In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020126219 - SILIKON-FREIE ZWEIPHASEN-HAARKUR

Veröffentlichungsnummer WO/2020/126219
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/080933
Internationales Anmeldedatum 12.11.2019
IPC
A61K 8/03 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
KZubereitungen für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
8Kosmetika oder ähnliche Zubereitungen
02charakterisiert durch eine besondere physikalische Form
03Flüssige Zusammensetzungen mit zwei oder mehr eindeutigen Phasen
A61K 8/31 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
KZubereitungen für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
8Kosmetika oder ähnliche Zubereitungen
18gekennzeichnet durch die Zusammensetzung
30mit organischen Verbindungen
31Kohlenwasserstoffe
A61K 8/37 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
KZubereitungen für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
8Kosmetika oder ähnliche Zubereitungen
18gekennzeichnet durch die Zusammensetzung
30mit organischen Verbindungen
33mit Sauerstoff
37Carbonsäureester
A61K 8/92 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
KZubereitungen für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
8Kosmetika oder ähnliche Zubereitungen
18gekennzeichnet durch die Zusammensetzung
92Öle, Fette oder Wachse; Derivate davon, z.B. hydrogenierte Produkte
A61Q 5/12 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
QSpezifische Verwendung von Kosmetika oder ähnlichen Zubereitungen
5Mittel zur Pflege des Haares
12Zubereitungen, die Haarverbesserungsmittel enthalten
Anmelder
  • HENKEL AG & CO. KGAA [DE]/[DE]
Erfinder
  • HARTWICH, Christa
  • VON BORSTEL, Christin
Prioritätsdaten
10 2018 221 949.417.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SILIKON-FREIE ZWEIPHASEN-HAARKUR
(EN) SILICONE-FREE BIPHASIC HAIR RESTORATIVE
(FR) SOIN CAPILLAIRE À DEUX PHASES EXEMPT DE SILICONE
Zusammenfassung
(DE)
Haarbehandlungsmittel in Form eines Zweiphasensystems mit zwei separaten, optisch erkennbaren kontinuierlichen Phasen mit gemeinsamer horizontaler Phasengrenze, enthaltend eine Wasserphase (I) und eine Ölphase (II), wobei, - die Ölphase (II) eine Mischung aus i) mindestens einem Isoparaffin mit 9 bis 17 Kohlenstoffatomen, ii) mindestens zwei unterschiedlichen Mono- und/oder Diestern von linearen oder verzweigten, gesättigten oder ungesättigten C4-C12-Carbonsäuren mit linearen oder verzweigten, gesättigten oder ungesättigten C4-C24-Mono- oder Dialkoholen, und iii) mindestens einem pflanzlichen Öl enthält, und - die Haarbehandlungsmittel im Wesentlichen frei von Silikonverbindungen sind, eignen sich zur Verbesserung - der Nass- und/oder Trockenkämmbarkeit - des Haargefühls bis in die Haarspitzen (in nassen und trockenen Haaren) - der Griffigkeit der Haare - der Frisierbarkeit / Formgebung der Frisur - der Anti-Frizz-Eigenschaften - der Geschmeidigkeit von Haaren - des Haarglanzes und/oder - der statischen Aufladung von Haaren.
(EN)
Hair treatment composition in the form of a biphasic system having two separate, optically discernible continuous phases having a common horizontal interface, containing a water phase (I) and an oil phase (II), wherein the oil phase (II) contains a mixture of i) at least one isoparaffin having 9 to 17 carbon atoms, ii) at least two different mono- and/or diesters of linear or branched, saturated or unsaturated C4-C12-carboxylic acids with linear or branched, saturated or unsaturated C4-C24-mono- or dialcohols, and iii) at least one vegetable oil, and the hair treatment compositions are substantially free of silicone compounds, are suitable for improving wet and/or dry combability, hair feel right up to tips (in wet and dry air), hair handle, stylability/shapability, anti-frizz properties, hair smoothness, hair shine and/or static charging of hair.
(FR)
L’invention concerne des agents de traitement capillaire se présentant sous la forme d’un système à deux phases comprenant deux phases séparées, identifiables optiquement et continues présentant une limite de phase horizontale commune, renfermant une phase aqueuse (I) et une phase huileuse (II), cette phase huileuse (II) étant un mélange d’au moins i) une isoparaffine comportant entre 9 et 17 atomes de carbone, ii) au moins deux monoesters et/ou diesters différents d’acides carboxyliques en C4-C12, linéaires ou ramifiés, saturés ou insaturés avec des monoalcools ou des dialcools en C4-C24, linéaires ou ramifiés, saturés ou insaturés, et iii) au moins une huile végétale. En outre, les agents de traitement capillaire selon l’invention sont sensiblement exempts de composés silicone, sont conçus pour améliorer la facilité de démêlage sur cheveux mouillés et/ou secs, la sensation que procurent les cheveux jusqu’aux pointes (sur cheveux mouillés et/ou secs), la tenue des cheveux, le coiffage / la mise en forme, les propriétés anti-frisottis, la souplesse des cheveux, la brillance des cheveux et/ou la charge électrostatique des cheveux.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten