In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020119864 - CALIX[N]AREN-DERIVATE ZUR KOMPLEXIERUNG VON ERDALKALIMETALLKATIONEN

Veröffentlichungsnummer WO/2020/119864
Veröffentlichungsdatum 18.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2019/101088
Internationales Anmeldedatum 13.12.2019
IPC
C07D 323/00 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
07Organische Chemie
DHeterocyclische Verbindungen
323Heterocyclische Verbindungen, die Ringe mit mehr als zwei Sauerstoffatomen als einzige Ring- Heteroatome enthalten
CPC
C07D 323/00
CCHEMISTRY; METALLURGY
07ORGANIC CHEMISTRY
DHETEROCYCLIC COMPOUNDS
323Heterocyclic compounds containing more than two oxygen atoms as the only ring hetero atoms
Anmelder
  • HELMHOLTZ-ZENTRUM DRESDEN-ROSSENDORF E.V. [DE]/[DE]
Erfinder
  • MAMAT, Constantin
  • BAUER, David
  • REISSIG, Falco
  • PIETZSCH, Hans-Jürgen
  • STEINBACH, Jörg
Vertreter
  • RIECHELMANN & CARLSOHN PATENTANWÄLTE PARTG MBB
Prioritätsdaten
10 2018 132 293.314.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) CALIX[N]AREN-DERIVATE ZUR KOMPLEXIERUNG VON ERDALKALIMETALLKATIONEN
(EN) CALIX[N]ARENE DERIVATIVES FOR COMPLEXING ALKALINE EARTH METAL CATIONS
(FR) DÉRIVÉS DE CALIXARÈNES DESTINÉS À LA COMPLEXIFICATION DE CATIONS DE MÉTAL ALCALINO-TERREUX
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Verbindung, die - eine Calixaren-Einheit, die n Phenoleinheiten aufweist, wobei n 4, 5, 6 oder 8 ist; - eine Ethereinheit, die unter Ausbildung eines Kronenethers an die Calixaren- Einheit gebunden ist; und - zumindest eine Sulfonsäureamid-Einheit der Formel -0-(CH)P-C(0)-NH-S(0)2-R1 aufweist, wobei die zumindest eine Sulfonsäureamid-Einheiten jeweils an die Calixaren-Einheit gebunden ist und R1 jeweils aus der Gruppe ausgewählt ist, die aus einer perfluorierten verzweigten oder unverzweigten C2-C8-Alkylgruppe, einer perfluorierten Arylgruppe, und einer Gruppe Ar besteht, p eine Ganzzahl von 1 bis 4 ist und Ar eine Phenylgruppe ist, die mit einer oder mehreren perfluorierten verzweigten oder unverzweigten C1-C8-Alkylgruppen substituiert ist.
(EN)
The invention relates to a compound which has a calixarene unit having n phenol units, where n is 4, 5, 6 or 8; an ether unit, which is bound to the calixarene unit, forming a crown ether; and at least one sulfonic acid amide unit of the formula -0-(CH)P-C(0)-NH-S(0)2-R1, wherein the at least one sulfonic acid amide units are each bound to the calixarene unit and R1 is respectively selected from the group which comprises a perfluorinated branched or unbranched C2-C8 alkyl group, a perfluorinated aryl group and a group Ar, p is an integer from 1 to 4 and Ar is a phenyl group which is substituted with one or more perfluorinated branched or unbranched C1-C8 alkyl groups.
(FR)
L'invention concerne un composé qui présente - un motif calixarène, qui présente n motifs phénol, n étant 4, 5, 6 ou 8 ; - un motif éther, qui est lié au motif calixarène en formant un éther couronne ; et - au moins un motif d'amide d'acide sulfonique de formule -0-(CH)P-C(0)-NH-S(0)2-R1, ledit motif d'amide d'acide sulfonique étant respectivement lié au motif calixarène, et R1 étant choisi respectivement dans le groupe qui est constitué par un groupe alkyle en C2-C8 perfluoré ramifié ou non ramifié, un groupe aryle perfluoré et un groupe Ar, p étant un entier de 1 à 4, et Ar étant un groupe phényl qui est substitué avec un ou plusieurs groupes alkyle en C1-C8 perfluorés ramifiés ou non ramifiés.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten