In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020125873 - VORRICHTUNG ZUR BESTIMMUNG DER DICKE EINES OBJEKTS

Veröffentlichungsnummer WO/2020/125873
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2019/200124
Internationales Anmeldedatum 06.11.2019
IPC
G01B 11/06 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
BMessen der Länge, der Dicke oder ähnlicher linearer Abmessungen; Messen von Winkeln; Messen von Flächen; Messen von Unregelmäßigkeiten an Oberflächen oder Umrissen
11Messanordnungen gekennzeichnet durch die Verwendung optischer Messmittel
02zum Messen der Länge, Breite oder Dicke
06zum Messen der Dicke
B21B 38/04 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
21Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
BWalzen von Metall
38Messverfahren oder -vorrichtungen, besonders für Metallwalzwerke ausgebildet, z.B. Lageerkennung, Prüfung des Fertigproduktes
04zur Messung der Dicke, der Breite, des Durchmessers oder anderer transversaler Abmessungen des Walzgutes
Anmelder
  • MICRO-EPSILON MESSTECHNIK GMBH & CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • KIRSCHNER, Gerhard
Vertreter
  • ULLRICH & NAUMANN
Prioritätsdaten
10 2018 222 678.420.12.2018DE
10 2018 222 873.621.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VORRICHTUNG ZUR BESTIMMUNG DER DICKE EINES OBJEKTS
(EN) DEVICE FOR DETERMINING THE THICKNESS OF AN OBJECT
(FR) DISPOSITIF DE DÉTERMINATION DE L'ÉPAISSEUR D'UN OBJET
Zusammenfassung
(DE)
Im Hinblick auf eine sichere Messung der Dicke eines Objekts (4) auch in einem Umfeld mit hohen Temperaturen ist eine Vorrichtung (1) zur Bestimmung der Dicke eines Objekts (4), insbesondere eines bandförmigen oder plattenförmigen Objekts (4), vorzugsweise zum Einsatz bei einem Warmwalzprozess, mit einem mindestens einen Schenkel (5, 6) aufweisenden Rahmen (2), wobei der mindestens eine Schenkel (5, 6) einen Sensor (8a, 8b) zur kontaktlosen Abstandsmessung zu dem Objekt (4) aufweist, bereitgestellt, die dadurch gekennzeichnet ist, dass der mindestens eine Schenkel (5, 6) zur Reduzierung einer Temperatureinwirkung auf den Rahmen (2) und/oder den Sensor (8a, 8b) einen Aufbau aus mehreren Schichten aufweist.
(EN)
With regard to a reliable measurement of the thickness of an object (4) even in an environment with high temperatures, a device (1) is provided for determining the thickness of an object (4), more particularly a strip-like or flat object (4), preferably for use in a hot rolling process, having a frame (2) with at least one leg (5, 6), the at least one leg (5, 6) having a sensor (8a, 8b) for the contactless measuring of the distance to the object (4), which device is characterised in that the at least one leg (5, 6) has a structure consisting of a plurality of layers in order to reduce the temperature effect on the frame (2) and/or on the sensor (8a, 8b).
(FR)
L'invention vise à pouvoir réaliser une mesure fiable de l'épaisseur d'un objet (4) même dans un environnement à hautes températures et réalise à cet effet un dispositif (1) de détermination de l'épaisseur d'un objet (4), notamment d'un objet (4) en forme de bande ou de plaque, de préférence destiné à une utilisation dans un processus de laminage à chaud, comprenant un cadre (2) ayant au moins une branche (5, 6), laquelle possède un capteur (8a, 8b) servant à la mesure sans contact de la distance à l'objet (4). L'invention est caractérisée en ce que ladite branche (5, 6) présente une structure constituée de plusieurs couches en vue de réduire un effet de température sur le cadre (2) et/ou le capteur (8a, 8b).
Auch veröffentlicht als
EP2019820669
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten