In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020119889 - KONTAKTIERUNGSSYSTEM UND PRÜFVORRICHTUNG MIT FLEXIBLEM STECKERADAPTER SOWIE ENTSPRECHENDES PRÜFVERFAHREN

Veröffentlichungsnummer WO/2020/119889
Veröffentlichungsdatum 18.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2018/084333
Internationales Anmeldedatum 11.12.2018
IPC
G01R 1/04 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
RMessen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
1Einzelheiten von Instrumenten oder Anordnungen der von den Gruppen G01R5/-G01R13/118
02Allgemeine bauliche Einzelheiten
04Gehäuse; Stützglieder; Anordnungen von Anschlussklemmen
G01R 31/04 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
RMessen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
31Anordnungen zum Prüfen auf elektrische Eigenschaften; Anordnungen zur Bestimmung des Ortes elektrischer Fehler; Anordnungen zum elektrischen Prüfen, gekennzeichnet durch den zu prüfenden Gegenstand, soweit nicht anderweitig vorgesehen
02Prüfen elektrischer Geräte, Leitungen oder Bauelemente auf Kurzschluss, Leitungsunterbrechung, Durchgang oder unrichtigen Leitungsanschluss
04Prüfen von Leitungsverbindungen, z.B. von Steckern oder nicht trennbaren Verbindungen
H01R 13/24 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
RElektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
13Einzelheiten von Kupplungsvorrichtungen, die von den Gruppen H01R12/7088
02Kontaktglieder
22Kontakte, durch Aneinanderstoßen zusammenwirkend
24federnd; federnd befestigt
G01R 31/02 2006.01
GPhysik
01Messen; Prüfen
RMessen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
31Anordnungen zum Prüfen auf elektrische Eigenschaften; Anordnungen zur Bestimmung des Ortes elektrischer Fehler; Anordnungen zum elektrischen Prüfen, gekennzeichnet durch den zu prüfenden Gegenstand, soweit nicht anderweitig vorgesehen
02Prüfen elektrischer Geräte, Leitungen oder Bauelemente auf Kurzschluss, Leitungsunterbrechung, Durchgang oder unrichtigen Leitungsanschluss
CPC
G01R 1/0416
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
RMEASURING ELECTRIC VARIABLES; MEASURING MAGNETIC VARIABLES
1Details of instruments or arrangements of the types included in groups G01R5/00 - G01R13/00 and G01R31/00
02General constructional details
04Housings; Supporting members; Arrangements of terminals
0408Test fixtures or contact fields; Connectors or connecting adaptors; Test clips; Test sockets
0416Connectors, terminals
G01R 31/58
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
RMEASURING ELECTRIC VARIABLES; MEASURING MAGNETIC VARIABLES
31Arrangements for testing electric properties; Arrangements for locating electric faults; Arrangements for electrical testing characterised by what is being tested not provided for elsewhere
50Testing of electric apparatus, lines, cables or components for short-circuits, continuity, leakage current or incorrect line connections
58Testing of lines, cables or conductors
G01R 31/69
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
RMEASURING ELECTRIC VARIABLES; MEASURING MAGNETIC VARIABLES
31Arrangements for testing electric properties; Arrangements for locating electric faults; Arrangements for electrical testing characterised by what is being tested not provided for elsewhere
50Testing of electric apparatus, lines, cables or components for short-circuits, continuity, leakage current or incorrect line connections
66Testing of connections, e.g. of plugs or non-disconnectable joints
68Testing of releasable connections, e.g. of terminals mounted on a printed circuit board
69of terminals at the end of a cable or a wire harness; of plugs; of sockets, e.g. wall sockets or power sockets in appliances
H01R 13/2414
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
RELECTRICALLY-CONDUCTIVE CONNECTIONS; STRUCTURAL ASSOCIATIONS OF A PLURALITY OF MUTUALLY-INSULATED ELECTRICAL CONNECTING ELEMENTS; COUPLING DEVICES; CURRENT COLLECTORS
13Details of coupling devices of the kinds covered by groups H01R12/70 or H01R24/00 - H01R33/00
02Contact members
22Contacts for co-operating by abutting
24resilient; resiliently-mounted
2407characterized by the resilient means
2414conductive elastomers
Anmelder
  • LISA DRÄXLMAIER GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • EHRHARDT, Othmar
  • DIELMANN, Johannes
  • GIFTTHALER, Konrad
Prioritätsdaten
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) KONTAKTIERUNGSSYSTEM UND PRÜFVORRICHTUNG MIT FLEXIBLEM STECKERADAPTER SOWIE ENTSPRECHENDES PRÜFVERFAHREN
(EN) CONTACT-MAKING SYSTEM AND TEST DEVICE WITH A FLEXIBLE PLUG ADAPTER AND CORRESPONDING TEST METHOD
(FR) SYSTÈME DE MISE EN CONTACT ET DISPOSITIF DE CONTRÔLE POURVU D'UN ADAPTATEUR DE CONNECTEUR FLEXIBLE AINSI QUE PROCÉDÉ DE CONTRÔLE CORRESPONDANT
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung offenbart ein Kontaktierungssystem (100, 200, 300, 315, 316) zur Kontaktierung elektrischer Kontakte (151, 152, 153) in einer Anzahl von Steckern (150, 350, 355, 356), aufweisend ein Kontaktierungselement (101, 201), welches einen flächig ausgebildeten Träger (104) und eine Vielzahl von auf dem Träger (104) angeordneten Kontaktelektroden (102, 103, 202, 203) aufweist, und ein flexibles Übertragungselement (105, 205), welches eine Vielzahl von voneinander elektrisch isolierten elektrischen Leiterelementen (106, 107, 206, 207) aufweist und welches auf dem Kontaktierungselement (101, 201) derart angeordnet ist, dass die elektrischen Leiterelemente (106, 107, 206, 207) mit einem Ende auf dem Träger (104) aufliegen. Ferner betrifft die vorliegende Erfindung eine entsprechende Prüfvorrichtung (320) und ein entsprechendes Verfahren.
(EN)
The present invention discloses a contact-making system (100, 200, 300, 315, 316) for contact-connecting electrical contacts (151, 152, 153) in a number of plugs (150, 350, 355, 356), having a contact-making element (101, 201) which has a carrier (104) of flat design and a multiplicity of contact electrodes (102, 103, 202, 203) which are arranged on the carrier (104), and a flexible transmission element (105, 205) which has a multiplicity of electrical conductor elements (106, 107, 206, 207) which are electrically insulated from one another, and which transmission element (105, 205) is arranged on the contact-making element (101, 201) in such a way that the electrical conductor elements (106, 107, 206, 207) rest with one end on the carrier (104). The invention further relates to a corresponding test device (320) and to a corresponding method.
(FR)
La présente invention concerne un système de mise en contact (100, 200, 300, 315, 316) pour la mise en contact de contacts électriques (151, 152, 153) dans un certain nombre de connecteurs (150, 350, 355, 356), le système présentant un élément (101, 201) de mise en contact, lequel présente un support (104) plan et une pluralité d'électrodes (102, 103, 202, 203) de contact disposées sur le support (104), et un élément de transmission flexible (105, 205), lequel présente une pluralité d'éléments conducteurs électriques (106, 107, 206, 207) isolés électriquement les uns des autres et lequel est disposé sur l'élément de mise en contact (101, 201), de telle sorte que les éléments conducteurs électriques (106, 107, 206, 207) reposent par une extrémité sur le support (104). L'invention concerne également un dispositif de contrôle (320) correspondant et un procédé correspondant.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten