In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020114924 - VERFAHREN ZUR ERZEUGUNG VON VIRTUELLEN DREIDIMENSIONALEN MUSTERN IN FORMKÖRPERN AUS KUNSTSTOFF

Veröffentlichungsnummer WO/2020/114924
Veröffentlichungsdatum 11.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/083208
Internationales Anmeldedatum 02.12.2019
IPC
B29C 45/16 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
45Formgebung durch Spritzgießen, d.h. Einpressen des erforderlichen Volumens der Formmasse durch eine Düse in eine geschlossene Form; Vorrichtungen hierfür
16Herstellen von mehrschichtigen oder mehrfarbigen Gegenständen
B29C 45/37 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
45Formgebung durch Spritzgießen, d.h. Einpressen des erforderlichen Volumens der Formmasse durch eine Düse in eine geschlossene Form; Vorrichtungen hierfür
17Bauteile, Einzelheiten oder Zubehör; Hilfsmaßnahmen
26Formwerkzeuge
37Ausbildung der Wände des Formhohlraums
B29C 33/42 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
29Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
CFormen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Werkstoffen in plastischem Zustand, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Nachbehandlung der geformten Erzeugnisse, z.B. Reparieren
33Formwerkzeuge oder Formkerne; Einzelheiten davon oder Zubehör hierfür
42gekennzeichnet durch die Gestaltung der Formoberfläche, z.B. Rippen oder Einkerbungen
CPC
B29C 33/424
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
33Moulds or cores; Details thereof or accessories therefor
42characterised by the shape of the moulding surface, e.g. ribs or grooves
424Moulding surfaces provided with means for marking or patterning
B29C 45/1671
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
45Injection moulding, i.e. forcing the required volume of moulding material through a nozzle into a closed mould; Apparatus therefor
16Making multilayered or multicoloured articles
1671with an insert
B29C 45/372
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
29WORKING OF PLASTICS; WORKING OF SUBSTANCES IN A PLASTIC STATE IN GENERAL
CSHAPING OR JOINING OF PLASTICS; SHAPING OF MATERIAL IN A PLASTIC STATE, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; AFTER-TREATMENT OF THE SHAPED PRODUCTS, e.g. REPAIRING
45Injection moulding, i.e. forcing the required volume of moulding material through a nozzle into a closed mould; Apparatus therefor
17Component parts, details or accessories; Auxiliary operations
26Moulds
37Mould cavity walls ; , i.e. the inner surface forming the mould cavity, e.g. linings
372provided with means for marking or patterning, e.g. numbering articles
Anmelder
  • MERCK PATENT GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • HUNGER, Marc
  • DELOUX, Laurent
Prioritätsdaten
18210091.704.12.2018EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR ERZEUGUNG VON VIRTUELLEN DREIDIMENSIONALEN MUSTERN IN FORMKÖRPERN AUS KUNSTSTOFF
(EN) METHOD FOR PRODUCING VIRTUAL THREE-DIMENSIONAL PATTERNS IN MOLDED BODIES MADE OF PLASTIC
(FR) PROCÉDÉ DE PRODUCTION DE MOTIFS VIRTUELS TRIDIMENSIONNELS DANS DES CORPS MOULÉS EN PLASTIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft ein zweistufiges Verfahren zur Erzeugung von virtuellen dreidimensionalen Mustern in polymeren Formkörpern mit Hilfe von Spritzgießverfahren, insbesondere ein Verfahren, bei dem ein übliches Spritzgießverfahren mit einem reaktiven Spritzgießverfahren in geeigneter Weise kombiniert werden um polymere Formkörper mit einem an einer Oberfläche sichtbaren virtuellen dreidimensionalen Muster, welches durch plättchenförmige Effektpigmente gebildet wird, zu erhalten, sowie die mittels dieses Verfahrens erzeugten polymeren Formkörper und deren Verwendung, insbesondere für dekorative Zwecke.
(EN)
The invention relates to a two-stage method for producing virtual three-dimensional patterns in polymer molded bodies by means of injection-molding methods, in particular a method in which a conventional injection-molding method is combined with a reactive injection-molding method in a suitable way in order to obtain polymer molded bodies having a virtual three-dimensional pattern visible at a surface, which pattern is formed by platelet-shaped effect pigments. The invention further relates to the polymer molded bodies produced by means of said method and to the use of said polymer molded bodies, in particular for decorative purposes.
(FR)
L'invention concerne un procédé en deux étapes pour la production de motifs virtuels tridimensionnels dans des corps moulés polymères à l'aide de procédés de moulage par injection, notamment un procédé selon lequel un procédé de moulage par injection classique est combiné de façon appropriée à un procédé de moulage par injection réactif pour obtenir des corps moulés polymères présentant un motif virtuel tridimensionnel visible sur une surface, formé par des pigments à effet en forme de plaquettes. L'invention concerne également les corps moulés polymères produits au moyen de ce procédé, et leur utilisation, notamment à des fins décoratives.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten