In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020120168 - EINPHASENLEISTUNGSFAKTORKORREKTURSCHALTUNG MIT NETZFREQUENZKOMMUTIERTEM BRÜCKENZWEIG FÜR DEN NEUTRALLEITER

Veröffentlichungsnummer WO/2020/120168
Veröffentlichungsdatum 18.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/083034
Internationales Anmeldedatum 29.11.2019
IPC
H02M 1/42 2007.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
MAnlagen zur Umformung von Wechselstrom in Wechselstrom, von Wechselstrom in Gleichstrom oder umgekehrt, oder von Gleichstrom in Gleichstrom und zur Verwendung in Netzen oder ähnlichen Stromversorgungssystemen; Umformung von Gleichstrom- oder Wechselstromeingangsleistung in Stoß-Ausgangsleistung; Steuern oder Regeln derselben
1Einzelheiten von Umformer-Apparaten
42Schaltungen oder Anordnungen für das Kompensieren oderdas Anpassen des Leistungsfaktors in Umformern oder Wechselrichtern
H02M 1/32 2007.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
MAnlagen zur Umformung von Wechselstrom in Wechselstrom, von Wechselstrom in Gleichstrom oder umgekehrt, oder von Gleichstrom in Gleichstrom und zur Verwendung in Netzen oder ähnlichen Stromversorgungssystemen; Umformung von Gleichstrom- oder Wechselstromeingangsleistung in Stoß-Ausgangsleistung; Steuern oder Regeln derselben
1Einzelheiten von Umformer-Apparaten
32Mittel für das Schützen von Umformern, anders als durch selbsttätiges Abschalten
H02M 7/219 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
MAnlagen zur Umformung von Wechselstrom in Wechselstrom, von Wechselstrom in Gleichstrom oder umgekehrt, oder von Gleichstrom in Gleichstrom und zur Verwendung in Netzen oder ähnlichen Stromversorgungssystemen; Umformung von Gleichstrom- oder Wechselstromeingangsleistung in Stoß-Ausgangsleistung; Steuern oder Regeln derselben
7Umformung von Wechselstrom in Gleichstrom; Umformung von Gleichstrom in Wechselstrom
02Umformung von Wechselstrom in Gleichstrom ohne Umkehrmöglichkeit
04durch ruhende Umformer
12unter Verwendung von Entladungsröhren mit Steuerelektrode oder Halbleiterbauelementen mit Steuerelektrode
21unter Verwendung von Vorrichtungen von der Art einer Entladungsröhre oder eines Transistors, die ein stetiges Anlegen eines Steuersignals erfordern
217nur mittels Halbleiterbauelementen
219in Brückenschaltung
H02M 1/00 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
MAnlagen zur Umformung von Wechselstrom in Wechselstrom, von Wechselstrom in Gleichstrom oder umgekehrt, oder von Gleichstrom in Gleichstrom und zur Verwendung in Netzen oder ähnlichen Stromversorgungssystemen; Umformung von Gleichstrom- oder Wechselstromeingangsleistung in Stoß-Ausgangsleistung; Steuern oder Regeln derselben
1Einzelheiten von Umformer-Apparaten
H02M 5/458 2006.01
HElektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
MAnlagen zur Umformung von Wechselstrom in Wechselstrom, von Wechselstrom in Gleichstrom oder umgekehrt, oder von Gleichstrom in Gleichstrom und zur Verwendung in Netzen oder ähnlichen Stromversorgungssystemen; Umformung von Gleichstrom- oder Wechselstromeingangsleistung in Stoß-Ausgangsleistung; Steuern oder Regeln derselben
5Umformung von Wechselstrom in Wechselstrom, z.B. zum Verändern der Spannung, der Frequenz, der Phasenzahl
40mit Zwischenumformung in Gleichstrom
42durch ruhende Umformer
44unter Verwendung von Entladungsröhren oder Halbleiterbauelementen zum Umformen des Gleichstroms des Zwischenkreises in Wechselstrom
453unter Verwendung von Vorrichtungen nach Art einer Entladungsröhre oder eines Transistors, die ein stetiges Anlegen eines Steuersignals erfordern
458nur mittels Halbleiterbauelementen
CPC
H02M 1/32
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
MAPPARATUS FOR CONVERSION BETWEEN AC AND AC, BETWEEN AC AND DC, OR BETWEEN DC AND DC, AND FOR USE WITH MAINS OR SIMILAR POWER SUPPLY SYSTEMS; CONVERSION OF DC OR AC INPUT POWER INTO SURGE OUTPUT POWER; CONTROL OR REGULATION THEREOF
1Details of apparatus for conversion
32Means for protecting converters other than automatic disconnection
H02M 1/4233
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
MAPPARATUS FOR CONVERSION BETWEEN AC AND AC, BETWEEN AC AND DC, OR BETWEEN DC AND DC, AND FOR USE WITH MAINS OR SIMILAR POWER SUPPLY SYSTEMS; CONVERSION OF DC OR AC INPUT POWER INTO SURGE OUTPUT POWER; CONTROL OR REGULATION THEREOF
1Details of apparatus for conversion
42Circuits or arrangements for compensating for or adjusting power factor in converters or inverters
4208Arrangements for improving power factor of AC input
4233using a bridge converter consisting of active switches
H02M 2001/0054
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
MAPPARATUS FOR CONVERSION BETWEEN AC AND AC, BETWEEN AC AND DC, OR BETWEEN DC AND DC, AND FOR USE WITH MAINS OR SIMILAR POWER SUPPLY SYSTEMS; CONVERSION OF DC OR AC INPUT POWER INTO SURGE OUTPUT POWER; CONTROL OR REGULATION THEREOF
1Details of apparatus for conversion
0048Circuits or arrangements for reducing losses
0054Transistor switching losses
H02M 2007/2195
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
MAPPARATUS FOR CONVERSION BETWEEN AC AND AC, BETWEEN AC AND DC, OR BETWEEN DC AND DC, AND FOR USE WITH MAINS OR SIMILAR POWER SUPPLY SYSTEMS; CONVERSION OF DC OR AC INPUT POWER INTO SURGE OUTPUT POWER; CONTROL OR REGULATION THEREOF
7Conversion of ac power input into dc power output; Conversion of dc power input into ac power output
02Conversion of ac power input into dc power output without possibility of reversal
04by static converters
12using discharge tubes with control electrode or semiconductor devices with control electrode
21using devices of a triode or transistor type requiring continuous application of a control signal
217using semiconductor devices only
219in a bridge configuration
2195the switches being synchronously commutated at the same frequency of the AC input voltage
H02M 5/4585
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
MAPPARATUS FOR CONVERSION BETWEEN AC AND AC, BETWEEN AC AND DC, OR BETWEEN DC AND DC, AND FOR USE WITH MAINS OR SIMILAR POWER SUPPLY SYSTEMS; CONVERSION OF DC OR AC INPUT POWER INTO SURGE OUTPUT POWER; CONTROL OR REGULATION THEREOF
5Conversion of ac power input into ac power output, e.g. for change of voltage, for change of frequency, for change of number of phases
40with intermediate conversion into dc
42by static converters
44using discharge tubes or semiconductor devices to convert the intermediate dc into ac
453using devices of a triode or transistor type requiring continuous application of a control signal
458using semiconductor devices only
4585having a rectifier with controlled elements
Anmelder
  • DIEHL AKO STIFTUNG & CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • WEINMANN, Martin
  • BIHLER, Simon
Vertreter
  • DIEHL PATENTABTEILUNG
Prioritätsdaten
10 2018 009 736.713.12.2018DE
10 2019 002 137.126.03.2019DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) EINPHASENLEISTUNGSFAKTORKORREKTURSCHALTUNG MIT NETZFREQUENZKOMMUTIERTEM BRÜCKENZWEIG FÜR DEN NEUTRALLEITER
(EN) SINGLE-PHASE POWER FACTOR CORRECTION CIRCUIT HAVING A POWER-GRID-FREQUENCY-COMMUTATED BRIDGE BRANCH FOR THE NEUTRAL CONDUCTOR
(FR) CIRCUIT DE CORRECTION DE FACTEUR DE PUISSANCE MONOPHASÉE COMPRENANT UNE BRANCHE DE PONT À COMMUTATION À FRÉQUENCE DE RÉSEAU POUR LE CONDUCTEUR NEUTRE
Zusammenfassung
(DE)
Eine Antriebsschaltung (10) zum Antreiben eines elektronisch kommutierten Motors (12) weist einen Gleichspannungszwischenkreis (14), einen mit dem Gleichspannungszwischenkreis (14) verbundenen Wechselrichter (16) mit mehrphasigen Brückenschaltungen (S7-S12) zum Speisen des Motors (12)und eine Leistungsfaktorkorrekturschaltung (18) zur Speisung des Gleichspannungszwischenkreises (14) mit sinusförmigen Strömen aus einem an ein Versorgungsnetz (22) anschließbaren Wechselstromanschluss (20) der Antriebsschaltung (10) auf. Um in einem Fehlerfall der Antriebsschaltung (10) kontinuierliche Fehlergleichströme zu verhindernund die mögliche Fehlerstromerkennung zu erweitern, werden die beiden Pole (14m, 14p) des Gleichspannungszwischenkreises (14) über die Leistungsfaktorkorrekturschaltung (18) alternierend mit einem Neutralleiter (N) des Versorgungsnetzes (22)verbunden.
(EN)
The invention relates to a drive circuit (10) for driving an electronically commutated motor (12), having a DC link (14), an inverter (16) which is connected to the DC link (14) and has multi-phase bridge circuits (S7-S12) for feeding the motor (12), and a power factor correction circuit (18) for feeding the DC link (14) with sinusoidal currents from an alternating current connection (20), which can be connected to a power grid (22), of the drive circuit (10). In order to prevent continuous direct fault currents in the event of a fault in the drive circuit (10) and to expand fault current detection options, the two poles (14m, 14p) of the DC link (14) are connected alternatingly to a neutral conductor (N) of the power grid (22) via the power factor correction circuit (18).
(FR)
Circuit d’entraînement (10) pour l’entraînement d’un moteur à commutation électronique (12) présentant un circuit intermédiaire à tension continue (14), un onduleur (16) connecté au circuit intermédiaire à tension continue (14) et comportant des circuits en pont polyphasés (S7-S12), pour l’alimentation du moteur (12), et un circuit de correction de facteur de puissance (18) pour l’alimentation du circuit intermédiaire à tension continue (14) avec des courants sinusoïdaux à partir d’une borne à courant alternatif (20) du circuit d’entraînement (10) pouvant être branchée à un réseau d’alimentation (22). Pour, dans le cas d’un défaut du circuit d’entraînement (10), empêcher des courants continus de défaut constants et étendre la détection de courants de défaut, les deux pôles (14m, 14p) du circuit intermédiaire à tension continue (14) sont connectés alternativement par l'intermédiaire du circuit de correction de facteur de puissance (18) à un conducteur neutre (N) du réseau d’alimentation (22).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten