In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020120761 - SYSTEM ZUR ERFASSUNG VON VERFORMUNGEN AN BEARBEITUNGSMASCHINEN, ANLAGEN ODER KOMPONENTEN DAVON

Veröffentlichungsnummer WO/2020/120761
Veröffentlichungsdatum 18.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/085148
Internationales Anmeldedatum 13.12.2019
IPC
G01B 21/32 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
BMessen der Länge, der Dicke oder ähnlicher linearer Abmessungen; Messen von Winkeln; Messen von Flächen; Messen von Unregelmäßigkeiten an Oberflächen oder Umrissen
21Messanordnungen oder Einzelheiten davon, soweit sie nicht für die in den anderen Gruppen dieser Unterklasse aufgeführten Messmittel besonders ausgebildet sind
32zum Messen der Verformung eines festen Körpers
B23Q 17/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
23Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
QEinzelheiten, Bestandteile oder Zubehör für Werkzeugmaschinen, z.B. Anordnungen zum Kopieren oder Steuern; Werkzeugmaschinen allgemein in Bezug auf die Bauart bestimmter Einzelheiten oder Bestandteile; Kombinationen oder Aneinanderreihungen von Metallbearbeitungsmaschinen, die nicht auf ein bestimmtes Metallbearbeitungsergebnis ausgerichtet sind
17Anzeige- oder Messeinrichtungen an Werkzeugmaschinen
CPC
B23Q 17/005
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
23MACHINE TOOLS; METAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
QDETAILS, COMPONENTS, OR ACCESSORIES FOR MACHINE TOOLS, e.g. ARRANGEMENTS FOR COPYING OR CONTROLLING
17Arrangements for ; observing,; indicating or measuring on machine tools
002for indicating or measuring the holding action of work or tool holders
005by measuring a force, a pressure or a deformation
G01B 21/32
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
BMEASURING LENGTH, THICKNESS OR SIMILAR LINEAR DIMENSIONS; MEASURING ANGLES; MEASURING AREAS; MEASURING IRREGULARITIES OF SURFACES OR CONTOURS
21Measuring arrangements or details thereof in so far as they are not adapted to particular types of measuring means of the preceding groups
32for measuring the deformation in a solid
Anmelder
  • FRAUNHOFER-GESELLSCHAFT ZUR FÖRDERUNG DER ANGEWANDTEN FORSCHUNG E.V. [DE]/[DE]
Erfinder
  • KURTH, Robin
  • TEHEL, Robert
  • WAGNER, Nico
  • PÄSSLER, Thomas
Vertreter
  • PFENNING, MEINIG & PARTNER MBB
Prioritätsdaten
10 2018 221 788.214.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SYSTEM ZUR ERFASSUNG VON VERFORMUNGEN AN BEARBEITUNGSMASCHINEN, ANLAGEN ODER KOMPONENTEN DAVON
(EN) SYSTEM FOR DETECTING DEFORMATIONS ON PROCESSING MACHINES, SYSTEMS OR COMPONENTS THEREOF
(FR) SYSTÈME POUR DÉTECTER DES DÉFORMATIONS SUR DES MACHINES D'USINAGE, DES INSTALLATIONS OU DES ÉLÉMENTS CORRESPONDANTS
Zusammenfassung
(DE)
Bei dem System zur Erfassung von Verformungen an Bearbeitungsmaschinen, insbesondere Umformmaschinen, Anlagen oder Komponenten davon, ist mindestens eine Messanordnung (7), bestehend aus einem Fixier- und Halteelement und mindestens einem Sensor (4, 6), der zur Erfassung von Drücken, Kräften oder Dehnungen ausgebildet ist, vorhanden. Dabei ist der mindestens eine Sensor (4, 6) an dem Fixier- und Halteelement befestigt. Das Fixier- und Halteelement ist so ausgebildet, dass es in einem von außen zugänglichen Hohlraum, der Bearbeitungsmaschine, Anlage oder Komponente kraftschlüssig und so befestigbar ist, dass es nicht über die Oberkante des jeweiligen Hohlraums herausragt. Die mit dem mindestens einen Sensor (4, 6) erfassten Messdaten werden an eine elektronische Auswerteeinheit übertragen. Die elektronische Auswerteauswerteeinheit ist zur Einleitung von Kompensationen, die infolge von Verformungen, die während der Bearbeitung aufgetreten und mit dem mindestens einen Sensor (4, 6) erfasst worden sind, ausgebildet.
(EN)
The invention relates to a system for detecting deformations on processing machines, particularly forming machines, systems or components thereof, having at least one measuring arrangement (7), consisting of a fixing and retaining element and at least one sensor (4, 6), which is designed to detect pressure, forces or strain. The at least one sensor (4, 6) is secured to the fixing and retaining element. The fixing and retaining element is designed such that it can be frictionally secured in a cavity, which is accessible from the outside, of the processing machine, system or component in such a manner that said element does not protrude beyond the top edge of the particular cavity. The measurement data detected by the at least sensor (4, 6) are transferred to an electronic evaluation unit. The electronic evaluation unit is designed to introduce compensations of deformations that have occurred during processing and have been detected by the at least one sensor (4, 6).
(FR)
L'invention concerne un système pour détecter des déformations sur des machines d'usinage, en particulier des machines de façonnage, des installations ou des éléments correspondants, sur lequel se trouve au moins un dispositif de mesure (7), constitué par un élément de fixation et de support et au moins un capteur (4, 6) conçu pour la détection de pressions, de forces ou de dilatations. Ledit au moins un capteur (4, 6) est fixé sur l'élément de fixation et de support. L'élément de fixation et de support est conçu de manière telle qu'il peut être fixé à force dans un espace creux, accessible depuis l'extérieur, de la machine d'usinage, de l'installation ou de l'élément et de manière telle qu'il ne dépasse pas du bord supérieur de l'espace creux en question. Les données de mesures détectées par ledit au moins un capteur (4, 6) sont transmises à une unité d'évaluation électronique. L'unité d'évaluation électronique est conçue pour introduire des compensations suite à des déformations survenues pendant l'usinage et détectées à l'aide dudit au moins un capteur (4, 6).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten