwecke, sowie für geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke, soweit nicht anderweitig vorgesehen
20Zahlungskonzepte, -pläne, -organisation oder -protokolle
Anmelder
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE]
Erfinder
  • DICHTL, Markus
Prioritätsdaten
18215152.221.12.2018EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES VERTEILTEN DATENBANKSYSTEMS, VERTEILTES DATENBANKSYSTEM UND INDUSTRIEAUTOMATISIERUNGSSYSTEM
(EN) METHOD FOR OPERATING A DISTRIBUTED DATABASE SYSTEM, DISTRIBUTED DATABASE SYSTEM, AND INDUSTRIAL AUTOMATION SYSTEM
(FR) PROCÉDÉ POUR FAIRE FONCTIONNER UN SYSTÈME DE BASE DE DONNÉES DISTRIBUÉ, SYSTÈME DE BASE DE DONNÉES DISTRIBUÉ ET SYSTÈME D'AUTOMATISATION INDUSTRIELLE
Zusammenfassung
(DE)
Bei einem Verfahren zum Betreiben eines verteilten Datenbanksystems (1) mit verteilten Knoten-Einrichtungen (2 – 6) zum Bereitstellen von miteinander verknüpften Datenblöcken (Bi), insbesondere in der Art einer Blockkette (BC), welche Transaktionen zwischen Teilnehmern (8) dokumentieren, wobei Transaktionen (TD) zwischen Teilnehmern (8) mit Hilfe von Transaktionsdaten und einem kryptografischen Signaturverfahren abgesichert werden, wird für jede Transaktion, das kryptografischen Signaturverfahrens zum Absichern der jeweiligen Transaktion festgelegt, wobei eine das festgelegte kryptografische Signaturverfahren identifizierende Signaturinformation Teil der Transaktion oder Teil einer Durchführungsanfrage für die Transaktion ist. Für jede Transaktion erfolgt dann ein Berechnen von Signaturdaten nach dem festgelegten kryptografischen Signaturverfahren über zumindest einen Teil der Transaktionsdaten oder deren Hashwert, und die Signaturdaten werden zu den Transaktionsdaten hinzugefügt.
(EN)
A method for operating a distributed database system (1) having distributed node devices (2 - 6) for providing interlinked data blocks (Bi), in particular in the style of a blockchain (BC), that document transactions between subscribers (8), wherein transactions (TD) between subscribers (8) are protected by means of transaction data and a cryptographic signature process, involves the cryptographic signature process being defined for each transaction in order to protect the respective transaction, wherein signature information identifying the defined cryptographic signature process is part of the transaction or part of a performance request for the transaction. For each transaction, signature data are then calculated using the defined cryptographic signature process for at least some of the transaction data or the hash value thereof, and the signature data are added to the transaction data.
(FR)
L’invention concerne un procédé pour faire fonctionner un système de base de données distribué (1) comportant des dispositifs noeuds distribués (2 - 6) destinés à fournir des blocs de données (Bi) reliés entre eux, notamment à la manière d’une chaîne de blocs (BC), qui documentent des transactions entre des utilisateurs (8), les transactions (TD) entre les utilisateurs (8) étant sécurisées à l’aide de données de transactions et d’un procédé de signature cryptographique. Selon ce procédé, pour chaque transaction, le procédé de signature cryptographique servant à sécuriser la transaction respective est fixé, une information de signature identifiant le procédé de signature cryptographique fixé faisant partie de la transaction ou d’une demande d’exécution de la transaction. Pour chaque transaction, un calcul de données de signature est ensuite effectué, selon le procédé de signature cryptographique fixé, sur au moins une partie des données de transaction ou de leur valeur de hachage, et les données de signature sont ajoutées aux données de transaction.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten