In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020125938 - WIRKSTOFFSPENDEVORRICHTUNG ZUR APPLIKATION VON WIRKSTOFFEN AUF WÄSCHE

Veröffentlichungsnummer WO/2020/125938
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2018/085341
Internationales Anmeldedatum 17.12.2018
IPC
D06F 39/02 2006.01
DTextilien; Papier
06Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
FWaschen, Trocknen, Bügeln, Pressen oder Falten von Textilartikeln
39Einzelheiten von Waschmaschinen, nicht speziell für eine bestimmte Art von Maschinen aus den Gruppen D06F9/-D06F27/152
02Einrichtungen für die Zugabe von Seife oder anderen Waschmitteln
A61L 9/12 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
LVerfahren oder Vorrichtungen zum Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen allgemein; Desinfizieren, Sterilisieren oder Desodorieren von Luft; chemische Gesichtspunkte von Bandagen, Verbänden, absorbierenden Kissen oder chirurgischen Materialien; Materialien für Bandagen, Verbände, absorbierende Kissen oder chirurgische Artikel
9Desinfizieren, Sterilisieren oder Desodorieren von Luft
015Verwendung von gasförmigen oder dampfförmigen Stoffen, z.B. von Ozon
04Verwendung von in der Luft verdampften Stoffen ohne Erwärmen
12Vorrichtungen hierfür, z.B. Halter
A47L 15/42 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
47Möbel; Haushaltsgegenstände oder -geräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
LWaschen oder Reinigen im Haushalt; Staubsauger allgemein
15Wasch- oder Spülmaschinen für Geschirr oder Tafelgerät
42Einzelteile
A47L 15/44 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
47Möbel; Haushaltsgegenstände oder -geräte; Kaffeemühlen; Gewürzmühlen; Staubsauger allgemein
LWaschen oder Reinigen im Haushalt; Staubsauger allgemein
15Wasch- oder Spülmaschinen für Geschirr oder Tafelgerät
42Einzelteile
44Vorrichtungen zum Zugeben von Reinigungsmitteln
CPC
A47L 15/4276
AHUMAN NECESSITIES
47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
LDOMESTIC WASHING OR CLEANING
15Washing or rinsing machines for crockery or tableware
42Details
4276Arrangements to detect or remove bad smells or odours
A47L 15/4481
AHUMAN NECESSITIES
47FURNITURE; DOMESTIC ARTICLES OR APPLIANCES; COFFEE MILLS; SPICE MILLS; SUCTION CLEANERS IN GENERAL
LDOMESTIC WASHING OR CLEANING
15Washing or rinsing machines for crockery or tableware
42Details
44Devices for adding cleaning agents; ; Devices for dispensing cleaning agents, rinsing aids or deodorants
4481Deodorants, perfumes or odor removals
A61L 2209/131
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
LMETHODS OR APPARATUS FOR STERILISING MATERIALS OR OBJECTS IN GENERAL; DISINFECTION, STERILISATION, OR DEODORISATION OF AIR; CHEMICAL ASPECTS OF BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES; MATERIALS FOR BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES
2209Aspects relating to disinfection, sterilisation or deodorisation of air
10Apparatus features
13Dispensing or storing means for active compounds
131Semi-permeable membranes
A61L 9/12
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
LMETHODS OR APPARATUS FOR STERILISING MATERIALS OR OBJECTS IN GENERAL; DISINFECTION, STERILISATION, OR DEODORISATION OF AIR; CHEMICAL ASPECTS OF BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES; MATERIALS FOR BANDAGES, DRESSINGS, ABSORBENT PADS, OR SURGICAL ARTICLES
9Disinfection, sterilisation or deodorisation of air
015using gaseous or vaporous substances, e.g. ozone
04using substances evaporated in the air without heating
12Apparatus, e.g. holders, therefor
D06F 39/02
DTEXTILES; PAPER
06TREATMENT OF TEXTILES OR THE LIKE; LAUNDERING; FLEXIBLE MATERIALS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
FLAUNDERING, DRYING, IRONING, PRESSING OR FOLDING TEXTILE ARTICLES
39Details of washing machines not specific to a single type of machines covered by groups D06F9/00 - D06F27/00 
02Devices for adding soap or other washing agents
Anmelder
  • SYMRISE AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • RUBE, Jennifer
  • WIEDEMANN, Joern
  • MÜLLER, Diana
Vertreter
  • GLOBAL IP EUROPE PATENTANWALTSKANZLEI
Prioritätsdaten
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) WIRKSTOFFSPENDEVORRICHTUNG ZUR APPLIKATION VON WIRKSTOFFEN AUF WÄSCHE
(EN) ACTIVE AGENT DISPENSING DEVICE FOR APPLYING ACTIVE AGENTS TO LAUNDRY
(FR) DISPOSITIF DE DISTRIBUTION DE SUBSTANCES ACTIVES POUR L'APPLICATION DE SUBSTANCES ACTIVES SUR LE LINGE
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft eine neuartige Wirkstoffspendevorrichtung, welche derart ausgestaltet ist, dass sie in einen Wirkstoff-spendenden Konfigurationszustand, in dem Wirkstoffe abgegeben werden können, und in einen nicht-Wirkstoff-spendenden Konfigurationszustand, in dem die Wirkstoffabgabe unterbunden ist, eingestellt werden kann. Ferner wird ein Wirkstoffspendesystem bereitgestellt, welches eine derartige Wirkstoffspendevorrichtung und einen neuartigen, die Wirkstoffe beinhaltenden, Wirkstoffbehälter umfasst. Letztendlich betrifft die vorliegende Erfindung die Verwendung des Wirksstoffspendesystenns zur Abgabe eines Wirkstoffes, insbesondere zum Beduften und/oder zum Konditionieren von Textilien.
(EN)
The present invention relates to a novel active agent dispensing device, which is designed such that said device can be put into an active-agent-dispensing configuration state, in which active agents can be discharged, and into a non-active-agent-dispensing configuration state, in which discharge of active agents is prevented. The invention also relates to an active agent dispensing system which comprises an active agent dispensing device of this type and a novel, active agent container containing the active agents. Finally, the present invention relates to the use of the active agent dispensing system for discharging an active agent, in particular for scenting and/or conditioning textiles.
(FR)
La présente invention concerne un nouveau dispositif de distribution de substances actives qui est conçu pour être réglable dans un état de configuration de distribution de substances actives, dans lequel des substances actives peuvent être distribuées, et dans un état de configuration de non-distribution de substances actives, dans lequel la distribution de substances actives est inhibée. L'invention concerne en outre un système de distribution de substances actives qui comprend un tel dispositif de distribution de substances actives ainsi qu'un récipient à substances actives d'un genre nouveau, qui contient les substances actives. Enfin, la présente invention concerne l'utilisation du système de distribution de substances actives pour la distribution d'une substance active, en particulier pour parfumer et/ou conditionner les textiles.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten