In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020124116 - BETRIEBSVORRICHTUNG, BRENNSTOFFZELLENSYSTEM, KRAFTFAHRZEUG UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES BRENNSTOFFZELLENSYSTEMS

Veröffentlichungsnummer WO/2020/124116
Veröffentlichungsdatum 25.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/AT2019/060443
Internationales Anmeldedatum 19.12.2019
IPC
H01M 8/04992 2016.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
8Brennstoffelemente; Herstellung derselben
04Zusätzliche Anordnungen, z.B. zur Steuerung des Drucks oder für die Zirkulation von Fluiden
04298Verfahren zum Überwachen von Brennstoffzellen oder Brennstoffzellensystemen
04992gekennzeichnet durch die Ausführung mathematischer Algorithmen oder von Computeralgorithmen, z.B. rückkoppelnde Regelschleifen, Fuzzy Logik, neuronale Netzwerke oder künstliche Intelligenz
H01M 8/04492 2016.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
8Brennstoffelemente; Herstellung derselben
04Zusätzliche Anordnungen, z.B. zur Steuerung des Drucks oder für die Zirkulation von Fluiden
04298Verfahren zum Überwachen von Brennstoffzellen oder Brennstoffzellensystemen
04313gekennzeichnet durch die Erfassung oder die Auswertung von Variablen; gekennzeichnet durch die Erfassung oder die Auswertung von Ausfällen oder abnormaler Funktion
04492Feuchtigkeit; Umgebungsfeuchtigkeit; Wassergehalt
B60L 3/00 2019.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
LAntrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
3Elektrische Vorrichtungen an elektrisch angetriebenen Fahrzeugen für Sicherheitszwecke; Überwachung von verschiedenen Betriebszuständen, z.B. Geschwindigkeit, Verzögerung oder Energieverbrauch
B60L 58/30 2019.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
LAntrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
58Verfahren oder Schaltungsanordnungen zum Überwachen oder zum Steuern bzw. Regeln von Batterien oder Brennstoffzellen, mit spezifischer Anpassung für Elektrofahrzeuge
30zur Überwachung oder Steuerung bzw. Regelung von Brennstoffzellen
G01R 31/367 2019.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
RMessen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
31Anordnungen zum Prüfen auf elektrische Eigenschaften; Anordnungen zur Bestimmung des Ortes elektrischer Fehler; Anordnungen zum elektrischen Prüfen, gekennzeichnet durch den zu prüfenden Gegenstand, soweit nicht anderweitig vorgesehen
36Anordnungen zum Prüfen, Messen oder Überwachen des elektrischen Zustands von Akkumulatoren oder elektrischen Batterien, z.B. der Kapazität oder des Ladezustands
367Software dafür, z.B. zum Prüfen von Batterien unter Einsatz von Modellierung oder Nachschlagetabellen
H01M 8/0432 2016.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
8Brennstoffelemente; Herstellung derselben
04Zusätzliche Anordnungen, z.B. zur Steuerung des Drucks oder für die Zirkulation von Fluiden
04298Verfahren zum Überwachen von Brennstoffzellen oder Brennstoffzellensystemen
04313gekennzeichnet durch die Erfassung oder die Auswertung von Variablen; gekennzeichnet durch die Erfassung oder die Auswertung von Ausfällen oder abnormaler Funktion
0432Temperatur; Umgebungstemperatur
CPC
B60L 3/0053
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
LPROPULSION OF ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES
3Electric devices on electrically-propelled vehicles for safety purposes; Monitoring operating variables, e.g. speed, deceleration or energy consumption
0023Detecting, eliminating, remedying or compensating for drive train abnormalities, e.g. failures within the drive train
0053relating to fuel cells
B60L 58/30
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
LPROPULSION OF ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES
58Methods or circuit arrangements for monitoring or controlling batteries or fuel cells, specially adapted for electric vehicles
30for monitoring or controlling fuel cells
H01M 2008/1095
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
8Fuel cells; Manufacture thereof
10Fuel cells with solid electrolytes
1095Fuel cells with polymeric electrolytes
H01M 2250/30
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
2250Fuel cells for particular applications; Specific features of fuel cell system
30Fuel cells in portable systems, e.g. mobile phone, laptop
H01M 8/0432
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
8Fuel cells; Manufacture thereof
04Auxiliary arrangements, e.g. for control of pressure or for circulation of fluids
04298Processes for controlling fuel cells or fuel cell systems
04313characterised by the detection or assessment of variables; characterised by the detection or assessment of failure or abnormal function
0432Temperature; Ambient temperature
H01M 8/04388
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
8Fuel cells; Manufacture thereof
04Auxiliary arrangements, e.g. for control of pressure or for circulation of fluids
04298Processes for controlling fuel cells or fuel cell systems
04313characterised by the detection or assessment of variables; characterised by the detection or assessment of failure or abnormal function
0438Pressure; Ambient pressure; Flow
04388of anode reactants at the inlet or inside the fuel cell
Anmelder
  • AVL LIST GMBH [AT]/[AT]
Erfinder
  • KOGLER, Markus
  • SCHENK, Alexander
  • POFAHL, Stefan
Vertreter
  • WIETZKE, Andreas
Prioritätsdaten
A51141/201820.12.2018AT
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) BETRIEBSVORRICHTUNG, BRENNSTOFFZELLENSYSTEM, KRAFTFAHRZEUG UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES BRENNSTOFFZELLENSYSTEMS
(EN) OPERATING DEVICE, FUEL CELL SYSTEM, MOTOR VEHICLE AND METHOD FOR OPERATING A FUEL CELL SYSTEM
(FR) DISPOSITIF DE FONCTIONNEMENT, SYSTEME DE PILE A COMBUSTIBLE, VEHICULE A MOTEUR ET PROCEDE POUR FAIRE FONCTIONNER UN SYSTEME DE PILE A COMBUSTIBLE
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft eine Betriebsvorrichtung (1) zum Betreiben einer Brennstoffzelle (2), aufweisend ein Ermittlungsmodul (3) zum Ermitteln von Betriebsparametern der Brennstoffzelle (2), ein Analysemodul (4) zum Ermitteln von Betriebszuständen der Brennstoffzelle (2) auf Basis der ermittelten Betriebsparameter mittels einer Total Harmonie Distortion Analysis und ein Kontrollmodul (5) zum Kontrollieren des Betriebs der Brennstoffzelle (2). Die Betriebsvorrichtung (1) weist ein Speichermodul (6) zum Speichern einer Signalreaktionsmatrix auf, wobei das Kontrollmodul (5) Reaktionsmittel aufweist für einen kontrollierenden Eingriff in den Betrieb der Brennstoffzelle (2) auf Basis eines ermittelten Betriebszustands der Brennstoffzelle (2) und der Signalreaktionsmatrix. Ferner betrifft die Erfindung ein Brennstoffzellensystem (14) zur Bereitstellung elektrischer Energie, ein Kraftfahrzeug (15) sowie ein Verfahren zum Betreiben eines erfindungsgemäßen Brennstoffzellensystems (14).
(EN)
The present invention relates to an operating device (1) for operating a fuel cell (2), comprising: a determination module (3) for determining operating parameters of the fuel cell (2); an analysis module (4) for determining operating states of the fuel cell (2) on the basis of the determined operating parameters by means of a total harmonic distortion analysis; and a control module (5) for controlling the operation of the fuel cell (2). The operating device (1) has a memory module (6) for storing a signal reaction matrix. The control module (5) has reaction means for taking control of the operation of the fuel cell (2) on the basis of a determined operating state of the fuel cell (2) and the signal reaction matrix. The invention also relates to a fuel cell system (14) for providing electrical energy, a motor vehicle (15) and a method for operating a fuel cell system (14) according to the invention.
(FR)
La présente invention concerne un dispositif de fonctionnement (1) servant à faire fonctionner une pile à combustible (2), présentant un module de détermination (3) servant à déterminer des paramètres de fonctionnement de la pile à combustible (2), un module d’analyse (4) servant à déterminer des états de fonctionnement de la pile à combustible (2) sur la base des paramètres de fonctionnement déterminés au moyen d’une analyse de taux de distorsion harmonique totale, et un module de contrôle (5) servant à contrôler le fonctionnement de la pile à combustible (2). Le dispositif de fonctionnement (1) présente un module de stockage en mémoire (6) servant à stocker en mémoire une matrice de réaction à un signal, le module de contrôle (5) présentant des moyens de réaction pour une intervention de contrôle dans le fonctionnement de la pile à combustible (2) sur la base d’un état de fonctionnement déterminé de la pile à combustible (2) et de la matrice de réaction à un signal. L’invention concerne en outre un système de pile à combustible (14) destiné à fournir de l'énergie électrique, un véhicule à moteur (15) ainsi qu’un procédé pour faire fonctionner un système de pile à combustible (14) selon l'invention.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten