In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020125863 - PHYSISCHES ZAHLUNGSMITTEL

Veröffentlichungsnummer WO/2020/125863
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2019/101093
Internationales Anmeldedatum 16.12.2019
IPC
G07D 7/004 2016.01
GPhysik
07Kontrollvorrichtungen
DHandhabung von Münzen oder von Wertpapieren, z.B. Prüfen, Sortieren nach Nennwerten, Zählen, Ausgeben, Wechseln oder Einzahlen
7Prüfen der Identität oder Echtheit von Wertpapieren oder um diejenigen auszusondern, die unannehmbar sind, z.B. Banknoten von fremder Währung
004mit digitalen Sicherheitselementen, z.B. kodierte Information auf einem magnetischen Faden oder Streifen
Anmelder
  • DD DEUTSCHE DIAMANT GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • RUMMEL, Matthias
  • SCHÄFER, Michael
Vertreter
  • GEITZ TRUCKENMÜLLER LUCHT CHRIST PATENTANWÄLTE PARTGMBB
Prioritätsdaten
10 2018 133 104.520.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) PHYSISCHES ZAHLUNGSMITTEL
(EN) PHYSICAL PAYMENT MEANS
(FR) MOYEN DE PAIEMENT PHYSIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein neuartiges Zahlungsmittel (1) vorzugsweise in der Form einer Münze oder eines Geldscheines oder einer Kreditkarte, in das ein RFID-Chip (6) integriert ist, so dass der Nennwert des Zahlungsmittels (1) kontaktfrei elektronisch auslesbar ist, sowie ein Wertgegenstand, vorzugsweise ein Diamant (4), der den Wert des Zahlungsmittels (1) darstellt, wobei weder der Diamant (4) noch der RFID-Chip (6) zerstörungsfrei aus dem Zahlungsmittel (1) entfernbar sind und im Übrigen der Wert, sowie die Eigenschaften des Diamanten (4) oder Wertgegenstandes in der Blockchain verschlüsselt dokumentiert sind, sowie auch der aktuelle digitale Inhaber, wobei auf der Basis dieser Dokumentation ein digitales Zahlungsmittel, ein so genannter einzigartiger, d.h. nicht austauschbarer, kryptografischer-Token erzeugbar ist, der über eine gesicherte digitale Handelsplattform frei gehandelt werden kann also verkauft, erworben oder gegen Auszahlung des Geldwertes an den Emittenten des Zahlungsmittels (1) zurückgegeben werden kann.
(EN)
The invention relates to a new payment means (1), preferably in the form of a coin or a banknote or a credit card, in which an RFID chip (6) is integrated, so that the nominal value of the payment means (1) can be read electronically in a contactless manner, and also a valuable object, preferably a diamond (4), which represents the value of the payment means (1). Neither the diamond (4) nor the RFID chip (6) can be removed non-destructively from the payment means (1), and the value and also the properties of the diamond (4) or valuable object are furthermore documented in the block chain in encrypted form as well as the current digital proprietor. On the basis of this documentation a digital payment means, namely a so-called unique, i.e. irreplaceable, cryptographic token, can be generated, which can be freely traded via a secured digital trading platform, i.e. it can be sold, purchased or returned to the issuer of the payment means (1) upon payment of the monetary value.
(FR)
L'invention concerne un moyen de paiement (1) d'un genre nouveau, de préférence sous la forme d'une pièce de monnaie ou d'un billet de banque ou d'une carte de crédit, dans lequel est intégrée une puce RFID (6) de sorte que la valeur nominale du moyen de paiement (1) est lisible électroniquement sans contact, ainsi qu'un objet de valeur, de préférence un diamant (4), qui représente la valeur du moyen de paiement (1). Ni le diamant (4) ni la puce RFID (6) ne peuvent être retirés du moyen de paiement (1) sans destruction et, de plus, la valeur ainsi que les propriétés du diamant (4) ou de l'objet de valeur sont documentées sous forme cryptée dans la chaîne de blocs, ainsi que le propriétaire numérique actuel. Un moyen de paiement numérique, sous la forme d'un jeton cryptographique unique, c'est-à-dire non échangeable, peut être généré sur la base de cette documentation, lequel peut être négocié librement par le biais une plate-forme de négoce numérique sécurisée, c'est-à-dire vendu, acquis ou restitué à l'émetteur du moyen de paiement (1) contre paiement de la valeur monétaire.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten