In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020120468 - SENSOREINHEIT MIT WENIGSTENS EINEM AUS EINER LEITERPLATTE GEBILDETEN ZAHNRAD

Veröffentlichungsnummer WO/2020/120468
Veröffentlichungsdatum 18.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/084409
Internationales Anmeldedatum 10.12.2019
IPC
G01D 5/04 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
DMessen, nicht besonders ausgebildet für eine spezielle Veränderliche; Einrichtungen oder Instrumente zum Messen von zwei oder mehr Veränderlichen, soweit nicht von einer anderen Unterklasse umfasst; Tarifmessgeräte; Übertragungs- oder Umwandlungseinrichtungen, die nicht für eine spezielle Veränderliche besonders ausgebildet sind; Messen oder Prüfen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
5Mechanische Vorrichtungen zur Übertragung des Ausgangssignals eines Abtast-Elements; Einrichtungen zum Umformen des Ausgangssignals des Abtast-Elements in eine andere Veränderliche wobei die Art und Beschaffenheit des Abtast-Elements nicht die Mittel des Umformens bedingt; Messgrößenumwandler, die nicht für eine besondere Veränderliche ausgebildet sind
02unter Verwendung von mechanischen Mitteln
04mit Hebeln; mit Nockenscheiben; mit Getriebe
G01D 5/20 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
DMessen, nicht besonders ausgebildet für eine spezielle Veränderliche; Einrichtungen oder Instrumente zum Messen von zwei oder mehr Veränderlichen, soweit nicht von einer anderen Unterklasse umfasst; Tarifmessgeräte; Übertragungs- oder Umwandlungseinrichtungen, die nicht für eine spezielle Veränderliche besonders ausgebildet sind; Messen oder Prüfen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
5Mechanische Vorrichtungen zur Übertragung des Ausgangssignals eines Abtast-Elements; Einrichtungen zum Umformen des Ausgangssignals des Abtast-Elements in eine andere Veränderliche wobei die Art und Beschaffenheit des Abtast-Elements nicht die Mittel des Umformens bedingt; Messgrößenumwandler, die nicht für eine besondere Veränderliche ausgebildet sind
12mit elektrischen oder magnetischen Mitteln
14Messwertumformung durch Beeinflussung der Größe eines Stromes oder einer Spannung
20Messwertumformung durch Änderung von Induktivitäten, z.B. durch bewegliche Magnetkerne
CPC
G01D 5/04
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
DMEASURING NOT SPECIALLY ADAPTED FOR A SPECIFIC VARIABLE; ARRANGEMENTS FOR MEASURING TWO OR MORE VARIABLES NOT COVERED IN A SINGLE OTHER SUBCLASS; TARIFF METERING APPARATUS; MEASURING OR TESTING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
5Mechanical means for transferring the output of a sensing member; Means for converting the output of a sensing member to another variable where the form or nature of the sensing member does not constrain the means for converting; Transducers not specially adapted for a specific variable
02using mechanical means
04using levers; using cams; using gearing
G01D 5/202
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
DMEASURING NOT SPECIALLY ADAPTED FOR A SPECIFIC VARIABLE; ARRANGEMENTS FOR MEASURING TWO OR MORE VARIABLES NOT COVERED IN A SINGLE OTHER SUBCLASS; TARIFF METERING APPARATUS; MEASURING OR TESTING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
5Mechanical means for transferring the output of a sensing member; Means for converting the output of a sensing member to another variable where the form or nature of the sensing member does not constrain the means for converting; Transducers not specially adapted for a specific variable
12using electric or magnetic means
14influencing the magnitude of a current or voltage
20by varying inductance, e.g. by a movable armature
2006by influencing the self-induction of one or more coils
202by movable a non-ferromagnetic conductive element
Anmelder
  • THYSSENKRUPP PRESTA AG [LI]/[LI]
  • THYSSENKRUPP AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • GALEHR, Robert
  • RACZ, Gergely
  • SEN, Sedat
Vertreter
  • THYSSENKRUPP INTELLECTUAL PROPERTY GMBH
Prioritätsdaten
10 2018 132 097.313.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SENSOREINHEIT MIT WENIGSTENS EINEM AUS EINER LEITERPLATTE GEBILDETEN ZAHNRAD
(EN) SENSOR UNIT HAVING AT LEAST ONE GEARWHEEL FORMED FROM A PRINTED CIRCUIT BOARD
(FR) UNITÉ DE DÉTECTION COMPORTANT AU MOINS UNE ROUE DENTÉE CONSTITUÉE D'UNE CARTE DE CIRCUIT IMPRIMÉ
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Sensoreinheit (12) zur Messung eines Drehzustandes einer Welle (14) aufweisend ein mit der Welle (14) verbundenes Getriebe, wobei das Getriebe wenigstens zwei Getriebeelemente (13,17) aufweist, die über eine Verzahnung (15,16) in Eingriff miteinander stehen und wobei wenigstens eines der wenigstens zwei Getriebeelemente (13,17) ein Zahnrad (13,17) ist, dessen Drehung um eine Drehachse (140,170) von der Sensoreinheit (18) detektiert wird, wobei das wenigstens eine Zahnrad (13,17) und die Verzahnung des wenigstens einen Zahnrades (15,16) durch eine Leiterplatte gebildet sind.
(EN)
The invention relates to a sensor unit (12) for measuring a rotational state of a shaft (14), comprising a transmission connected to the shaft (14), wherein the transmission has at least two transmission elements (13, 17) which are in engagement with one another by way of a toothing (15, 16), and wherein at least one of the at least two transmission elements (13, 17) is a gearwheel (13, 17), the rotation of which about a rotational axis (140, 170) is detected by the sensor unit (18), and wherein the at least one gearwheel (13, 17) and the toothing of the at least one gearwheel (15, 16) are formed by a printed circuit board.
(FR)
L'invention concerne une unité de détection (12) destinée à mesurer un état de rotation d'un arbre (14), présentant une transmission reliée à l'arbre (14), comprenant au moins deux éléments de transmission (13, 17) qui s'engrènent au moyen d'une denture (15, 16), au moins un des deux éléments de transmission (13, 17) étant une roue dentée (13, 17) dont la rotation autour d'un axe de rotation (140, 170) est détectée par l'unité de détection (18), l'au moins une roue dentée (13, 17) et la denture (15, 16) de l'au moins une roue dentée étant constituées par une carte de circuit imprimé.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten