In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020120622 - KÜHLKANAL FÜR EINEN WICKELKOPF EINER ELEKTRISCHEN MASCHINE

Veröffentlichungsnummer WO/2020/120622
Veröffentlichungsdatum 18.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/084748
Internationales Anmeldedatum 11.12.2019
IPC
H02K 5/20 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
5Gehäuse; Kapselungen; Halterungen
04Gehäuse oder Kapselungen, gekennzeichnet durch deren Gestalt, Form oder Aufbau
20mit Kanälen oder Durchführungen für den Umlauf des Kühlmediums
H02K 3/24 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
3Einzelheiten der Wicklungen
04Wicklungen, gekennzeichnet durch die Gestalt, die Form oder den Aufbau des Leiters, z.B. mit Stableitern
24mit Kanälen oder Durchtrittsöffnungen für das Kühlmedium zwischen den Leitern
H02K 9/19 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
9Kühl- oder Belüftungsanordnungen
19für Maschinen mit geschlossenem Gehäuse und geschlossenen Kühlkreislauf unter Verwendung eines flüssigen Kühlmittels, z.B. Öl
CPC
H02K 3/24
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
3Details of windings
04Windings characterised by the conductor shape, form or construction, e.g. with bar conductors
24with channels or ducts for cooling medium between the conductors
H02K 5/20
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
5Casings; Enclosures; Supports
04Casings or enclosures characterised by the shape, form or construction thereof
20with channels or ducts for flow of cooling medium
H02K 9/19
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
9Arrangements for cooling or ventilating
19for machines with closed casing and closed-circuit cooling using a liquid cooling medium, e.g. oil
Anmelder
  • THYSSENKRUPP AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • MICHAEL, Markus
  • STÖCK, Martin
Vertreter
  • THYSSENKRUPP INTELLECTUAL PROPERTY GMBH
Prioritätsdaten
10 2018 131 961.412.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) KÜHLKANAL FÜR EINEN WICKELKOPF EINER ELEKTRISCHEN MASCHINE
(EN) COOLING CHANNEL FOR A WINDING OVERHANG OF AN ELECTRICAL MACHINE
(FR) CANAL DE REFROIDISSEMENT POUR UNE TÊTE D’ENROULEMENT D’UNE MACHINE ÉLECTRIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft einen Kühlkanal für einen Wickelkopf einer elektrischen Maschine, wobei der Kühlkanal zum Führen eines Kühlfluids mit mindestens einem Zufluss (25) und mindestens einem Abfluss (26) und zur Anordnung um den Wickelkopf ringförmig ausgebildet ist, wobei der Kühlkanal eine Vielzahl von Trennwänden (31; 32) aufweist, die derart angeordnet sind, dass parallele Teilkanäle zwischen dem mindestens einen Zufluss (25) und dem mindestens einen Abfluss (26) ausgebildet werden, wobei der Zufluss (25) radial außen, bezüglich des Kühlkanals, und der Abfluss (26) radial innen angeordnet sind oder umgekehrt.
(EN)
The invention relates to a cooling channel for a winding overhang of an electrical machine, wherein, in order to conduct a cooling fluid, said cooling channel is designed with at least one inflow (25) and at least one outflow (26) and is annular for provision around the winding overhang. The cooling channel has a plurality of partitions (31; 32) arranged such that parallel sub-channels are formed between the at least one inflow (25) and at least one outflow (26), and the inflow (25) is arranged radially outwardly, relative to the cooling channel, and the outflow (26) radially inwardly, or vice versa.
(FR)
La présente invention concerne un canal de refroidissement pour une tête d’enroulement d’une machine électrique. Le canal de refroidissement est conçu en forme d’anneau de sorte à guider un fluide de refroidissement avec au moins une arrivée de fluide (25) et au moins une évacuation de fluide (26), et à être disposé autour de la tête d’enroulement. Le canal de refroidissement comprend une pluralité de parois de séparation (31 ; 32) qui sont disposées de manière que des sous-canaux parallèles sont formés entre la ou les arrivées de fluide (25) et la ou les évacuations de fluide (26). Par rapport au canal de refroidissement, l’arrivée de fluide (25) est disposée de manière radialement externe et l’évacuation de fluide (26) est disposée de manière radialement interne ou vice et versa.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten