In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020120481 - MAGNETSPIRALE UND MAGNETVORRICHTUNG MIT MAGNETSPIRALE

Veröffentlichungsnummer WO/2020/120481
Veröffentlichungsdatum 18.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/084445
Internationales Anmeldedatum 10.12.2019
IPC
A61N 2/02 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
NElektrotherapie; Magnetotherapie; Strahlentherapie; Ultraschalltherapie
2Magnetotherapie
02unter Verwendung von Magnetfeldern, die durch Spulen, einschließlich Induktionsschleifen oder Elektromagneten, erzeugt werden
A61N 2/06 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
NElektrotherapie; Magnetotherapie; Strahlentherapie; Ultraschalltherapie
2Magnetotherapie
06unter Verwendung von Magnetfeldern, die durch Permanentmagnete erzeugt werden
H01F 7/02 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
FMagnete; Induktivitäten; Transformatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer magnetischen Eigenschaften
7Magnete
02Dauermagnete
CPC
A61N 2/02
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
NELECTROTHERAPY; MAGNETOTHERAPY; RADIATION THERAPY; ULTRASOUND THERAPY
2Magnetotherapy
02using magnetic fields produced by coils, including single turn loops or electromagnets
A61N 2/06
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
NELECTROTHERAPY; MAGNETOTHERAPY; RADIATION THERAPY; ULTRASOUND THERAPY
2Magnetotherapy
06using magnetic fields produced by permanent magnets
H01F 7/0294
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
FMAGNETS; INDUCTANCES; TRANSFORMERS; SELECTION OF MATERIALS FOR THEIR MAGNETIC PROPERTIES
7Magnets
02Permanent magnets ; [PM]
0273Magnetic circuits with PM for magnetic field generation
0294Detection, inspection, magnetic treatment
Anmelder
  • RHEINMAGNET HORST BAERMANN GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • BAERMANN, Eckhard
  • REUTER, Thomas
Vertreter
  • LIPPERT STACHOW PATENTANWÄLTE RECHTSANWÄLTE PARTNERSCHAFT MBB
Prioritätsdaten
20 2018 107 114.912.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) MAGNETSPIRALE UND MAGNETVORRICHTUNG MIT MAGNETSPIRALE
(EN) SPIRAL MAGNET AND MAGNETIC DEVICE COMPRISING A SPIRAL MAGNET
(FR) AIMANT EN SPIRALE ET DISPOSITIF MAGNÉTIQUE COMPRENANT UN AIMANT EN SPIRALE
Zusammenfassung
(DE)
Eine Magnetspirale (2) zur Behandlung eines Haut-oder Gewebebereichs eines menschlichen oder tierischen Körpers, die um eine Längsachse (1) aufgewickelt ist, mit einer bezüglich der Längsachse radialen Magnetisierung versehen ist und hinsichtlich der Längsachse zumindest eine als magnetische Wirkseiten (23) ausgebildete Stirnseite (24) aufweist, schließt zur Erzeugung eines starken und wirkungsvollen Magnetfeldes mit wechselnder magnetischer Polarität bei möglichst einfacher Herstellung einen in der Längsachse der Magnetspirale angeordneten Magneten (3) mit einer erhöhten magnetischen Flussdichte ein, der eine bezüglich der Längsachse axiale Magnetisierung aufweist.
(EN)
The invention relates to a spiral magnet (2) for treating a skin or tissue region of a human or animal body, which is wound about a longitudinal axis (1), has radial magnetization relative to the longitudinal axis, and has, relative to the longitudinal axis, at least one end face (24) configured as a magnetic active face (23). In order to generate a strong and effective magnetic field with alternating magnetic polarity while keeping the manufacturing process as simple as possible, the spiral magnet includes a magnet (3) with increased magnetic flux density, disposed along the longitudinal axis of the spiral magnet and having axial magnetization relative to the longitudinal axis.
(FR)
L'invention concerne un aimant en spirale (2) destiné à traiter une zone cutanée ou tissulaire d'un corps humain ou animal, lequel aimant en spirale est enroulé autour d'un axe longitudinal (1), est pourvu d'une aimantation radiale par rapport à l'axe longitudinal et présente au moins une face frontale (24) conçue sous forme de faces actives magnétiques (23) relativement à l'axe longitudinal. Pour produire un champ magnétique puissant et efficace comportant une polarité magnétique alternée grâce à une fabrication la plus simple possible, l'aimant en spirale renferme un aimant (3) qui est agencé dans l'axe longitudinal de l'aimant en spirale et qui comporte une densité de flux magnétique augmentée, lequel aimant (3) présente une aimantation axiale par rapport à l'axe longitudinal.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten