In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020119936 - MULTIFUNKTIONSVERBINDER

Veröffentlichungsnummer WO/2020/119936
Veröffentlichungsdatum 18.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/000325
Internationales Anmeldedatum 27.11.2019
IPC
B60D 1/64 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
DFahrzeugverbindungen
1Zugkupplungen; Anhängevorrichtungen; Zuggabeln; Abschleppvorrichtungen
58Hilfsvorrichtungen
62mit Versorgungsleitungen, elektrischen Schaltkreisen oder dgl.
64Kupplungen oder Verbindungselemente hierfür
B60L 1/14 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
LAntrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
1Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen elektrisch angetriebener Fahrzeuge
14zu elektrischen Beleuchtungs-Stromkreisen
H01R 13/629 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
RElektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
13Einzelheiten von Kupplungsvorrichtungen, die von den Gruppen H01R12/7088
62Vorrichtungen zum Erleichtern des Ein- oder Ausrückens von Kupplungsteilen oder um ihr Ineinandergreifen aufrechtzuerhalten
629Zusätzliche Vorrichtungen zum Erleichtern des Ein- oder Ausrückens von Kupplungsteilen, z.B. Ausricht- oder Führungsvorrichtungen, Bedienungsgriffe oder -hebel, Gasdruck
Anmelder
  • FLIEGL, Helmut [DE]/[DE]
Erfinder
  • FLIEGL, Helmut
Vertreter
  • PREUSS, Udo
Prioritätsdaten
10 2019 104 547.922.02.2019DE
18211706.911.12.2018EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) MULTIFUNKTIONSVERBINDER
(EN) MULTI-FUNCTION CONNECTOR
(FR) CONNECTEUR MULTIFONCTION
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Offenbarung betrifft einen Multifunktionsverbinder (1) für ein Fahrzeug oder einen Fahrzeuganhänger oder eine Anlage oder eine Maschine oder ein Gerät zum Verbinden und Trennen von Verbindungselementen (20, 21) von Leitungen (20a, 21a), insbesondere von elektrischen Leitungen und/oder Hydraulikleitungen und/oder Pneumatikleitungen. Der Multifunktionsverbinder (1) weist ein erstes Aufnahmeelement (2) zur Aufnahme mindestens eines ersten Verbindungselements (20), ein zweites Aufnahmeelement (3) zur Aufnahme mindestens eines mit dem ersten Verbindungselement (20) verbindbaren zweiten Verbindungselements (21), und einen Parallelogrammmechanismus (6) auf. Der Parallelogrammmechanismus (6) ist dazu ausgebildet, das zweite Aufnahmeelement (3) im Wesentlichen linear entlang einer Verbindungsrichtung des ersten Verbindungselements (20) und des zweiten Verbindungselements (21) zwischen einem geöffneten Zustand, in dem das ersten Verbindungselement (20) und das zweite Verbindungselement (21) voneinander getrennt sind, und einem geschlossenen Zustand, in dem das erste Verbindungselement (20) und das zweite Verbindungselement (21) miteinander verbunden sind, relativ zu dem ersten Aufnahmeelement (2) zu bewegen.
(EN)
The present disclosure relates to a multi-function connector (1) for a vehicle or a vehicle trailer or a plant or a machine or a device for connecting and disconnecting connection elements (20, 21) of lines (20a, 21a), in particular of electrical lines and/or hydraulic lines and/or pneumatic lines. The multi-function connector (1) has a first receiving element (2) for receiving at least one first connection element (20), a second receiving element (3) for receiving at least one second connection element (21) that can be connected to the first connection element (20), and a parallelogram mechanism (6). The parallelogram mechanism (6) is designed to move the second receiving element (3), relative to the first receiving element (2), substantially linearly along a connection direction of the first connection element (20) and of the second connection element (21) between an open state, in which the first connection element (20) and the second connection element (21) are disconnected from each another, and a closed state, in which the first connection element (20) and the second connection element (21) are connected together.
(FR)
La présente invention concerne un connecteur multifonction (1) pour un véhicule, une remorque de véhicule, un équipement, une machine ou un appareil, destiné à relier et à séparer des éléments de liaison (20, 21) de lignes (20a, 21a), en particulier des lignes électriques et/ou des lignes hydrauliques et/ou des lignes pneumatiques. Le connecteur multifonction (1) possède un premier élément d'accueil (2) destiné à accueillir au moins un premier élément de liaison (20), un deuxième élément d'accueil (3) destiné à accueillir au moins un deuxième élément de liaison (21) qui peut être relié au premier élément de liaison (20), et un mécanisme à parallélogramme (6). Le mécanisme à parallélogramme (6) est configuré pour déplacer le deuxième élément d'accueil (3) par rapport au premier élément d'accueil (2) de manière sensiblement linéaire le long d'une direction de liaison du premier élément de liaison (20) et du deuxième élément de liaison (21) entre un état ouvert dans lequel le premier élément de liaison (20) et le deuxième élément de liaison (21) sont séparés l'un de l'autre, et un état fermé dans lequel le premier élément de liaison (20) et le deuxième élément de liaison (21) sont reliés entre eux.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten