In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020120196 - SPREIZDÜBEL

Veröffentlichungsnummer WO/2020/120196
Veröffentlichungsdatum 18.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/083305
Internationales Anmeldedatum 02.12.2019
IPC
F16B 5/02 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
BVorrichtungen zum Befestigen oder Sichern von Konstruktionselementen oder Maschinenteilen, z.B. Nägel, Bolzen, Schrauben, Sprengringe, Klemmen, Klammern oder Keile; Verbindungen oder Verbinden
5Verbindungen für Tafeln oder Platten miteinander oder mit zu ihnen parallelen Bändern oder Stäben
02durch Befestigungsschrauben
F16B 13/06 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
BVorrichtungen zum Befestigen oder Sichern von Konstruktionselementen oder Maschinenteilen, z.B. Nägel, Bolzen, Schrauben, Sprengringe, Klemmen, Klammern oder Keile; Verbindungen oder Verbinden
13Dübel oder andere Vorrichtungen zum Einstecken in vorbereitete Löcher in Wänden oder dgl.
04mit Teilen, die nach dem Einstecken im Loch oder an der Rückseite der Wandung klemmen
06vereinigt mit Ausdehnungshülsen
CPC
F16B 13/061
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
BDEVICES FOR FASTENING OR SECURING CONSTRUCTIONAL ELEMENTS OR MACHINE PARTS TOGETHER, e.g. NAILS, BOLTS, CIRCLIPS, CLAMPS, CLIPS, WEDGES, JOINTS OR JOINTING
13Dowels or other devices fastened in walls or the like by inserting them in holes made therein for that purpose
04with parts gripping in the hole or behind the reverse side of the wall after inserting from the front
06combined with expanding sleeve
061of the buckling type
F16B 13/066
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
BDEVICES FOR FASTENING OR SECURING CONSTRUCTIONAL ELEMENTS OR MACHINE PARTS TOGETHER, e.g. NAILS, BOLTS, CIRCLIPS, CLAMPS, CLIPS, WEDGES, JOINTS OR JOINTING
13Dowels or other devices fastened in walls or the like by inserting them in holes made therein for that purpose
04with parts gripping in the hole or behind the reverse side of the wall after inserting from the front
06combined with expanding sleeve
063by the use of an expander
066fastened by extracting a separate expander-part, actuated by the screw, nail or the like
F16B 5/0258
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
BDEVICES FOR FASTENING OR SECURING CONSTRUCTIONAL ELEMENTS OR MACHINE PARTS TOGETHER, e.g. NAILS, BOLTS, CIRCLIPS, CLAMPS, CLIPS, WEDGES, JOINTS OR JOINTING
5Joining sheets or plates ; , e.g. panels,; to one another or to strips or bars parallel to them
02by means of fastening members using screw-thread
0258using resiliently deformable sleeves, grommets or inserts
Anmelder
  • FISCHERWERKE GMBH & CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • PFAU, Patrick
Vertreter
  • SUCHY, Ulrich
Prioritätsdaten
10 2018 132 029.913.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) SPREIZDÜBEL
(EN) EXPANSION ANCHOR
(FR) CHEVILLE À EXPANSION
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft einen Spreizdübel, mit einem hülsenförmigen Abschnitt (4), einem Spreizkörper (3) und einem Spreizteil (2), das Spreizelemente (5) aufweist, die in einem nicht aufgespreizten Zustand einstückig mit dem hülsenförmigen Abschnitt (4) und dem Spreizkörper (3) verbunden sind. Das Spreizteil (2) weist zudem Verbindungselemente (6) auf, die den hülsenförmigen Abschnitt (4) und den Spreizkörper (3) im nicht aufgespreizten Zustand und auch im aufgespreizten Zustand einstückig verbinden. Erfindungsgemäß sind die Verbindungselemente (6) mit dem Spreizkörper (3) formschlüssig verbunden.
(EN)
The invention relates to an expansion anchor, comprising a sleeve-like portion (4), an expansion body (3) and an expansion part (2) which has expansion elements (5) which, in an unexpanded state, are integrally connected to the sleeve-like portion (4) and to the expansion body (3). The expansion part (2) also has connecting elements (6) which integrally connect the sleeve-like portion (4) and the expansion body (3) in the unexpanded state and also in the expanded state. According to the invention, the connecting elements (6) are interlockingly connected to the expansion body (3).
(FR)
L'invention concerne une cheville à expansion, comprenant une portion (4) en forme de manchon, un corps d'expansion (3) et une partie d'expansion (2), qui possède des éléments d'expansion (5) qui, dans un état non expansé, sont reliés d'un seul tenant à la portion (4) en forme de manchon et au corps d'expansion (3). La partie d'expansion (2) possède en outre des éléments de liaison (6) qui, dans l'état non expansé et aussi dans l'état expansé, relient d'un seul tenant la portion (4) en forme de manchon et le corps d'expansion (3). Selon l'invention, les éléments de liaison (6) sont reliés au corps d'expansion (3) par complémentarité de formes.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten