In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020119862 - THERMISCHE SOLARANLAGE UND VERFAHREN ZUR WASSERSTOFFERZEUGUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2020/119862
Veröffentlichungsdatum 18.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2019/101075
Internationales Anmeldedatum 11.12.2019
IPC
C25B 1/04 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
25Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren; Vorrichtungen dafür
BElektrolytische oder elektrophoretische Verfahren für die Herstellung von Verbindungen oder von nichtmetallischen Elementen; Vorrichtungen dafür
1Elektrolytische Herstellung von anorganischen Verbindungen oder von nichtmetallischen Elementen
02von Wasserstoff oder Sauerstoff
04durch Wasserelektrolyse
B63B 35/44 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
63Schiffe oder sonstige Wasserfahrzeuge; dazugehörige Ausrüstung
BSchiffe oder sonstige Wasserfahrzeuge; Ausrüstung für die Schifffahrt
35Schiffe oder ähnliche Schwimmkörper, besonders ausgebildet für spezifische Zwecke und nicht anderweitig vorgesehen
44Schwimmende Bauten, Lagerhäuser, Bohrplattformen oder Werkstätten, z.B. mit Anlagen zum Trennen von Wasser und Öl
C25B 15/08 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
25Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren; Vorrichtungen dafür
BElektrolytische oder elektrophoretische Verfahren für die Herstellung von Verbindungen oder von nichtmetallischen Elementen; Vorrichtungen dafür
15Betrieb oder Wartung von Zellen
08Zu- oder Abführen von Reaktionsstoffen oder Elektrolyten; Regeneration von Elektrolyten
CPC
B63B 2035/4453
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
63SHIPS OR OTHER WATERBORNE VESSELS; RELATED EQUIPMENT
BSHIPS OR OTHER WATERBORNE VESSELS; EQUIPMENT FOR SHIPPING 
35Vessels or similar floating structures specially adapted for specific purposes and not otherwise provided for
44Floating buildings, stores, drilling platforms, or workshops, e.g. carrying water-oil separating devices
4433Floating structures carrying electric power plants
4453for converting solar energy into electric energy
C25B 1/04
CCHEMISTRY; METALLURGY
25ELECTROLYTIC OR ELECTROPHORETIC PROCESSES; APPARATUS THEREFOR
BELECTROLYTIC OR ELECTROPHORETIC PROCESSES FOR THE PRODUCTION OF COMPOUNDS OR NON-METALS; APPARATUS THEREFOR
1Electrolytic production of inorganic compounds or non-metals
02of hydrogen or oxygen
04by electrolysis of water
C25B 15/08
CCHEMISTRY; METALLURGY
25ELECTROLYTIC OR ELECTROPHORETIC PROCESSES; APPARATUS THEREFOR
BELECTROLYTIC OR ELECTROPHORETIC PROCESSES FOR THE PRODUCTION OF COMPOUNDS OR NON-METALS; APPARATUS THEREFOR
15Operating or servicing of cells
08Supplying or removing reactants or electrolytes; Regeneration of electrolytes
Anmelder
  • KIFFNER, Yves-Michael [DE]/[DE]
Erfinder
  • KIFFNER, Yves-Michael
Vertreter
  • KAUFMANN, Sigfrid
Prioritätsdaten
10 2018 132 129.513.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) THERMISCHE SOLARANLAGE UND VERFAHREN ZUR WASSERSTOFFERZEUGUNG
(EN) THERMAL SOLAR INSTALLATION AND HYDROGEN GENERATION PROCESS
(FR) INSTALLATION SOLAIRE THERMIQUE ET PROCÉDÉ POUR LA PRODUCTION D'HYDROGÈNE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine thermische Solaranlage zur Wasserstofferzeugung sowie ein Verfahren zur Herstellung von Wasserstoff, die unter effizienter Nutzung solarer Wärmeenergie in kontinuierlicher Arbeitsweise die Gewinnung von Wasserstoff aus Süß- oder Salzwassergewässern ermöglichen. Die thermische Solaranlage umfasst einen Schwimmkörper (1), einen thermischen Solarkollektor (2), eine Destilliervorrichtung (3), eine Wärmekraftmaschine mit gekoppeltem elektrischem Generator (4) sowie eine Elektrolysezelle (5). Die mittels des Solarkollektors (2) gewonnene thermische Energie wird zur Erzeugung elektrischer Energie und zur Destillation von Umgebungswasser (9) genutzt. Mittels des entstehenden destillierten Wassers (10) erfolgt zunächst die Kühlung der Wärmekraftmaschine (4); im Anschluss wird das restwarme destillierte Wasser (10) elektrolytisch in Wasser- und Sauerstoff zersetzt. Die Solaranlage sowie das Verfahren eignen sich insbesondere für den autarken, küstennahen Einsatz in sonnenreichen Gebieten. Die Solaranlage und das Verfahren zur Herstellung von Wasserstoff können zudem zur Salz- und Sauerstoffgewinnung verwendet werden.
(EN)
The invention relates to a thermal solar installation for hydrogen generation and to a process for producing hydrogen that make it possible to obtain hydrogen from bodies of fresh water or salt water by efficiently using solar thermal energy in a continuous operation. The thermal solar installation comprises a float (1), a thermal solar collector (2), a distillation device (3), a heat engine with a coupled electrical generator (4) and also an electrolytic cell (5). The thermal energy obtained by means of the solar collector (2) is used for generating electrical energy and for distilling surrounding water (9). By means of the distilled water (10) produced, first the heat engine (4) is cooled and then the distilled water (10) containing the residual heat is broken down electrolytically into hydrogen and oxygen. The solar installation and the process are suitable in particular for autonomous use in sunny coastal regions. The solar installation and the process for producing hydrogen can also be used for obtaining salt and oxygen.
(FR)
L'invention concerne une installation solaire thermique pour la production d'hydrogène ainsi qu'un procédé pour la production d'hydrogène, qui permettent l'extraction d'hydrogène à partir d'eau douce ou salée dans une opération continue en utilisant de manière efficace l'énergie thermique solaire. L'installation solaire thermique comprend un corps flottant (1), un collecteur solaire thermique (2), un dispositif de distillation (3), un moteur thermique comprenant un générateur électrique (4) couplé ainsi qu'une cellule d'électrolyse (5). L'énergie thermique obtenue au moyen du collecteur solaire (2) est utilisée pour la génération d'énergie électrique et pour la distillation d'eau environnante (9). L'eau distillée (10) produite est utilisée d'abord pour refroidir le moteur thermique (4); ensuite l'eau distillée (10) avec chaleur résiduelle est décomposée par électrolyse en hydrogène et oxygène. L'installation solaire ainsi que le procédé sont adaptés en particulier pour une utilisation autonome à proximité de côtes dans des régions ensoleillées. L'installation solaire et le procédé pour la production d'hydrogène peuvent en outre être utilisés pour l'extraction de sel et d'oxygène.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten