In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020126218 - VERFAHREN ZUR FORMATANPASSUNG VON LAUFWÄGEN AN EINEM LINEARMOTORSYSTEM UND LINEARMOTORSYSTEM

Veröffentlichungsnummer WO/2020/126218
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/080931
Internationales Anmeldedatum 12.11.2019
IPC
B65G 54/02 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
65Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
GTransport- oder Lagervorrichtungen, z.B. Förderer zum Laden oder Abladen; Werkstättenfördersysteme; pneumatische Rohrförderanlagen
54Nichtmechanische Förderer, soweit nicht anderweitig vorgesehen
02elektrostatisch, elektrisch oder magnetisch
Anmelder
  • KRONES AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • NEUBAUER, Michael
  • POESCHL, Stefan
  • LANDLER, Bruno
  • ROIDL, Wolfgang
Vertreter
  • GRÜNECKER PATENT- UND RECHTSANWÄLTE PARTG MBB
Prioritätsdaten
10 2018 222 786.121.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR FORMATANPASSUNG VON LAUFWÄGEN AN EINEM LINEARMOTORSYSTEM UND LINEARMOTORSYSTEM
(EN) METHOD FOR FORMAT ADAPTATION OF CARRIAGES ON A LINEAR MOTOR SYSTEM, AND LINEAR MOTOR SYSTEM
(FR) PROCÉDÉ D'ADAPTATION DE FORMATS DE CHARIOTS À UN SYSTÈME DE MOTEUR LINÉAIRE ET SYSTÈME DE MOTEUR LINÉAIRE
Zusammenfassung
(DE)
Beschrieben werden ein Verfahren zur Formatanpassung von Laufwägen für den Transport von Flaschen an einem Linearmotorsystem und ein entsprechendes Linearmotorsystem. Demnach werden an den Laufwägen vorhandene Behälterführungen an den Rumpfquerschnitt der Flaschen angepasst, in dem eine Führungsweite zwischen bezogen auf die Laufrichtung vorderen und hinteren Führungsbacken der Behälterführungen automatisch verstellt wird. Dadurch wird ein Austausch von Rüstteilen an den Behälterführungen entbehrlich und die Produktion in Abfüllanlagen hinsichtlich des nötigen Personalaufwands, verursachter Produktionsausfälle und Fehlerquellen optimiert.
(EN)
The invention relates to a method for format adaptation of carriages for the transport of bottles on a linear motor system, and to a corresponding linear motor system. Thus, container guides provided on the carriages are adjusted to the body cross section of the bottles by automatically adjusting a guidance width between front and rear guide jaws of the container guides, in relation to the direction of travel. There is thus no need to replace component parts on the container guides, and production in filling facilities is optimised in respect of the required staffing costs, resultant production stoppages and error sources.
(FR)
L'invention concerne un procédé d'adaptation de format de chariots pour le transport de bouteilles à un système de moteur linéaire et un système de moteur linéaire correspondant. Selon celui-ci, des guidages de contenants présents sur les chariots sont adaptés à la section transversale de corps des bouteilles, dans laquelle est réglée automatiquement une largeur de guidage entre des mâchoires avant et arrière, par rapport au sens de marche, des guidages de contenants. Ainsi, un échange de pièces de préparation sur les guidages de contenants est inutile et la production dans des installations de remplissage est optimisée du point de vue des coûts en personnel utiles, des pertes de production provoquées et des sources d'erreurs.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten