In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020114969 - EMBLEMANORDNUNG FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG

Veröffentlichungsnummer WO/2020/114969
Veröffentlichungsdatum 11.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/083313
Internationales Anmeldedatum 02.12.2019
IPC
B60R 13/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
RFahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
13Teile zum Verkleiden, Kennzeichnen oder Verzieren; Anordnungen oder Ausbildung von Bauteilen für Reklamezwecke
B60Q 1/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
QAnordnung von Signal- oder Beleuchtungsvorrichtungen, deren Einbau oder Halterung oder deren Schaltkreise bei Fahrzeugen allgemein
1Anordnung von optischen Signal- oder Beleuchtungsvorrichtungen, deren Einbau oder Halterung sowie Schaltkreise hierzu
CPC
B60Q 1/00
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
QARRANGEMENT OF SIGNALLING OR LIGHTING DEVICES, THE MOUNTING OR SUPPORTING THEREOF OR CIRCUITS THEREFOR, FOR VEHICLES IN GENERAL
1Arrangements or adaptations of optical signalling or lighting devices
B60R 13/005
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
RVEHICLES, VEHICLE FITTINGS, OR VEHICLE PARTS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
13Elements for body-finishing, identifying, or decorating; Arrangements or adaptations for advertising purposes
005Manufacturers' emblems, name plates, bonnet ornaments, mascots or the like; Mounting means therefor
Anmelder
  • VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE]
Erfinder
  • STUDENY, Christian
  • SEIFERT, Falko
  • ALMEIDA ESTEVAO, Miguel
  • STURMAT, Sandra
Prioritätsdaten
10 2018 220 997.905.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) EMBLEMANORDNUNG FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG
(EN) EMBLEM ARRANGEMENT FOR A MOTOR VEHICLE
(FR) SYSTÈME D'EMBLÈME POUR VÉHICULE À MOTEUR
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Emblemanordnung (1d) für ein Kraftfahrzeug (K), mit einem Emblemträgerteil (50) und einem ein Markenemblem ausbildenden Element, ferner mit wenigstens einem Leuchtmittel (41) zur Beleuchtung der Emblemanordnung (1d), wobei das das Markenemblem ausbildende Element ein wenigstens zwei Schichten aufweisender Schichtaufbau (20') ist, der, in einer Draufsicht auf die Emblemanordnung (1d) gesehen, lichtdurchlässige (A') und lichtundurchlässige (B, B') Bereiche aufweist, wobei die lichtdurchlässigen Bereiche die Form des Markenemblems vollflächig abbilden können oder wobei durch die lichtdurchlässigen Bereiche (A') das Markenemblem lediglich in seiner Kontur abgebildet werden kann.
(EN)
The invention relates to an emblem arrangement (1 d) for a motor vehicle (K), comprising an emblem support part (50) and an element forming a brand emblem, also comprising at least one luminous element (41) for illuminating the emblem arrangement (1 d), wherein the element forming the brand emblem is a layered structure (20') having at least two layers, which layered structure has, when viewed in a plan view of the emblem arrangement (1 d), translucent (A1) and non-translucent (B, B1) regions, wherein the translucent regions are able to depict the shape of the brand emblem in its entirety or wherein the translucent regions (A1) are able to depict merely the contour of the brand emblem.
(FR)
L'invention concerne un système d'emblème (1d) pour un véhicule à moteur (K), comportant une partie support d'emblème (50) et un élément constituant un emblème de marque, ainsi qu'un élément luminescent (41) destiné à éclairer le système d'emblème (1d), l'élément constituant un emblème de marque étant une structure de couches (20') présentant au moins deux couches, qui, lorsque le système d'emblème (1d) est vu de dessus, présente des zones transparentes à la lumière (A1) et des zones opaques à la lumière (B, B1), les zones transparentes à la lumière pouvant reproduire la forme de l'emblème de marque sur toute la surface ou seul le contour de l'emblème de marque pouvant être reproduit par les zones transparentes à la lumière (A1).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten