In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020120107 - BRANDSCHUTZELEMENT MIT BIMETALL

Veröffentlichungsnummer WO/2020/120107
Veröffentlichungsdatum 18.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/082281
Internationales Anmeldedatum 22.11.2019
IPC
A62C 2/24 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
62Lebensrettung; Feuerbekämpfung
CFeuerbekämpfung
2Feuerverhütung oder Verhüten der Brandausbreitung
06Physikalische Feuersperren
24Arbeits- oder Steuereinrichtungen
A62C 3/16 2006.01
ATäglicher Lebensbedarf
62Lebensrettung; Feuerbekämpfung
CFeuerbekämpfung
3Feuerverhütung, Verhüten der Brandausbreitung oder Feuerlöschung an besonderen Brandobjekten oder -stellen
16in elektrischen Anlagen, z.B. Kabelkanälen
F16L 5/04 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
LRohre; Verbindungen oder Formteile für Rohre; Unterstützungen für Rohre, Kabel oder Schutzrohre; Mittel zur Wärmeisolierung allgemein
5Mauer- oder Wanddurchführungen für Rohre, Kabel oder Schutzrohre
02Abdichten
04Herstellung einer feuerhemmenden Durchführung
F16L 55/10 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
LRohre; Verbindungen oder Formteile für Rohre; Unterstützungen für Rohre, Kabel oder Schutzrohre; Mittel zur Wärmeisolierung allgemein
55Einrichtungen oder Zubehör für den Gebrauch in oder in Verbindung mit Rohrleitungen
10Vorrichtungen zum Sperren des Durchflusses in Rohren oder Schläuchen
CPC
A62C 2/245
AHUMAN NECESSITIES
62LIFE-SAVING; FIRE-FIGHTING
CFIRE-FIGHTING
2Fire prevention or containment
06Physical fire-barriers
24Operating or controlling mechanisms
241having mechanical actuators and heat sensitive parts
245with thermostatic elements, e.g. bimetallic, resettable actuators
A62C 3/16
AHUMAN NECESSITIES
62LIFE-SAVING; FIRE-FIGHTING
CFIRE-FIGHTING
3Fire prevention, containment or extinguishing specially adapted for particular objects or places
16in electrical installations, e.g. cableways
F16L 5/04
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
LPIPES; JOINTS OR FITTINGS FOR PIPES; SUPPORTS FOR PIPES, CABLES OR PROTECTIVE TUBING; MEANS FOR THERMAL INSULATION IN GENERAL
5Devices for use where pipes, cables or protective tubing pass through walls or partitions
02Sealing
04to form a firebreak device
F16L 55/1026
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
LPIPES; JOINTS OR FITTINGS FOR PIPES; SUPPORTS FOR PIPES, CABLES OR PROTECTIVE TUBING; MEANS FOR THERMAL INSULATION IN GENERAL
55Devices or appurtenances for use in, or in connection with, pipes or pipe systems
10Means for stopping flow from or in pipes or hoses
1026Fire protection devices
Anmelder
  • HILTI AKTIENGESELLSCHAFT [LI]/[LI]
Erfinder
  • AHLERS, Andreas
  • SIMON, Sebastian
Vertreter
  • HILTI AKTIENGESELLSCHAFT
Prioritätsdaten
18211212.810.12.2018EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) BRANDSCHUTZELEMENT MIT BIMETALL
(EN) FIRE PROTECTION ELEMENT WITH BIMETAL
(FR) ÉLÉMENT IGNIFUGE COMPRENANT UN BIMÉTAL
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Brandschutzelement (10) zum Abdichten eines eine Öffnung (22) in einer Wand oder Decke durchsetzenden brennbaren Körpers im Brandfall. Das Brandschutzelement (10) weist einen bandförmigen Träger (12) auf, von dem quer zu seiner Längsrichtung randseitig Zungen (14) abstehen, die mit dem bandförmigen Träger (12) verbunden sind, wobei zumindest ein wesentlicher Teil der Zungen (14) aus einem Bimetall gebildet ist, die sich unter Wärmeeinwirkung in eine Richtung bewegen können. Zumindest auf einer Seite der Zungen (14) ist ein Brandschutzmaterial (18) aufgebracht. Ferner ist ein Verfahren zum Abdichten eines eine Öffnung (22) in einer Wand oder Decke durchsetzenden brennbaren Körpers im Brandfall beschrieben.
(EN)
The invention relates to a fire protection element (10) for sealing a combustible body, penetrating an opening (22) in a wall or ceiling, in the event of a fire. The fire protection element (10) has a strip-like carrier (12), from which tongues (14) project on the edge side transverse to its longitudinal direction, said tongues being connected to the strip-like carrier (12), wherein at least a substantial number of the tongues (14) are made from a bimetal, the tongues being able to move in a direction under the effect of heat. A fire protection material (18) is applied at least on one side of the tongues (14). The invention further relates to a method for sealing a combustible body, penetrating an opening (22) in a wall or ceiling, in the event of a fire.
(FR)
La présente invention concerne un élément ignifuge (10) servant à rendre étanche un corps combustible traversant une ouverture (22) dans une paroi ou un plafond en cas d’incendie. L'élément ignifuge (10) présente un support en forme de bande (12), sur la bordure duquel des languettes (14) se dressent transversalement à son sens longitudinal, lesdites languettes étant reliées au support en forme de bande (12), au moins une majeure partie des languettes (14) étant composée d'un bimétal, lesquelles languettes peuvent bouger dans un sens sous l'effet de la chaleur. Un matériau ignifuge (18) étant appliqué au moins sur un côté des languettes (14). L'invention décrit en outre un procédé servant à rendre étanche un corps combustible traversant une ouverture (22) dans une paroi ou un plafond en cas d'incendie.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten