In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020125846 - BETÄTIGUNGSVORRICHTUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2020/125846
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2019/100983
Internationales Anmeldedatum 15.11.2019
IPC
F16H 63/30 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
HGetriebe
63Steuerungs-, Regelungs- oder Betätigungsausgaben an Geschwindigkeitswechsel- oder Wendegetrieben zum Übertragen einer Drehbewegung
02Endausgangsmechanismen hierfür; Betätigungsmittel für den Endausgangsmechanismus
30Konstruktionsmerkmale der Endausgangsmechanismen
F16D 11/10 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
DNicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
11Formschlüssige Mitnehmerkupplungen
08mit einer axial beweglichen, nicht drehbaren Ein- und Ausrückvorrichtung
10mit nur axial beweglichen Mitnehmern
Anmelder
  • SCHAEFFLER TECHNOLOGIES AG & CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • HANS, Dominik
Prioritätsdaten
10 2018 132 450.217.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) BETÄTIGUNGSVORRICHTUNG
(EN) ACTUATING DEVICE
(FR) DISPOSITIF D'ACTIONNEMENT
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Betätigungsvorrichtung (16) zum Betätigen von mindestens zwei in axialer Richtung auf einer Welle (14) nebeneinander angeordneten Losrädern (21, 22), mit mindestens zwei Schiebemuffen (23, 24). Um das Betätigen von mindestens zwei Losrädern (21, 22) zu vereinfachen, ist eine Betätigungsmuffe (17), mit der die beiden Schiebemuffen (23, 24) betätigbar sind, zwischen drei Betätigungsstellungen bewegbar, während mindestens eine der Schiebemuffen (23, 24) jeweils nur zwischen zwei Schaltstellungen bewegbar ist.
(EN)
The invention relates to an actuating device (16) for actuating at least two free gears (21, 22) arranged adjacent to one another in the axial direction on a shaft (14), the actuating device comprising at least two sliding sleeves (23, 24). In order to simplify the actuation of at least two free gears (21, 22), an actuating sleeve (17), by means of which the two sliding sleeves (23, 24) can be actuated, can be moved between three actuation positions, while at least one of the sliding sleeves (23, 24) can be moved only between two shifting positions.
(FR)
L'invention concerne un dispositif d'actionnement (16) servant à actionner au moins deux roues libres (21, 22) disposées côte à côte dans une direction axiale sur un arbre (14), avec au moins des manchons coulissants (23, 24). L'invention vise à simplifier l'actionnement d'au moins deux roues libres (21, 22). À cet effet, un manchon d'actionnement (17), lequel permet d'actionner les deux manchons coulissants (23, 24) peut être déplacé entre trois positions d'actionnement, tandis qu'un des manchons coulissants (23, 24) peut être déplacé respectivement seulement dans deux positions de commutation.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten