In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020120108 - BRANDSCHUTZELEMENT

Veröffentlichungsnummer WO/2020/120108
Veröffentlichungsdatum 18.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/082292
Internationales Anmeldedatum 22.11.2019
IPC
A62C 2/06 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
62Lebensrettung; Feuerbekämpfung
CFeuerbekämpfung
2Feuerverhütung oder Verhüten der Brandausbreitung
06Physikalische Feuersperren
A62C 2/24 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
62Lebensrettung; Feuerbekämpfung
CFeuerbekämpfung
2Feuerverhütung oder Verhüten der Brandausbreitung
06Physikalische Feuersperren
24Arbeits- oder Steuereinrichtungen
A62C 3/16 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
62Lebensrettung; Feuerbekämpfung
CFeuerbekämpfung
3Feuerverhütung, Verhüten der Brandausbreitung oder Feuerlöschung an besonderen Brandobjekten oder -stellen
16in elektrischen Anlagen, z.B. Kabelkanälen
F16L 5/04 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
LRohre; Verbindungen oder Formteile für Rohre; Unterstützungen für Rohre, Kabel oder Schutzrohre; Mittel zur Wärmeisolierung allgemein
5Mauer- oder Wanddurchführungen für Rohre, Kabel oder Schutzrohre
02Abdichten
04Herstellung einer feuerhemmenden Durchführung
F16L 55/10 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
LRohre; Verbindungen oder Formteile für Rohre; Unterstützungen für Rohre, Kabel oder Schutzrohre; Mittel zur Wärmeisolierung allgemein
55Einrichtungen oder Zubehör für den Gebrauch in oder in Verbindung mit Rohrleitungen
10Vorrichtungen zum Sperren des Durchflusses in Rohren oder Schläuchen
CPC
A62C 2/065
AHUMAN NECESSITIES
62LIFE-SAVING; FIRE-FIGHTING
CFIRE-FIGHTING
2Fire prevention or containment
06Physical fire-barriers
065having as the main closure device materials, whose characteristics undergo an irreversible change under high temperatures, e.g. intumescent
A62C 2/242
AHUMAN NECESSITIES
62LIFE-SAVING; FIRE-FIGHTING
CFIRE-FIGHTING
2Fire prevention or containment
06Physical fire-barriers
24Operating or controlling mechanisms
241having mechanical actuators and heat sensitive parts
242with fusible links
A62C 2/248
AHUMAN NECESSITIES
62LIFE-SAVING; FIRE-FIGHTING
CFIRE-FIGHTING
2Fire prevention or containment
06Physical fire-barriers
24Operating or controlling mechanisms
246having non-mechanical actuators
248pneumatic
A62C 3/16
AHUMAN NECESSITIES
62LIFE-SAVING; FIRE-FIGHTING
CFIRE-FIGHTING
3Fire prevention, containment or extinguishing specially adapted for particular objects or places
16in electrical installations, e.g. cableways
F16L 5/04
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
LPIPES; JOINTS OR FITTINGS FOR PIPES; SUPPORTS FOR PIPES, CABLES OR PROTECTIVE TUBING; MEANS FOR THERMAL INSULATION IN GENERAL
5Devices for use where pipes, cables or protective tubing pass through walls or partitions
02Sealing
04to form a firebreak device
Anmelder
  • HILTI AKTIENGESELLSCHAFT [LI]/[LI]
Erfinder
  • AHLERS, Andreas
  • SIMON, Sebastian
Vertreter
  • HILTI AKTIENGESELLSCHAFT
Prioritätsdaten
18211203.710.12.2018EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) BRANDSCHUTZELEMENT
(EN) FIRE PROTECTION ELEMENT
(FR) ÉLÉMENT COUPE-FEU
Zusammenfassung
(DE)
Ein Brandschutzelement zum Abdichten eines eine Öffnung (22) in einer Wand (12) oder Decke durchsetzenden brennbaren Körpers im Brandfall umfasst eine Brandschutzeinlage (16) und ein wärmeaktivierbares Antriebsmittel (20) für die Brandschutzeinlage (16), wobei sich die Brandschutzeinlage (16) in einer Ausgangsstellung innerhalb der Wand (12) oder Decke befindet und im Brandfall in eine Einsatzstellung bewegt wird, in welcher sich die Brandschutzeinlage (16) zumindest teilweise außerhalb der Wand (12) oder Decke befindet.
(EN)
The invention relates to a fire protection element for sealing a combustible body, penetrating an opening (22) in a wall (12) or ceiling, in the event of a fire, which fire protection element comprises a fire protection insert (16) and a heat-activatable drive means (20) for the fire protection insert (16), wherein the fire protection insert (16) is located, in an initial position, within the wall (12) or ceiling and in the event of a fire is moved to a deployment position, in which the fire protection insert (16) is located at least partially outside the wall (12) or ceiling.
(FR)
L’invention concerne un élément coupe-feu destiné à l’étanchéification, en cas d’incendie, d’un corps combustible traversant une ouverture (22) dans une paroi (12) ou un plafond. L’élément coupe-feu comprend un insert coupe-feu (16) et un moyen d’entraînement (20) activable par la chaleur pour l’insert coupe-feu (16). L’insert coupe-feu (16) se trouve dans une position de départ à l’intérieur de la paroi (12) ou du plafond, et, en cas d’incendie, est déplacé dans une position déployée dans laquelle l’insert coupe-feu (16) se trouve au moins partiellement à l’extérieur de la paroi (12) ou du plafond.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten