In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020120415 - EINWEG-DURCHGANGSSYSTEM MIT EINER RÜCKLAUFSPERRE ZUM EINSATZ IN GEBÄUDEN UND EIN ENTSPRECHENDES GEBÄUDE MIT EINEM SOLCHEN EINWEG-DURCHGANGSSYSTEM

Veröffentlichungsnummer WO/2020/120415
Veröffentlichungsdatum 18.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/084282
Internationales Anmeldedatum 09.12.2019
IPC
E05G 5/00 2006.01
EBauwesen; Erdbohren; Bergbau
05Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
GTresore oder Panzerkammern für Wertsachen; Sicherheitseinrichtungen für Banken; Sicherheits-Scheidewände für den Geschäftsverkehr
5Sicherheitseinrichtungen für Banken
E05G 5/02 2006.01
EBauwesen; Erdbohren; Bergbau
05Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
GTresore oder Panzerkammern für Wertsachen; Sicherheitseinrichtungen für Banken; Sicherheits-Scheidewände für den Geschäftsverkehr
5Sicherheitseinrichtungen für Banken
02Fallen oder Einsperrvorrichtungen
E06B 11/08 2006.01
EBauwesen; Erdbohren; Bergbau
06Türen, Fenster, Läden oder Rollblenden allgemein; Leitern
BFeste oder bewegliche Abschlüsse für Öffnungen in Bauwerken, Fahrzeugen, Zäunen oder ähnlichen Einfriedungen allgemein, z.B. Türen, Fenster, Läden, Tore
11Durchlassvorrichtungen bei Zäunen, Absperrungen oder dgl., z.B. Drehkreuze
08Drehkreuze
CPC
E05G 5/003
EFIXED CONSTRUCTIONS
05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
GSAFES OR STRONG-ROOMS FOR VALUABLES; BANK PROTECTION DEVICES; SAFETY TRANSACTION PARTITIONS
5Bank protection devices
003Entrance control
E05G 5/02
EFIXED CONSTRUCTIONS
05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
GSAFES OR STRONG-ROOMS FOR VALUABLES; BANK PROTECTION DEVICES; SAFETY TRANSACTION PARTITIONS
5Bank protection devices
02Trapping or confining mechanisms, ; e.g. transaction security booths
E05Y 2400/822
EFIXED CONSTRUCTIONS
05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
YINDEXING SCHEME RELATING TO HINGES OR OTHER SUSPENSION DEVICES FOR DOORS, WINDOWS OR WINGS AND DEVICES FOR MOVING WINGS INTO OPEN OR CLOSED POSITION, CHECKS FOR WINGS AND WING FITTINGS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR, CONCERNED WITH THE FUNCTIONING OF THE WING
2400Electronic control; Power supply; Power or signal transmission; User interfaces
80User interfaces
81User displays
818with visual display
822Light emitters, e.g. LEDs
E06B 11/085
EFIXED CONSTRUCTIONS
06DOORS, WINDOWS, SHUTTERS, OR ROLLER BLINDS IN GENERAL; LADDERS
BFIXED OR MOVABLE CLOSURES FOR OPENINGS IN BUILDINGS, VEHICLES, FENCES OR LIKE ENCLOSURES IN GENERAL, e.g. DOORS, WINDOWS, BLINDS, GATES
11Means for allowing passage through fences, barriers or the like, e.g. stiles
08Turnstiles; Gates for control of entry or exit of persons, e.g. in supermarkets;
085non-rotary or with a limited angle of rotation, e.g. 90°
G07C 9/10
GPHYSICS
07CHECKING-DEVICES
CTIME OR ATTENDANCE REGISTERS; REGISTERING OR INDICATING THE WORKING OF MACHINES; GENERATING RANDOM NUMBERS; VOTING OR LOTTERY APPARATUS; ARRANGEMENTS, SYSTEMS OR APPARATUS FOR CHECKING NOT PROVIDED FOR ELSEWHERE
9Individual registration on entry or exit
10Movable barriers with registering means
Anmelder
  • AGTATEC AG [CH]/[CH]
Erfinder
  • ZIMMERMANN, Robert
  • SCHMIDT, Christoph
  • SINGLER, Anton
Vertreter
  • FLACH | BAUER | STAHL PATENTANWÄLTE PARTNERSCHAFT MBB
Prioritätsdaten
20 2018 107 098.312.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) EINWEG-DURCHGANGSSYSTEM MIT EINER RÜCKLAUFSPERRE ZUM EINSATZ IN GEBÄUDEN UND EIN ENTSPRECHENDES GEBÄUDE MIT EINEM SOLCHEN EINWEG-DURCHGANGSSYSTEM
(EN) ONE-WAY PASS-THROUGH SYSTEM WITH RETURN BLOCK FOR USE IN BUILDINGS, AND A CORRESPONDING BUILDING HAVING A ONE-WAY PASS-THROUGH SYSTEM OF THIS KIND
(FR) SYSTÈME DE PASSAGE À SENS UNIQUE POURVU D'UN DISPOSITIF ANTIRETOUR DESTINÉ À ÊTRE UTILISÉ DANS DES BÂTIMENTS ET BÂTIMENT CORRESPONDANT PRÉSENTANT UN TEL SYSTÈME DE PASSAGE À SENS UNIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Ein Einweg-Durchgangssystem (1) umfasst eine Eingangstüranordnung (2a) und versetzt dazu eine Ausgangstüranordnung (2b). Dazwischen sind eine erste und zweite Seitenwandanordnung (3a, 3b) vorgesehen, wodurch ein Durchgangsbereich (4) umgrenzt ist. Eine Sensorvorrichtung (5) kann Personen (10): a) vor der Eingangstüranordnung (2a); b) in dem Durchgangsbereich (4) und/oder nach der Ausgangstüranordnung (2b) detektieren. Eine Steuervorrichtung ist dazu ausgebildet einen Sicherheitsbetriebsmodus einzunehmen und die Eingangstüranordnung (2a) zu schließen, wenn eine Auswertung von Sensordaten ergibt, dass eine Person (10): a) im Durchgangsbereich (4) zurück in Richtung der Eingangstüranordnung (2a) geht; und/oder b) nach der Ausgangstüranordnung (2b) zurück in Richtung des Durchgangsbereichs (4) geht. Eine Beleuchtungseinrichtung (20), die im Durchgangsbereich (4) angeordnet ist, kann diesen in verschiedenen Farben zu beleuchten. Die Steuervorrichtung kann verschiedene Betriebsmodi einnehmen, wobei die Eingangstüranordnung (2a) und die Ausgangstüranordnung (2b) je nach Betriebsmodus entsprechend angesteuert werden und wobei die Beleuchtungseinrichtung (20) den Durchgangsbereich (4) je nach Betriebsmodus mit unterschiedlichen Farben beleuchtet.
(EN)
The invention relates to a one-way pass-through system (1) comprising an entrance door arrangement (2a) and an exit door arrangement (2b) offset in relation thereto. Therebetween, a first and a second side wall arrangement (3a, 3b) are provided, delimiting a pass-through area (4). A sensor device (5) can detect persons (10): a) in front of the entrance door arrangement (2a); b) in the pass-through area (4) and/or after the exit door arrangement (2b). A control device is designed to adopt a secure operating mode and to close the entrance door arrangement (2a) if an evaluation of sensor data determines that a person (10): a) in the pass-through area (4) goes back in the direction of the entrance door arrangement (2a); and/or b) after the exit door arrangement (2b) goes back in the direction of the pass-through area (4). An illumination apparatus (20) located in the pass-through area (4) can illuminate the pass-through area in various colours. The control device can adopt various operating modes, wherein the entrance door arrangement (2a) and the exit door arrangement (2b) are controlled accordingly depending on the operating mode, and wherein the illumination apparatus (20) illuminates the pass-through area (4) with various colours depending on the operating mode.
(FR)
L'invention concerne un système de passage à sens unique (1) comprenant une disposition de porte d'entrée (2a) et, décalée par rapport à celle-ci, un dispositif de porte de sortie (2b). Une première et une deuxième disposition de paroi latérale (3a, 3b) sont disposées entre celles-ci, une zone de passage (4) étant ainsi entourée. Un dispositif capteur (5) peut détecter des personnes (10) : a) devant la disposition de porte d'entrée (2a) ; dans la zone de passage (4) et/ou après la disposition de porte de sortie (2b). Un dispositif de commande est conçu pour se mettre dans un mode de fonctionnement de sécurité et fermer la disposition de porte d'entrée (2a) lorsqu'une évaluation des données de capteur montre qu'une personne (10) : a) dans la zone de passage (4) retourne vers la disposition de porte d'entrée (2a) ; et/ou a) derrière la disposition de porte de sortie (2b) retourne vers la zone de passage (4). Un dispositif d'éclairage (20), disposé dans la zone de passage (4), peut éclairer celle-ci en différentes couleurs. Le dispositif de commande peut se mettre dans différents modes de fonctionnement, la disposition de porte d'entrée (2a) et la disposition de porte de sortie (2b) étant commandées en fonction du mode de fonctionnement et le dispositif d'éclairage (20) éclairant la zone de passage (4) en des couleurs différentes en fonction du mode de fonctionnement.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten