In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020120332 - ENTEISUNGSSYSTEM FÜR EINEN SENSOR

Veröffentlichungsnummer WO/2020/120332
Veröffentlichungsdatum 18.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/084068
Internationales Anmeldedatum 06.12.2019
IPC
G01S 7/481 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
SFunkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
7Einzelheiten der Systeme gemäß den Gruppen G01S13/ , G01S15/ und G01S17/146
48von Systemen gemäß der Gruppe G01S17/57
481Konstruktive Merkmale, z.B. Anordnungen von optischen Elementen
G01S 13/931 2020.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
SFunkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
13Systeme, die die Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen anwenden, z.B. Radarsysteme; vergleichbare Systeme, die die Reflexion oder Wiederausstrahlung von Wellen, deren Art oder Wellenlänge unerheblich oder unspezifiziert ist, anwenden
88Radar- oder vergleichbare Systeme, besonders ausgebildet für spezifische Anwendungen
93zum Verhindern von Zusammenstößen
931von Landfahrzeugen
G01S 7/02 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
SFunkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
7Einzelheiten der Systeme gemäß den Gruppen G01S13/ , G01S15/ und G01S17/146
02von Systemen gemäß der Gruppe G01S13/57
G01S 7/40 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
SFunkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
7Einzelheiten der Systeme gemäß den Gruppen G01S13/ , G01S15/ und G01S17/146
02von Systemen gemäß der Gruppe G01S13/57
40Einrichtungen zum Überwachen oder Eichen
G01S 7/497 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
SFunkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
7Einzelheiten der Systeme gemäß den Gruppen G01S13/ , G01S15/ und G01S17/146
48von Systemen gemäß der Gruppe G01S17/57
497Maßnahmen zum Überwachen oder Kalibrieren
G01S 7/52 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
SFunkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
7Einzelheiten der Systeme gemäß den Gruppen G01S13/ , G01S15/ und G01S17/146
52von Systemen gemäß der Gruppe G01S15/57
CPC
G01S 13/931
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
SRADIO DIRECTION-FINDING; RADIO NAVIGATION; DETERMINING DISTANCE OR VELOCITY BY USE OF RADIO WAVES; LOCATING OR PRESENCE-DETECTING BY USE OF THE REFLECTION OR RERADIATION OF RADIO WAVES; ANALOGOUS ARRANGEMENTS USING OTHER WAVES
13Systems using the reflection or reradiation of radio waves, e.g. radar systems; Analogous systems using reflection or reradiation of waves whose nature or wavelength is irrelevant or unspecified
88Radar or analogous systems specially adapted for specific applications
93for anti-collision purposes
931of land vehicles
G01S 2007/027
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
SRADIO DIRECTION-FINDING; RADIO NAVIGATION; DETERMINING DISTANCE OR VELOCITY BY USE OF RADIO WAVES; LOCATING OR PRESENCE-DETECTING BY USE OF THE REFLECTION OR RERADIATION OF RADIO WAVES; ANALOGOUS ARRANGEMENTS USING OTHER WAVES
7Details of systems according to groups G01S13/00, G01S15/00, G01S17/00
02of systems according to group G01S13/00
027Housing details, e.g. form, type, material, ruggedness
G01S 2007/4043
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
SRADIO DIRECTION-FINDING; RADIO NAVIGATION; DETERMINING DISTANCE OR VELOCITY BY USE OF RADIO WAVES; LOCATING OR PRESENCE-DETECTING BY USE OF THE REFLECTION OR RERADIATION OF RADIO WAVES; ANALOGOUS ARRANGEMENTS USING OTHER WAVES
7Details of systems according to groups G01S13/00, G01S15/00, G01S17/00
02of systems according to group G01S13/00
40Means for monitoring or calibrating
4004of parts of a radar system
4039of sensor or antenna obstruction, e.g. dirt- or ice-coating
4043including means to prevent or remove the obstruction
G01S 2007/4977
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
SRADIO DIRECTION-FINDING; RADIO NAVIGATION; DETERMINING DISTANCE OR VELOCITY BY USE OF RADIO WAVES; LOCATING OR PRESENCE-DETECTING BY USE OF THE REFLECTION OR RERADIATION OF RADIO WAVES; ANALOGOUS ARRANGEMENTS USING OTHER WAVES
7Details of systems according to groups G01S13/00, G01S15/00, G01S17/00
48of systems according to group G01S17/00
497Means for monitoring or calibrating
4975of sensor obstruction by, e.g. dirt- or ice-coating, e.g. by reflection measurement on front-screen
4977including means to prevent or remove the obstruction
G01S 2007/52011
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
SRADIO DIRECTION-FINDING; RADIO NAVIGATION; DETERMINING DISTANCE OR VELOCITY BY USE OF RADIO WAVES; LOCATING OR PRESENCE-DETECTING BY USE OF THE REFLECTION OR RERADIATION OF RADIO WAVES; ANALOGOUS ARRANGEMENTS USING OTHER WAVES
7Details of systems according to groups G01S13/00, G01S15/00, G01S17/00
52of systems according to group G01S15/00
52004Means for monitoring or calibrating
52009of sensor obstruction, e.g. dirt- or ice-coating
52011including means to prevent or remove the obstruction
G01S 7/481
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
SRADIO DIRECTION-FINDING; RADIO NAVIGATION; DETERMINING DISTANCE OR VELOCITY BY USE OF RADIO WAVES; LOCATING OR PRESENCE-DETECTING BY USE OF THE REFLECTION OR RERADIATION OF RADIO WAVES; ANALOGOUS ARRANGEMENTS USING OTHER WAVES
7Details of systems according to groups G01S13/00, G01S15/00, G01S17/00
48of systems according to group G01S17/00
481Constructional features, e.g. arrangements of optical elements
Anmelder
  • ZF FRIEDRICHSHAFEN AG [DE]/[DE]
  • IBEO AUTOMOTIVE SYSTEMS GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • HALMOS, Domokos
  • FRICK, Simon
  • SLANGEN, Daniel
  • KIESEL, Rainer
  • SCHREIBMÜLLER, Nicolas
  • HAKSPIEL, Stefan
  • PFEIFFER, Daniel
  • NUSSER, Tobias
  • REICHERT, Heinz
  • SEGLER, Daniel
  • BIRKENMAIER, Gerhard
Vertreter
  • THOMA, Manuel
Prioritätsdaten
10 2018 221 277.510.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ENTEISUNGSSYSTEM FÜR EINEN SENSOR
(EN) DEICING SYSTEM FOR A SENSOR
(FR) SYSTÈME DE DÉGIVRAGE POUR UN CAPTEUR
Zusammenfassung
(DE)
Enteisungssystem (12) für einen Sensor (10), umfassend ein Heizelement (32, E) zum Temperieren eines Fluids, einen Strömungsgenerator (30, S) zum Antrieb eines Fluids, sowie ein Abdeckelement (28), welches einen Außenbereich (A) von einem Innenbereich (I) abtrennt, wobei das Abdeckelement (28) derart ausgebildet ist, dass ein von dem Strömungsgenerator (30, S) angetriebenes Fluid an dem Abdeckelement (28) entlangströmt, um das Abdeckelement (28) aufzuheizen.
(EN)
The invention relates to a deicing system (12) for a sensor (10), comprising a heating element (32, E) for controlling the temperature of a fluid, a flow generator (30, S) for driving a fluid, and a cover element (28), which separates an external region (A) from an internal region (I), the cover element (28) being designed in such a way that a fluid driven by the flow generator (30, S) flows along the cover element (28) in order to heat up the cover element (28).
(FR)
Système de dégivrage (12) pour un capteur (10), comprenant un élément chauffant (32, E) servant à amener un fluide à une température donnée, un générateur d’écoulement (30, S) servant à entraîner un fluide, et un élément de recouvrement (28) qui sépare une zone extérieure (A) d’une zone intérieure (I), l’élément de recouvrement (28) étant conçu de sorte qu’un fluide entraîné par le générateur d’écoulement (30, S) s’écoule le long de l’élément de recouvrement (28) pour chauffer ce dernier.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten