In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020118460 - WERKZEUG ZUR ROTIERENDEN UND SPANABHEBENDEN BEARBEITUNG VON WERKSTÜCKEN

Veröffentlichungsnummer WO/2020/118460
Veröffentlichungsdatum 18.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/CH2019/050031
Internationales Anmeldedatum 11.12.2019
IPC
B27G 13/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
27Bearbeiten oder Konservieren von Holz oder ähnlichem Werkstoff; Nagelmaschinen oder Klammermaschinen allgemein
GZusatzmaschinen oder –geräte zum Bearbeiten von Holz oder ähnlichen Werkstoffen; Werkzeuge zum Bearbeiten von Holz oder ähnlichen Werkstoffen; Schutzvorrichtungen für Holzbearbeitungsmaschinen oder -werkzeuge
13Messerköpfe; andere rotierende Schneidwerkzeuge, die besonders zum Bearbeiten von Holz oder ähnlichen Werkstoffen ausgebildet sind
B23C 5/22 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
23Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
CFräsen
5Fräswerkzeuge
16Andere konstruktive Merkmale von Fräsern als ihre Form
20Fräser mit auswechselbaren Schneideinsätzen oder -zähnen
22Befestigung von Schneideinsätzen oder -zähnen
CPC
B23C 2226/27
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
23MACHINE TOOLS; METAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
CMILLING
2226Materials of tools or workpieces not comprising a metal
27Composites, e.g. fibre reinforced composites
B23C 2226/61
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
23MACHINE TOOLS; METAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
CMILLING
2226Materials of tools or workpieces not comprising a metal
61Plastics not otherwise provided for, e.g. nylon
B23C 5/006
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
23MACHINE TOOLS; METAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
CMILLING
5Milling-cutters
006Details of the milling cutter body
B23C 5/22
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
23MACHINE TOOLS; METAL-WORKING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
CMILLING
5Milling-cutters
16characterised by physical features other than shape
20with removable cutter bits or teeth ; or cutting inserts
22Securing arrangements for bits or teeth ; or cutting inserts
B27G 13/00
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
27WORKING OR PRESERVING WOOD OR SIMILAR MATERIAL; NAILING OR STAPLING MACHINES IN GENERAL
GACCESSORY MACHINES OR APPARATUS FOR WORKING WOOD OR SIMILAR MATERIALS; TOOLS FOR WORKING WOOD OR SIMILAR MATERIALS
13Cutter blocks; Other rotary cutting tools
B27G 13/002
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
27WORKING OR PRESERVING WOOD OR SIMILAR MATERIAL; NAILING OR STAPLING MACHINES IN GENERAL
GACCESSORY MACHINES OR APPARATUS FOR WORKING WOOD OR SIMILAR MATERIALS; TOOLS FOR WORKING WOOD OR SIMILAR MATERIALS
13Cutter blocks; Other rotary cutting tools
002Rotary tools without insertable or exchangeable parts, except the chucking part
Anmelder
  • KUNSTSTOFFWERK AG BUCHS [CH]/[CH]
Erfinder
  • LJATIFI, Mehmed
  • RUDOLPH, Martin
  • BARANDUN, Gion Andrea
  • SCHÖNENBERGER, Donat
Vertreter
  • HASLER / RIEDERER HASLER & PARTNER PATENTANWÄLTE AG, Erich
  • ROHDE, Christian
  • ZECH-AGARWAL, Nicole
Prioritätsdaten
01524/1811.12.2018CH
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) WERKZEUG ZUR ROTIERENDEN UND SPANABHEBENDEN BEARBEITUNG VON WERKSTÜCKEN
(EN) TOOL FOR THE ROTARY AND CUTTING MACHINING OF WORKPIECES
(FR) OUTIL DESTINÉ A UN USINAGE ROTATIF ET PAR ENLÈVEMENT DE COPEAUX DE PIÈCES
Zusammenfassung
(DE)
Dargestellt und beschrieben ist ein Werkzeug (11) zur rotierenden und spanabhebenden Bearbeitung von Werkstücken mit einer Mehrzahl von am Werkzeugkörper (17) angeordneten Schneiden (31), welche in Schneideanordnungen (19) angeordnet sind, und einem Sicherungselement (21), das die Schneideanordnungen (19) am Werkzeugkörper (17) sichert, sodass die Schneiden sich im Betrieb nicht vom Werkzeugkörper (17) lösen können. Erfindungsgemäss ist vorgesehen, dass der Werkzeugkörper (17) aus Kunststoff hergestellt ist, die Schneiden (31) im Werkzeugkörper (17) integriert sind und das Sicherungselement (21) als ein im Werkzeugkörper (17) integriertes Sicherungsband realisiert ist, welches die Schneideanordnungen (19) teilweise umfasst.
(EN)
Illustrated and described is a tool (11) for the rotary and cutting machining of workpieces, having a plurality of blades (31) that are arranged on the tool body (17) and are arranged in blade arrangements (19), and having a securing element (21) that secures the blade arrangements (19) to the tool body (17) such that the blades cannot detach from the tool body (17) during operation. According to the invention, the tool body (17) is produced from plastic, the blades (31) are incorporated into the tool body (17) and the securing element (21) is realized as a securing strip that is incorporated into the tool body (17) and partially encloses the blade arrangements (19).
(FR)
L'invention concerne un outil (11) destiné à un usinage rotatif et par enlèvement de copeaux de pièces, pourvu d'une pluralité de tranchants (31) disposés sur le corps (17) de l'outil, lesquels sont disposés par ensembles (19) de tranchants, et d'un élément de blocage (21), qui bloque les ensembles (19) de tranchants sur le corps (17) de l'outil, de sorte que les tranchants ne peuvent pas se détacher du corps (17) de l'outil lors du fonctionnement. Selon l'invention, le corps (17) de l'outil est fabriqué en matière plastique, les tranchants (31) sont intégrés dans le corps (17) de l'outil et l'élément de blocage (21) est réalisé sous la forme d'une bande de blocage intégrée dans le corps (17) de l'outil, laquelle entoure en partie les ensembles (19) de tranchants.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten