In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020120124 - AUFNAHMEVORRICHTUNG FÜR EINE ELEKTRONIKEINRICHTUNG UND BAUGRUPPE

Veröffentlichungsnummer WO/2020/120124
Veröffentlichungsdatum 18.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/082567
Internationales Anmeldedatum 26.11.2019
IPC
B25H 3/06 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
25Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
HWerkstatteinrichtungen, z.B. zum Anreißen von Werkstücken; Lagereinrichtungen für Werkstätten
3Lagereinrichtungen oder -anordnungen für Werkstätten zur Erleichterung des Zuganges zu Werkstücken, Werkzeugen oder Instrumenten oder ihrer Handhabung
06Einsätze
CPC
B25H 3/06
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
25HAND TOOLS; PORTABLE POWER-DRIVEN TOOLS; MANIPULATORS
HWORKSHOP EQUIPMENT, e.g. FOR MARKING-OUT WORK; STORAGE MEANS FOR WORKSHOPS
3Storage means or arrangements for workshops facilitating access to, or handling of, work tools or instruments
06Trays
Anmelder
  • HILTI AKTIENGESELLSCHAFT [LI]/[LI]
Erfinder
  • SCHREIBER, Wolfgang
Vertreter
  • HILTI AKTIENGESELLSCHAFT
Prioritätsdaten
18211856.212.12.2018EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) AUFNAHMEVORRICHTUNG FÜR EINE ELEKTRONIKEINRICHTUNG UND BAUGRUPPE
(EN) RECEIVING APPARATUS FOR AN ELECTRONIC DEVICE AND ASSEMBLY
(FR) DISPOSITIF DE RÉCEPTION POUR UN SYSTÈME ÉLECTRONIQUE ET MODULE
Zusammenfassung
(DE)
Es wird eine Aufnahmevorrichtung (5) für eine Elektronikeinrichtung insbesondere einer Werkzeugmaschine mit einer zur Aufnahme der Elektronikeinrichtung ausgeführten Aufnah- meeinrichtung (8) und einer Befestigungseinrichtung (50, 61) zur Anbindung der Aufnahme- einrichtung (8) an einem Gehäuse (2) der Werkzeugmaschine beschrieben. Es ist eine Ver- lagerungseinrichtung (25, 59) vorgesehen, die mit einem Verlagerungsmechanismus (20, 58) der Aufnahmeeinrichtung (8) verbunden ist, so dass die Aufnahmeeinrichtung (8) gegenüber der Verlagerungseinrichtung (25, 59) verlagerbar ist, wobei eine mit dem Verlagerungsme- chanismus (20, 58) zusammenwirkende und an die Verlagerungseinrichtung (25, 59) gekop- pelte Blockiereinrichtung (30, 60) vorgesehen ist, wobei die Verlagerungseinrichtung (25, 59) mittels der Befestigungseinrichtung (50, 61) mit dem Gehäuse (2) der Werkzeugmaschine verbindbar ist, und wobei die Blockiereinrichtung (30, 60) in mit dem Gehäuse (2) der Werk- zeugmaschine verbundenem Zustand der Befestigungseinrichtung (50, 61) mittels der Befes- tigungseinrichtung (50, 61) an dem Verlagerungsmechanismus (20, 58) festlegbar ist und hierdurch eine Verlagerung der Verlagerungseinrichtung (25, 59) gegenüber dem Verlage- rungsmechanismus (20, 58) unterbindbar ist. Es wird weiterhin eine Baugruppe aus einer Aufnahmevorrichtung (5) und einem Gehäuse (2) beschrieben.
(EN)
The invention relates to a receiving apparatus (5) for an electronic device, in particular of a machine tool, having a receiving device (8) designed for receiving the electronic device and a fastening device (50, 61) for attaching the receiving device (8) to a housing (2) of the machine tool. Provided is a displacement device (25, 59), which is connected to a displacement mechanism (20, 58) of the receiving device (8), such that the receiving device (8) can be displaced relative to the displacement device (25, 29), wherein a blocking device (30, 60) which interacts with the displacement mechanism (20, 58) and is coupled to the displacement device (25, 59) is provided, wherein the displacement device (25, 59) can be connected to the housing (2) of the machine tool by means of the fastening device (50, 61), and wherein the blocking device (30, 60) can be fixed to the displacement mechanism (20, 58) by means of the fastening device (50, 61) when the fastening device (50, 61) is connected to the housing (2) of the machine tool, and a displacement of the displacement device (25, 59) relative to the displacement mechanism (20, 58) can thus be prevented. The invention further relates to an assembly consisting of a receiving apparatus (5) and a housing (2).
(FR)
L'invention concerne un dispositif de réception (5) pour un système électronique en particulier d'une machine-outil comprenant un système de réception (8) réalisé pour recevoir le système électronique et un système de fixation (50, 61) servant à attacher le système de réception (8) à un carter (2) de la machine-outil. L'invention prévoit un système de déplacement (25, 59), qui est relié à un mécanisme de déplacement (20, 58) du système de réception (8) de sorte que le système de réception (8) peut être déplacé par rapport au système de déplacement (25, 59). L'invention prévoit un système de blocage (30, 60) coopérant avec le mécanisme de déplacement (20, 58) et couplé au système de déplacement (25, 59). Le système de déplacement (25, 59) peut être relié au carter (2) de la machine-outil au moyen du système de fixation (50, 61). Le système de blocage (30, 60) peut être immobilisé sur le mécanisme de déplacement (20, 58) au moyen du système de fixation (50, 61) lorsque le système de fixation (50, 61) est relié au carter (2) de la machine-outil, ce qui permet d'empêcher un déplacement du système de déplacement (25, 59) par rapport au mécanisme de déplacement (20, 58). L'invention décrit par ailleurs un module composé d'un dispositif de réception (5) et d'un carter (2).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten