In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020126227 - WISCHBLATT, INSBESONDERE FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG

Veröffentlichungsnummer WO/2020/126227
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/080976
Internationales Anmeldedatum 12.11.2019
IPC
B60S 1/38 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
SWarten, Reinigen, Instandsetzen, Unterstützen, Anheben oder Rangieren von Fahrzeugen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
1Reinigen von Fahrzeugen
02Reinigen von Windschutzscheiben, Fenstern oder optischen Einrichtungen
04Wischer oder dgl., z.B. Kratzer
32gekennzeichnet durch bauliche Ausbildungen der Wischerblätter oder -arme
38Wischerblätter
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • UGRON, Adam
  • CSATO, Balint
Prioritätsdaten
10 2018 221 944.317.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) WISCHBLATT, INSBESONDERE FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG
(EN) WIPER FRAME, IN PARTICULAR FOR A MOTOR VEHICLE
(FR) BALAI D'ESSUIE-GLACE, EN PARTICULIER POUR UN VÉHICULE À MOTEUR
Zusammenfassung
(DE)
Es wird ein Wischblatt (10), insbesondere für ein Kraftfahrzeug vorgeschlagen. Dieses umfasst eine Halteleiste (14), die eine Wischleiste (16) haltert und eine Anströmseite (26) und eine Abströmseite (28) aufweist. Erfindungsgemäß ist auf der Anströmseite (26) mindestens ein Strömungsabreißelement (32) vorgesehen.
(EN)
The invention relates to a wiper frame (10), in particular for a motor vehicle. Said wiper frame comprises a mounting strip (15) which supports a wiper blade (16) and which has a leading side (26) and a trailing side (28). According to the invention, at least one flow separating element (32) is provided on the leading side (26).
(FR)
L'invention concerne un balai d'essuie-glace (10) destiné en particulier à un véhicule à moteur. Ledit balai comprend une lame de maintien (14) qui maintient une lame d'essuyage (16) et qui présente un côté d'attaque (26) et un côté de fuite (28). Selon l'invention, au moins un élément de décollement de flux (32) est prévu du côté d'attaque (26).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten