In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020120112 - VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES AUSPRESSSYSTEMS UND AUSPRESSSYSTEM

Veröffentlichungsnummer WO/2020/120112
Veröffentlichungsdatum 18.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/082355
Internationales Anmeldedatum 25.11.2019
IPC
B05C 17/01 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
05Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
CVorrichtungen zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
17Handwerkzeuge oder Vorrichtungen, bei denen handbediente Werkzeuge benützt werden, zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen oder zum Ausbreiten oder teilweisen Wiederentfernen aufgebrachter Flüssigkeiten oder aufgebrachter anderer fließfähiger Stoffe auf bzw. von Oberflächen
005zur Abgabe von Material durch eine Auslassöffnung unter Druck
01mit mechanisch oder elektrisch angetriebenem Kolben oder dgl.
B05C 17/005 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
05Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
CVorrichtungen zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
17Handwerkzeuge oder Vorrichtungen, bei denen handbediente Werkzeuge benützt werden, zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen oder zum Ausbreiten oder teilweisen Wiederentfernen aufgebrachter Flüssigkeiten oder aufgebrachter anderer fließfähiger Stoffe auf bzw. von Oberflächen
005zur Abgabe von Material durch eine Auslassöffnung unter Druck
CPC
B05C 17/00553
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
05SPRAYING OR ATOMISING IN GENERAL; APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
CAPPARATUS FOR APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
17Hand tools or apparatus using hand held tools, for applying liquids or other fluent materials to, for spreading applied liquids or other fluent materials on, or for partially removing applied liquids or other fluent materials from, surfaces
005for discharging material ; from a reservoir or container located in or on the hand tool; through an outlet orifice by pressure ; without using surface contacting members like pads or brushes
00553with means allowing the stock of material to consist of at least two different components
B05C 17/0103
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
05SPRAYING OR ATOMISING IN GENERAL; APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
CAPPARATUS FOR APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
17Hand tools or apparatus using hand held tools, for applying liquids or other fluent materials to, for spreading applied liquids or other fluent materials on, or for partially removing applied liquids or other fluent materials from, surfaces
005for discharging material ; from a reservoir or container located in or on the hand tool; through an outlet orifice by pressure ; without using surface contacting members like pads or brushes
01with ; manually; mechanically or electrically actuated piston or the like
0103with electrically actuated piston or the like
Anmelder
  • HILTI AKTIENGESELLSCHAFT [LI]/[LI]
Erfinder
  • KUHN, Martin
  • HEFELE, Christian
Vertreter
  • HILTI AKTIENGESELLSCHAFT
Prioritätsdaten
18212571.614.12.2018EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES AUSPRESSSYSTEMS UND AUSPRESSSYSTEM
(EN) METHOD FOR OPERATING A PRESS SYSTEM, AND PRESS SYSTEM
(FR) PROCÉDÉ POUR FAIRE FONCTIONNER UN SYSTÈME DE DISTRIBUTION PAR PRESSION ET SYSTÈME DE DISTRIBUTION PAR PRESSION
Zusammenfassung
(DE)
Es wird ein Verfahren zum Betreiben eines ein Auspressgerät und eine Kartuscheneinrichtung umfassenden Auspresssystems vorgeschlagen, wobei das Auspressgerät wenigstens einen Aufnahmeraum zur Aufnahme der Kartuscheneinrichtung, wenigstens eine Auspresseinrichtung, eine Steuerungseinrichtung, eine Antriebseinrichtung und eine Energieversorgung aufweist. Das Verfahren umfasst folgende Schritte: - Einführen der Kartuscheneinrichtung in den wenigstens einen Aufnahmeraum (S1); - Aussenden wenigstens eines ersten Signals von einem Signalgeber der Kartuscheneinrichtung (S2); - Empfangen des wenigstens einen Signals der Kartuscheneinrichtung mittels wenigstens eines Sensors des Auspressgeräts (S3); - Senden eines zweiten Signals von dem Sensor an die Steuerungseinrichtung (S4); - Überführen der Antriebseinrichtung von einem ersten Betriebsmodus in einen zweiten Betriebsmodus (S8), wenn das zweite Signal einem in der Steuerungseinrichtung hinterlegten Wert entspricht oder wenn ein in der Steuerungseinrichtung hinterlegter Algorithmus das zweite Signal verifiziert (S6), oder - Ansonsten Überführung der Antriebseinrichtung in einen dritten Betriebsmodus (S9). Es wird weiterhin ein Auspresssystem zum Betreiben eines derartigen Verfahrens beschrieben.
(EN)
The invention relates to a method for operating a press system which comprises a press device and a cartridge device. The press device has at least one receiving chamber for receiving the cartridge device, at least one press unit, a controller, a drive device, and an energy supply. The method has the following steps: - introducing the cartridge device into the at least one receiving chamber (S1); - transmitting at least one first signal from a signal transmitter of the cartridge device (S2); - receiving the at least one signal of the cartridge device by means of at least one sensor of the press device (S3); - transmitting a second signal from the sensor to the controller (S4); - converting the drive device from a first operating mode to a second operating mode (S8) if the second signal corresponds to a value stored in the controller or if an algorithm stored in the controller verifies the second signal (S6), or - otherwise converting the drive device to a third operating mode (S9). The invention additionally relates to a press system for carrying out such a method.
(FR)
L’invention concerne un procédé pour faire fonctionner un système de distribution par pression comprenant un appareil de distribution par pression et un ensemble cartouche. L’appareil de distribution par pression comprend au moins un espace de réception destiné à accueillir l’ensemble cartouche, au moins un dispositif de distribution par pression, un dispositif de commande, un dispositif d’entraînement et une alimentation en énergie. Le procédé selon l’invention comprend les étapes consistant : à introduire l’ensemble cartouche dans l’espace ou les espaces de réception (S1) ; à émettre au moins un premier signal, par un émetteur de signaux de l’ensemble cartouche (S2) ; à recevoir le signal ou les signaux de l’ensemble cartouche à l’aide d’au moins un capteur de l’appareil de distribution par pression (S3) ; à envoyer un deuxième signal, par le capteur au dispositif de commande (S4) ; à faire passer le dispositif d’entraînement, d’un premier mode de fonctionnement à un deuxième mode de fonctionnement (S8), lorsque la valeur du deuxième signal correspond à une valeur stockée dans le dispositif de commande, ou lorsqu’un algorithme stocké dans le dispositif de commande vérifie le deuxième signal (S6), ou sinon, à faire passer le dispositif d’entraînement à un troisième mode de fonctionnement (S9). Cette invention concerne en outre un système de distribution par pression servant à la mise en œuvre de ce procédé.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten