In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020119935 - TUBENHALTER FÜR EINE TUBENFÜLLMASCHINE

Veröffentlichungsnummer WO/2020/119935
Veröffentlichungsdatum 18.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/000294
Internationales Anmeldedatum 15.10.2019
IPC
B65B 3/16 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
65Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
BVerpackungsmaschinen, -geräte, -vorrichtungen, Verpackungsverfahren für Gegenstände oder Materialien; Auspacken
3Verpacken von plastischem, halbflüssigem oder flüssigem Gut oder von Gemischen aus Feststoffen und Flüssigkeiten in Einzelbehälter oder -gefäße, z.B. Beutel, Säcke, Kisten, Schachteln, Dosen oder Gläser
04Verfahren und Vorrichtungen zum Einfüllen der Materialien in die Behältnisse
16zur Füllung von zusammendrückbaren Tuben
B65B 43/54 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
65Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
BVerpackungsmaschinen, -geräte, -vorrichtungen, Verpackungsverfahren für Gegenstände oder Materialien; Auspacken
43Formen, Befüllen, Öffnen oder Aufrichten von Behältern in Verbindung mit dem Verpacken
42Zuführen oder Positionieren von Beuteln, Dosen oder Schachteln in gespreiztem, geöffnetem oder aufgerichtetem Zustand; Zuführen vorgefertigter fester Behältnisse, z.B. Konservendosen, Kapseln, Glasrohren, Gläsern, zur Verpackungsstation; Festlegen der Behältnisse in der Füllstation; Halten der Behältnisse während des Füllvorganges
54Einrichtungen zum Halten der Behältnisse oder der Gefäße während des Füllvorganges
CPC
B65B 3/16
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
BMACHINES, APPARATUS OR DEVICES FOR, OR METHODS OF, PACKAGING ARTICLES OR MATERIALS; UNPACKING
3Packaging plastic material, semiliquids, liquids or mixed solids and liquids, in individual containers or receptacles, e.g. bags, sacks, boxes, cartons, cans, or jars
04Methods of, or means for, filling the material into the containers or receptacles
16for filling collapsible tubes
B65B 43/54
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
BMACHINES, APPARATUS OR DEVICES FOR, OR METHODS OF, PACKAGING ARTICLES OR MATERIALS; UNPACKING
43Forming, feeding, opening or setting-up containers or receptacles in association with packaging
42Feeding or positioning bags, boxes, or cartons in the distended, opened, or set-up state; Feeding preformed rigid containers, e.g. tins, capsules, glass tubes, glasses, to the packaging position; Locating containers or receptacles at the filling position
54Means for supporting containers or receptacles during the filling operation
Anmelder
  • IWK VERPACKUNGSTECHNIK GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • SIEGELE, Andreas
  • KÖHLER, Bernd
Vertreter
  • LASCH, Hartmut
Prioritätsdaten
10 2018 131 974.612.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) TUBENHALTER FÜR EINE TUBENFÜLLMASCHINE
(EN) TUBE HOLDER FOR A TUBE-FILLING MACHINE
(FR) SUPPORT DE TUBE POUR UNE MACHINE À REMPLIR DES TUBES
Zusammenfassung
(DE)
Ein Tubenhalter für eine Tubenfüllmaschine besitzt ein Gehäuse (11), das eine nach oben öffnende Tubenaufnahme (12) aufweist, in die eine Tube mit ihrem einen Endbereich einsteckbar ist. Im Bereich einer Innenwandung (12a) der Tubenaufnahme (12) ist zumindest ein Spannelement (14) angeordnet, mittels dessen unter Wirkung zumindest eines Federelements (16,17) eine radial von außen auf die eingesetzte Tube wirkende Spannkraft aufbringbar ist. Das Spannelement (14) ist um eine sich horizontal erstreckende Schwenkachse (18) schwenkbar gelagert. Ein Anschlagteil (13) weist eine Steuerfläche (14a) auf und kann relativ zu dem Spannelement (14) so verlagert werden, dass das Spannelement (14) an eine Anlagefläche (14a) mit der Steuerfläche (20) in Anlage bringbar und dadurch um die Schwenkachse schwenkbar ist.
(EN)
A tube holder for a tube-filling machine has a housing (11) which has a tube receptacle (12) which opens at the top and into which a tube can be inserted with its one end region. At least one clamping element (14) is arranged in the region of an inner wall (12a) of the tube holder (12), by means of which clamping element a clamping force acting radially from the outside on the inserted tube can be applied under the action of at least one spring element (16, 17). The clamping element (14) is mounted so as to be pivotable about a horizontally extending pivot axis (18). A stop part (13) has a control surface (14a) and can be displaced relative to the clamping element (14) such that the clamping element (14) can be brought into contact at a stop surface (14a) with the control surface (20) and is thus pivotable about the pivot axis.
(FR)
L'invention concerne un support de tube pour une machine à remplir des tubes, comprenant un boîtier (11) qui possède un logement de tube (12) s'ouvrant vers le haut, dans lequel un tube peut être inséré par l'une de ses zones d’extrémité. Dans la zone d'une paroi intérieure (12a) du logement de tube (12) est disposé au moins un élément de serrage (14), au moyen duquel, sous l'action d'au moins un élément de ressort (16, 17), peut être appliquée une force de serrage qui agit dans le sens radial depuis l'extérieur sur le tube inséré. L'élément de serrage (14) est monté de manière à pouvoir pivoter autour d'un axe de pivotement (18) qui s'étend horizontalement. Une pièce de butée (13) possède une surface de commande (14a) et peut être déplacée par rapport à l'élément de serrage (14) de telle sorte que l'élément de serrage (14) peut être amené en appui contre une surface d'appui (14a) avec la surface de commande (20) et peut ainsi pivoter autour de l'axe de pivotement.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten