In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020120659 - VERDRÄNGERMASCHINE NACH DEM SPIRALPRINZIP, INSBESONDERE SCROLLVERDICHTER FÜR EINE FAHRZEUGKLIMAANLAGE

Veröffentlichungsnummer WO/2020/120659
Veröffentlichungsdatum 18.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/084837
Internationales Anmeldedatum 12.12.2019
IPC
F04C 18/02 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
CRotationskolben- oder Schwenkkolbenmaschinen für Flüssigkeiten; Rotationskolben- oder Schwenkkolbenarbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
18Rotationskolbenpumpen besonders ausgebildet für Gase oder Dämpfe
02mit Kreiseingriff oder kreiseingriffähnlichem Eingriff, d.h. mit kreisender parallelverschobener Bewegung der Eingriffskörper, wobei diese gleich viele Zähne oder Zähnen äquivalente Teile haben
F04C 27/00 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
CRotationskolben- oder Schwenkkolbenmaschinen für Flüssigkeiten; Rotationskolben- oder Schwenkkolbenarbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
27Abdichtungsvorrichtungen von Rotationskolbenpumpen, besonders ausgebildet für Gase oder Dämpfe
F04C 29/00 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
CRotationskolben- oder Schwenkkolbenmaschinen für Flüssigkeiten; Rotationskolben- oder Schwenkkolbenarbeitsmaschinen, insbesondere Pumpen
29Einzelheiten oder Zubehör für Pumpen oder Pumpenanlagen, besonders ausgebildet für Gase oder Dämpfe, soweit nicht in den Gruppen F04C18/-F04C28/180
CPC
F04C 18/0261
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
CROTARY-PISTON, OR OSCILLATING-PISTON, POSITIVE-DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS
18Rotary-piston pumps specially adapted for elastic fluids
02of arcuate-engagement type, i.e. with circular translatory movement of co-operating members, each member having the same number of teeth or tooth-equivalents
0207both members having co-operating elements in spiral form
0246Details concerning the involute wraps or their base, e.g. geometry
0253Details concerning the base
0261Details of the ports, e.g. location, number, geometry
F04C 18/0292
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
CROTARY-PISTON, OR OSCILLATING-PISTON, POSITIVE-DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS
18Rotary-piston pumps specially adapted for elastic fluids
02of arcuate-engagement type, i.e. with circular translatory movement of co-operating members, each member having the same number of teeth or tooth-equivalents
0207both members having co-operating elements in spiral form
0246Details concerning the involute wraps or their base, e.g. geometry
0269Details concerning the involute wraps
0292Ports or channels located in the wrap
F04C 27/005
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
CROTARY-PISTON, OR OSCILLATING-PISTON, POSITIVE-DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS
27Sealing arrangements in rotary-piston pumps specially adapted for elastic fluids
005Axial sealings for working fluid
F04C 29/0021
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
CROTARY-PISTON, OR OSCILLATING-PISTON, POSITIVE-DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS
29Component parts, details or accessories of pumps or pumping installations, not provided for in groups F04C18/00 - F04C28/00
0021Systems for the equilibration of forces acting on the pump
Anmelder
  • BROSE FAHRZEUGTEILE SE & CO. KOMMANDITGESELLSCHAFT, WÜRZBURG [DE]/[DE]
Erfinder
  • RYMA, Dennis
Prioritätsdaten
18 212 076.612.12.2018EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERDRÄNGERMASCHINE NACH DEM SPIRALPRINZIP, INSBESONDERE SCROLLVERDICHTER FÜR EINE FAHRZEUGKLIMAANLAGE
(EN) DISPLACEMENT MACHINE ACCORDING TO THE SPIRAL PRINCIPLE, IN PARTICULAR A SCROLL COMPRESSOR FOR A VEHICLE CLIMATE CONTROL SYSTEM
(FR) MACHINE À DÉPLACEMENT POSITIF SELON LE PRINCIPE DE LA SPIRALE, EN PARTICULIER COMPRESSEUR À SPIRALE POUR UNE INSTALLATION DE CLIMATISATION DE VÉHICULE
Zusammenfassung
(DE)
Die Offenbarung betrifft einen Scrollverdichter (3) für Kältemittel einer Fahrzeugklimaanlage, aufweisend ein Gehäuse (12) mit einer Hochdruckkammer (29) und mit Verdichterkammern (24) sowie mit einer Gegendruckkammer (25), einen feststehenden Scroll (23), dessen Basisplatte (23b) die Hochdruckkammer (29) begrenzt, und einen beweglichen Scroll (21), dessen Spiralwand (21 a) in die Spiralwand (23b) des feststehenden Scrolls (23) eingreift und mit dieser die Verdichterkammern (24) bildet, wobei die Basisplatte (21 b) des beweglichen Scrolls (21) die Gegendruckkammer (25) begrenzt, und wobei eine mit den Verdichterkammern (24) und mit der Hochdruckkammer (29) in Verbindung stehende Druckleitung (35) zumindest teilweise im feststehenden Scroll (23) verläuft und über einen ersten Kanal (36) mit zumindest einer der Verdichterkammern (24) sowie über einen zweiten Kanal (37) mit der Hochdruckkammer (29) verbunden ist.
(EN)
The invention relates to a scroll compressor (3) for refrigerant of a vehicle climate control system, comprising: a housing (12) having a high-pressure chamber (29) and having compressor chambers (24), and having a counter-pressure chamber (25); a stationary scroll (23), the base plate (23b) of which delimits the high-pressure chamber (29); and a movable scroll (21), the spiral wall (21a) of which engages in the spiral wall (23b) of the stationary scroll (23) and forms, together therewith, the compressor chambers (24), wherein the base plate (21b) of the movable scroll (21) delimits the counter-pressure chamber (25), and wherein a pressure line (35) connected to the compressor chambers (24) and to the high-pressure chamber (29) extends, at least in part, in the stationary scroll (23) and is connected via a first channel (36) to at least one of the compressor chambers (24) and via a second channel (37) to the high-pressure chamber (29).
(FR)
L’invention concerne un compresseur à spirale (3) pour fluides de refroidissement d’une installation de climatisation de véhicule, ledit compresseur à spirale présentant un carter (12) doté d’une chambre haute pression (29) et de chambres de compression (24) ainsi que d’une chambre de contre-pression (25), une spirale fixe (23), dont la plaque de base (23b) délimite la chambre haute pression (29), et une spirale mobile (21), dont la paroi de spirale (21a) s’insère dans la paroi de spirale (23b) de la spirale fixe (23) et forme conjointement avec cette dernière les chambres de compression (24), la plaque de base (21b) de la spirale mobile (21) délimitant la chambre de contre-pression (25), et une conduite forcée (35) qui communique avec les chambres de compression (24) et avec la chambre haute pression (29) s’étendant au moins en partie dans la spirale fixe (23) et étant reliée par l’intermédiaire d’un premier conduit (36) à au moins une des chambres de compression (24) ainsi que par l’intermédiaire d’un second conduit (37) à la chambre haute pression (29).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten