In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020120126 - VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES DATENNETZWERKS EINES KRAFTFAHRZEUGS UND KRAFTFAHRZEUG MIT EINEM ENTSPRECHEND BETREIBBAREN DATENNETZWERK

Veröffentlichungsnummer WO/2020/120126
Veröffentlichungsdatum 18.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/082573
Internationales Anmeldedatum 26.11.2019
IPC
H04L 29/08 2006.01
HElektrotechnik
04Elektrische Nachrichtentechnik
LÜbertragung digitaler Information, z.B. Telegrafieverkehr
29Anordnungen, Apparate, Schaltkreise oder Systeme, die nicht von einer der Gruppen H04L1/-H04L27/133
02Steuerung der Nachrichtenübermittlung; Aufbereitung der Nachrichtenübermittlung
06gekennzeichnet durch ein Protokoll
08Steuerungsverfahren für die Übertragung, z.B. Steuerungsverfahren für die Datenverbindungsebene
H04L 29/06 2006.01
HElektrotechnik
04Elektrische Nachrichtentechnik
LÜbertragung digitaler Information, z.B. Telegrafieverkehr
29Anordnungen, Apparate, Schaltkreise oder Systeme, die nicht von einer der Gruppen H04L1/-H04L27/133
02Steuerung der Nachrichtenübermittlung; Aufbereitung der Nachrichtenübermittlung
06gekennzeichnet durch ein Protokoll
H04W 12/08 2009.01
HElektrotechnik
04Elektrische Nachrichtentechnik
WDrahtlose Kommunikationsnetze
12Sicherheitsanordnungen, z.B. Zugriffssicherheit oder Missbrauchserkennung; Authentifizierung, z.B. Überprüfung der Benutzeridentität oder –berechtigung; Schutz der Privatsphäre oder Anonymität
08Zugriffssicherheit
H04W 12/00 2009.01
HElektrotechnik
04Elektrische Nachrichtentechnik
WDrahtlose Kommunikationsnetze
12Sicherheitsanordnungen, z.B. Zugriffssicherheit oder Missbrauchserkennung; Authentifizierung, z.B. Überprüfung der Benutzeridentität oder –berechtigung; Schutz der Privatsphäre oder Anonymität
CPC
H04L 63/0236
HELECTRICITY
04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
LTRANSMISSION OF DIGITAL INFORMATION, e.g. TELEGRAPHIC COMMUNICATION
63Network architectures or network communication protocols for network security
02for separating internal from external traffic, e.g. firewalls
0227Filtering policies
0236Filtering by address, protocol, port number or service, e.g. IP-address or URL
H04L 63/101
HELECTRICITY
04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
LTRANSMISSION OF DIGITAL INFORMATION, e.g. TELEGRAPHIC COMMUNICATION
63Network architectures or network communication protocols for network security
10for controlling access to network resources
101Access control lists [ACL]
H04L 63/162
HELECTRICITY
04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
LTRANSMISSION OF DIGITAL INFORMATION, e.g. TELEGRAPHIC COMMUNICATION
63Network architectures or network communication protocols for network security
16Implementing security features at a particular protocol layer
162at the data link layer
H04L 67/12
HELECTRICITY
04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
LTRANSMISSION OF DIGITAL INFORMATION, e.g. TELEGRAPHIC COMMUNICATION
67Network-specific arrangements or communication protocols supporting networked applications
12adapted for proprietary or special purpose networking environments, e.g. medical networks, sensor networks, networks in a car or remote metering networks
H04W 12/00512
HELECTRICITY
04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
WWIRELESS COMMUNICATION NETWORKS
12Security arrangements, e.g. access security or fraud detection; Authentication, e.g. verifying user identity or authorisation; Protecting privacy or anonymity ; ; Protecting confidentiality; Key management; Integrity; Mobile application security; Using identity modules; Secure pairing of devices; Context aware security; Lawful interception
005Context aware security
0051Identity aware
00512Hardware identity
H04W 12/08
HELECTRICITY
04ELECTRIC COMMUNICATION TECHNIQUE
WWIRELESS COMMUNICATION NETWORKS
12Security arrangements, e.g. access security or fraud detection; Authentication, e.g. verifying user identity or authorisation; Protecting privacy or anonymity ; ; Protecting confidentiality; Key management; Integrity; Mobile application security; Using identity modules; Secure pairing of devices; Context aware security; Lawful interception
08Access security
Anmelder
  • VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE]
Erfinder
  • JURTHE, Sascha
  • GRUMMEL, Thomas
  • BOSSE, Stefan
Prioritätsdaten
10 2018 221 742.414.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES DATENNETZWERKS EINES KRAFTFAHRZEUGS UND KRAFTFAHRZEUG MIT EINEM ENTSPRECHEND BETREIBBAREN DATENNETZWERK
(EN) METHOD FOR OPERATING A DATA NETWORK OF A MOTOR VEHICLE AND MOTOR VEHICLE COMPRISING A DATA NETWORK WHICH CAN BE CORRESPONDINGLY OPERATED
(FR) PROCÉDÉ D’EXPLOITATION D’UN RÉSEAU DE DONNÉES D’UN VÉHICULE AUTOMOBILE ET VÉHICULE AUTOMOBILE AYANT UN RÉSEAU DE DONNÉES EXPLOITABLE CORRESPONDANT
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben eines Datennetzwerks (18) eines Kraftfahrzeugs (10), wobei das Datennetzwerk (18) durch zumindest ein fahrzeugfremdes mobiles Endgerät (11) genutzt wird und in dem Datennetzwerk (18) einerseits ein Internetroutingdienst (13) für eine Datenübertragung von Internetdaten (16) zwischen dem Datennetzwerk (18) und dem fahrzeugexternen Internet (15) und andererseits zumindest ein von dem Internetroutingdienst (13) verschiedener fahrzeuginterner Datendienst (12) betrieben werden und für eine Anbindung des zumindest einen mobilen Endgeräts (11) an das Datennetzwerk (18) eine Funkschnittstelle (19) betrieben wird. Die Erfindung sieht vor, dass jeweilige Identifikationsdaten (30) des zumindest einen Endgeräts (11) erfasst werden, auf der Grundlage der Identifikationsdaten (30) zu dem zumindest einen Endgerät (11) ein jeweiliges Auswahlelement (27) angezeigt und jedes Endgerät (11), dessen zugehöriges Auswahlelement (27) ausgewählt wird, registriert wird, und jedes registrierte Endgerät (11) in einer Sperrfunktion (25) des Internetroutingdienstes (13) eingetragen wird, wobei die Sperrfunktion (25) den Internetroutingdienst (13) dadurch sperrt.
(EN)
The invention relates to a method for operating a data network (18) of a motor vehicle (10), wherein the data network (18) is used by at least one mobile terminal (11) outside the vehicle and, in said data network (18), at one end an Internet routing service (13) is operated for transmitting Internet data (16) between the data network (18) and the vehicle-external Internet (15), and, at the other end, at least one vehicle-internal data service (12) which is different from the Internet routing service (13) is operated and a radio interface (19) is operated for connecting the at least one mobile terminal (11) to the data network (18). According to the invention: identification data (30) of each at least one terminal (11) is collected; a selection element (27) is displayed on the basis of the identification data (30) for each at least one terminal (11); and each terminal (11), the associated selection element (27) of which is selected, is registered, and each registered terminal (11) is recorded in a blocking function (25) of the Internet routing service (13), wherein the blocking function (25) thereby blocks the Internet routing service (13).
(FR)
La présente invention concerne un procédé d’exploitation d’un réseau de données (18) d’un véhicule à moteur (10). Le réseau de données (18) étant utilisé par au moins un terminal mobile (11) n’appartenant pas au véhicule et, dans le réseau de données (18), d’une part un service de routage de l’Internet (13) pour une transmission de données Internet (16) est exploité entre le réseau de données (18) et l’Internet externe au véhicule (15) et, d’autre part, au moins un service de données interne au véhicule (12), différent du service de routage de l’Internet (13), est exploité, et une interface de radiocommunication (19) est exploitée pour relier le ou les terminaux mobiles (11) au réseau de données (18). Selon la présente invention, les données d’identification (30) propres au ou aux terminaux mobiles (11) sont saisies ; sur la base des données d’identification (30), un élément de sélection (27) est montré à chaque terminal mobile (11) ; chaque terminal mobile (11), dont l’élément de sélection (27) associé est sélectionné, est enregistré ; et chaque terminal mobile (11) enregistré est inscrit dans une fonction de blocage (25) du service de routage de l’Internet (13), moyennant quoi la fonction de blocage (25) bloque le service de routage de l’Internet (13).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten