In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020120397 - ALS KNARRE VERWENDBARER DREHMOMENTSCHLÜSSEL

Veröffentlichungsnummer WO/2020/120397
Veröffentlichungsdatum 18.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/084226
Internationales Anmeldedatum 09.12.2019
IPC
B25B 13/46 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
25Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
BWerkzeuge oder Werkbankvorrichtungen zum Befestigen, Verbinden, Lösen oder Halten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
13Mutterschlüssel; Schraubenschlüssel
46mit einer Ratsche ausgerüstet zwecks freien Rückkehrhubes des Handgriffs
B25B 23/14 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
25Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
BWerkzeuge oder Werkbankvorrichtungen zum Befestigen, Verbinden, Lösen oder Halten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
23Einzelheiten oder Zubehör der Schraubenschlüssel, Mutterschlüssel und Schraubendreher
14Einrichtung zur Drehmomentbegrenzung oder -anzeige an Schraubenschlüsseln oder Schraubendrehern
B25B 23/142 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
25Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
BWerkzeuge oder Werkbankvorrichtungen zum Befestigen, Verbinden, Lösen oder Halten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
23Einzelheiten oder Zubehör der Schraubenschlüssel, Mutterschlüssel und Schraubendreher
14Einrichtung zur Drehmomentbegrenzung oder -anzeige an Schraubenschlüsseln oder Schraubendrehern
142besonders ausgebildet für handbetätigte Schraubenschlüssel oder Schraubendreher
CPC
B25B 13/463
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
BTOOLS OR BENCH DEVICES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR, FOR FASTENING, CONNECTING, DISENGAGING OR HOLDING
13Spanners; Wrenches
46of the ratchet type, for providing a free return stroke of the handle
461with concentric driving and driven member
462the ratchet parts engaging in a direction radial to the tool operating axis
463a pawl engaging an externally toothed wheel
B25B 23/141
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
BTOOLS OR BENCH DEVICES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR, FOR FASTENING, CONNECTING, DISENGAGING OR HOLDING
23Details of, or accessories for, spanners, wrenches, screwdrivers
14Arrangement of torque limiters or torque indicators in wrenches or screwdrivers
141Mechanical overload release couplings
B25B 23/1427
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
BTOOLS OR BENCH DEVICES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR, FOR FASTENING, CONNECTING, DISENGAGING OR HOLDING
23Details of, or accessories for, spanners, wrenches, screwdrivers
14Arrangement of torque limiters or torque indicators in wrenches or screwdrivers
142specially adapted for hand operated wrenches or screwdrivers
1422torque indicators or adjustable torque limiters
1427by mechanical means
Anmelder
  • WERA WERKZEUGE GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • ABEL, Michael
Vertreter
  • GRUNDMANN, Dirk
  • MÜLLER, Enno
  • BRÖTZ, Helmut
  • BOURREE, Hendrik
Prioritätsdaten
10 2018 131 903.712.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ALS KNARRE VERWENDBARER DREHMOMENTSCHLÜSSEL
(EN) TORQUE WRENCH WHICH CAN BE USED AS A RATCHET
(FR) CLÉ DYNAMOMÉTRIQUE POUVANT ÊTRE UTILISÉE COMME CLÉ À CLIQUET
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Schraubwerkzeug mit einem eine Achse definierenden, in einem Gehäuse (1) gelagerten Drehmomentabtriebskörper (4), mit einem eine Vielzahl von Vertiefungen (6) aufweisenden Drehmomentübertragungsabschnitt(5), mit einem von einer Kraft eines Kraftspeichers (19) vorgespannt in zumindest eine der Vertiefungen (6) eingreifenden Drehmomentübertragungskörper (7) zur drehmomentübertragenden Kopplung des Drehmomentübertragungsabschnittes (5) an das Gehäuse (1), welche drehmomentübertragende Kopplung aufgehoben ist, wenn der Drehmomentübertragungskörper (7) flankengesteuert bei Überschreiten eines Grenzdrehmomentes gegen die von einer Einstelleinrichtung (20) einstellbare Kraft des Kraftspeichers (19) die Vertiefung verlässt. Zur gebrauchsvorteilhaften Weiterbildung wird ein von einer Freigabestellung in eine Blockierstellung verlagerbares Umschaltglied (12), welches in der Freigabestellung das Vertiefungsverlassen des Drehmomentübertragungskörpers (7) ermöglicht, in der Blockierstellung aber blockiert, vorgeschlagen.
(EN)
The invention relates to a screw driving tool comprising a torque output element (4) which defines an axis and is mounted in a housing (1), a torque transmission section (5) with a plurality of depressions (6), and a torque transmission element (7), which is pre-tensioned by the force of a force accumulator (19) and engages into at least one of the depressions (6), for coupling the torque transmission section (5) to the housing (1) so as to transmit a torque, said torque-transmitting coupling being released when the torque transmission element (7) leaves the depression in an edge-controlled manner against the force of the force accumulator (19), which can be adjusted by an adjustment device (20), when a limit torque is exceeded. In order to develop the tool in an advantageous manner in terms of application, a switchover element (12) is proposed which can be moved from a release position into a blocking position and which allows the torque transmission element (7) to leave the depression in the release position but blocks the torque transmission element in the blocking position.
(FR)
L'invention concerne une clé dynamométrique pouvant être utilisée comme clé à cliquet. L'invention a pour objet un outil de vissage pourvu d'un corps de sortie (4) de couple définissant un axe, monté dans un boîtier (1), d'une partie de transmission (5) de couple présentant une pluralité d'évidements (6), d'un corps (7) de transmission de couple s'insérant de manière précontrainte par une force d'un accumulateur de force (19) dans au moins un des évidements (6) pour l'accouplement avec transmission de couple de la partie de transmission (5) de couple sur le boîtier (1), lequel accouplement avec transmission de couple est levé lorsque le corps (7) de transmission de couple quitte l'évidement, de manière commandée par flancs, lorsqu'un couple limite est dépassé, à l'encontre de la force de l'accumulateur de force (19) pouvant être réglée par un dispositif de réglage (20). L'objet de l'invention est un perfectionnement avantageux. À cet effet, un organe de commutation (12) est déplaçable d'une position de libération dans une position de blocage, et permet, dans la position de libération, que le corps (7) de transmission de couple quitte l'évidement, mais se bloque dans la position de blocage.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten