In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020120211 - SILO FÜR SCHÜTTGUT

Veröffentlichungsnummer WO/2020/120211
Veröffentlichungsdatum 18.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/083368
Internationales Anmeldedatum 03.12.2019
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 27.03.2020
IPC
B65D 88/28 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
65Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
DBehältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien , z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
88Großbehälter
26Trichtersilos, d.h. Selbstentladegroßbehälter mit trichterförmigem Auslassabschnitt
28Konstruktion oder Form des Auslassabschnittes
B65D 88/72 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
65Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
DBehältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien , z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
88Großbehälter
54gekennzeichnet durch Einrichtungen zum Erleichtern des Füllens oder Entleerens
72Einrichtungen zum Fluidisieren
CPC
B65D 88/28
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
88Large containers
26Hoppers, i.e. containers having funnel-shaped discharge sections
28Construction or shape of discharge section
B65D 88/72
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
88Large containers
54characterised by means facilitating filling or emptying
72Fluidising devices
Anmelder
  • THYSSENKRUPP INDUSTRIAL SOLUTIONS AG [DE]/[DE]
  • THYSSENKRUPP AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • UNGETHÜM, Frank
  • GROSS, Karl-andreas
Vertreter
  • THYSSENKRUPP INTELLECTUAL PROPERTY GMBH
Prioritätsdaten
10 2018 221 547.212.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SILO FÜR SCHÜTTGUT
(EN) SILO FOR BULK MATERIAL
(FR) SILO POUR MATIÈRES EN VRAC
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft ein Silo (10) für Schüttgut, wobei das Silo (10) einen runden Querschnitt aufweist, wobei im Inneren des Silos (10) eine Kegelhaube (20) angeordnet ist, wobei oberhalb der Kegelhaube (20) ein erster Lagerbereich (30) ist, wobei unterhalb der Kegelhaube (20) ein Entnahmebereich (40) ist, wobei im Entnahmebereich (40) wenigstens eine erste Entnahmevorrichtung (50) für Schüttgut angeordnet ist, dadurch gekennzeichnet, dass im Entnahmebereich (40) eine erste Entnahmekammer (60) angeordnet ist, wobei die erste Entnahmekammer (60) mit dem ersten Lagerbereich (30) über wenigstens ein erstes Verbindungsrohr (70) verbunden ist, wobei die erste Entnahmekammer (60) und das wenigstens eine erste Verbindungsrohr (70) einen in sich geschlossenen mit dem ersten Lagerbereich (30) verbundenen zweiten (90) Lagerbereich bilden.
(EN)
The present invention relates to a silo (10) for bulk material, wherein the silo (10) has a round cross section, wherein a conical hood (20) is arranged in the interior of the silo (10), wherein a first storage region (30) is provided above the conical hood (20), wherein a removal region (40) is provided beneath the conical hood (20), and wherein at least one first removal means (50) for bulk material is arranged in the removal region (40), characterized in that a first removal chamber (60) is arranged in the removal region (40), wherein the first removal chamber (60) is connected to the first storage region (30) via at least one first connecting tube (70), and wherein the first removal chamber (60) and the at least one first connecting tube (70) form a self-contained second storage region (90), which is connected to the first storage region (30).
(FR)
La présente invention concerne un silo (10) pour des matières en vrac, le silo (10) présentant une section transversale ronde. Un capot conique (20) est disposé à l'intérieur du silo (10), et une première zone de stockage (30) se trouve au-dessus du capot conique (20). Une zone de prélèvement (40) se trouve au-dessous du capot conique (20) et au moins un premier dispositif de prélèvement (50) pour matières en vrac est disposé dans la zone de prélèvement (40). L'invention est caractérisée en ce qu'une première chambre de prélèvement (60) est disposée dans la zone de prélèvement (40), la première chambre de prélèvement (60) étant reliée à la première zone de stockage (30) par le biais d'au moins un premier tube de liaison (70), la première chambre de prélèvement (60) et ledit premier tube de liaison (70) formant une deuxième zone de stockage (90) qui est fermée sur elle-même et qui est reliée à la première zone de stockage (30).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten