In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020120307 - SCHALTUNGSANORDNUNG ZUR FEHLERERKENNUNG IN EINEM UNGEERDETEN HOCHVOLTSYSTEM

Veröffentlichungsnummer WO/2020/120307
Veröffentlichungsdatum 18.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/083952
Internationales Anmeldedatum 06.12.2019
IPC
G01R 27/02 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
RMessen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
27Anordnungen zum Messen des Widerstandes, des Blindwiderstandes, des Scheinwiderstandes oder davon abgeleiteter elektrischer Kenngrößen
02Messen des reellen oder des komplexen Widerstandes, des Blindwiderstandes, des Scheinwiderstandes oder anderer davon abgeleiteter Zweipolkenngrößen, z.B. Zeitkonstante
G01R 27/18 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
RMessen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
27Anordnungen zum Messen des Widerstandes, des Blindwiderstandes, des Scheinwiderstandes oder davon abgeleiteter elektrischer Kenngrößen
02Messen des reellen oder des komplexen Widerstandes, des Blindwiderstandes, des Scheinwiderstandes oder anderer davon abgeleiteter Zweipolkenngrößen, z.B. Zeitkonstante
16Messen des Scheinwiderstandes von betriebsmäßig unter Strom stehenden Schaltungselementen oder Netzen, z.B. von Kabeln, Energieversorgungsnetzen
18Messen des Erdisolationswiderstandes
G01R 31/00 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
RMessen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
31Anordnungen zum Prüfen auf elektrische Eigenschaften; Anordnungen zur Bestimmung des Ortes elektrischer Fehler; Anordnungen zum elektrischen Prüfen, gekennzeichnet durch den zu prüfenden Gegenstand, soweit nicht anderweitig vorgesehen
G01R 31/34 2020.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
RMessen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
31Anordnungen zum Prüfen auf elektrische Eigenschaften; Anordnungen zur Bestimmung des Ortes elektrischer Fehler; Anordnungen zum elektrischen Prüfen, gekennzeichnet durch den zu prüfenden Gegenstand, soweit nicht anderweitig vorgesehen
34Prüfen dynamo-elektrischer Maschinen
G01R 31/52 2020.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
RMessen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
31Anordnungen zum Prüfen auf elektrische Eigenschaften; Anordnungen zur Bestimmung des Ortes elektrischer Fehler; Anordnungen zum elektrischen Prüfen, gekennzeichnet durch den zu prüfenden Gegenstand, soweit nicht anderweitig vorgesehen
50Prüfen von elektrischen Geräten, Leitungen, Kabeln oder Komponenten zur Erkennung von Kurzschlüssen, des Durchgangs, von Leckstrom oder von fehlerhaften Leitungsverbindungen
52Prüfen auf Kurzschlüsse, Leckstrom oder Erdschlüsse
CPC
G01R 27/025
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
RMEASURING ELECTRIC VARIABLES; MEASURING MAGNETIC VARIABLES
27Arrangements for measuring resistance, reactance, impedance, or electric characteristics derived therefrom
02Measuring real or complex resistance, reactance, impedance, or other two-pole characteristics derived therefrom, e.g. time constant
025Measuring very high resistances, e.g. isolation resistances, i.e. megohm-meters
G01R 27/18
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
RMEASURING ELECTRIC VARIABLES; MEASURING MAGNETIC VARIABLES
27Arrangements for measuring resistance, reactance, impedance, or electric characteristics derived therefrom
02Measuring real or complex resistance, reactance, impedance, or other two-pole characteristics derived therefrom, e.g. time constant
16Measuring impedance of element or network through which a current is passing from another source, e.g. cable, power line
18Measuring resistance to earth ; , i.e. line to ground
G01R 31/007
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
RMEASURING ELECTRIC VARIABLES; MEASURING MAGNETIC VARIABLES
31Arrangements for testing electric properties; Arrangements for locating electric faults; Arrangements for electrical testing characterised by what is being tested not provided for elsewhere
005Testing of electric installations on transport means
006on road vehicles, e.g. automobiles or trucks
007using microprocessors or computers
G01R 31/343
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
RMEASURING ELECTRIC VARIABLES; MEASURING MAGNETIC VARIABLES
31Arrangements for testing electric properties; Arrangements for locating electric faults; Arrangements for electrical testing characterised by what is being tested not provided for elsewhere
34Testing dynamo-electric machines
343in operation
G01R 31/52
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
RMEASURING ELECTRIC VARIABLES; MEASURING MAGNETIC VARIABLES
31Arrangements for testing electric properties; Arrangements for locating electric faults; Arrangements for electrical testing characterised by what is being tested not provided for elsewhere
50Testing of electric apparatus, lines, cables or components for short-circuits, continuity, leakage current or incorrect line connections
52Testing for short-circuits, leakage current or ground faults
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • TRUNK, Martin
Prioritätsdaten
10 2018 221 479.412.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SCHALTUNGSANORDNUNG ZUR FEHLERERKENNUNG IN EINEM UNGEERDETEN HOCHVOLTSYSTEM
(EN) CIRCUIT ASSEMBLY FOR FAULT DETECTION IN AN UNGROUNDED HIGH-VOLTAGE SYSTEM
(FR) CIRCUIT POUR LA DÉTECTION D'ERREURS DANS UN SYSTÈME HAUTE TENSION NON MIS À LA TERRE
Zusammenfassung
(DE)
Schaltungsanordnung (10) zur Fehlererkennung in einem ungeerdeten Hochvoltsystem (20) mit verbundenem Wechselrichter (4) und mit zumindest einem Widerstand (5) zwischen einem Hochvoltpotential (7a, 7b) des Hochvoltsystems (20) und einem Bezugspotential (8), wobei die Schaltungsanordnung (10) eine Erfassungsschaltung (1) aufweist, die eingerichtet ist, eine Spannung von dem Widerstand (5) abzugreifen, daraus eine erste Maßgröße zu generieren und die erste Maßgröße an einem Ausgang (1c, 1d) bereitzustellen, und eine Auswerteeinrichtung (2) aufweist, die mit dem Ausgang (1c, 1d) der Erfassungsschaltung (1) verbunden ist, wobei die Auswerteeinrichtung (2) eingerichtet ist die erste Maßgröße mit einem ersten Grenzwert zu vergleichen und ein erstes Signal auszugeben, wenn die erste Maßgröße den ersten Grenzwert überschreitet.
(EN)
The invention relates to a circuit assembly (10) for fault detection in an ungrounded high-voltage system (20) having a connected inverter (4) and having at least one resistor (5) between a high-voltage potential (7a, 7b) of the high-voltage system (20) and a reference potential (8), the circuit assembly (10) comprising: a sensing circuit (1), which is designed to tap a voltage from the resistor (5), to generate a first measurement value therefrom and to provide the first measurement value at an output (1c, 1d); and an evaluation device (2), which is connected to the output (1c, 1d) of the sensing circuit (1), the evaluation device (2) being designed to compare the first measurement value with a first limit value and to output a first signal if the first measurement value exceeds the first limit value.
(FR)
L'invention concerne un circuit (10) pour la détection d'erreurs dans un système haute tension (20) non mis à la terre. Le circuit est pourvu d'un onduleur (4) relié et d'au moins une résistance (5) entre un potentiel (7a, 7b) haute tension du système haute tension (20) et un potentiel de référence (8), le circuit (10) présentant un circuit de détection (1), qui est conçu pour détecter une tension de la résistance (5), pour générer à partir de celle-ci une première grandeur et pour délivrer la première grandeur à une sortie (1c, 1d), et présentant un dispositif d'évaluation (2), qui est relié à la sortie (1c, 1d) du circuit de détection (1), le dispositif d'évaluation (2) étant conçu pour comparer la première grandeur à une première valeur limite et pour émettre un premier signal lorsque la première grandeur dépasse la première valeur limite.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten