In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020114805 - ABGASTURBOLADER MIT EINEM FLUIDDYNAMISCHEN GLEITLAGER ODER FLUIDDYNAMISCHES GLEITLAGER

Veröffentlichungsnummer WO/2020/114805
Veröffentlichungsdatum 11.06.2020
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2019/082255
Internationales Anmeldedatum 22.11.2019
IPC
F16C 17/10 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
CWellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen zum Übertragen von Bewegungen in einer biegsamen Führungshülle; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
17Gleitlager, ausschließlich für Drehbewegung
10sowohl für radiale als auch für axiale Belastung
F01D 25/16 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
DStrömungsmaschinen , z.B. Dampfturbinen
25Einzelheiten oder Zubehör, soweit nicht anderweitig vorgesehen
16Anordnung von Lagern; Halten oder Montieren von Lagern in Lagergehäusen
F16C 27/02 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
CWellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen zum Übertragen von Bewegungen in einer biegsamen Führungshülle; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
27Elastische oder nachgiebige Lager oder Lagerträger, ausschließlich für Drehbewegung
02Gleitlager
CPC
F01D 25/166
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
DNON-POSITIVE DISPLACEMENT MACHINES OR ENGINES, e.g. STEAM TURBINES
25Component parts, details, or accessories, not provided for in, or of interest apart from, other groups
16Arrangement of bearings; Supporting or mounting bearings in casings
166Sliding contact bearing
F05D 2220/40
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
05INDEXING SCHEMES RELATING TO ENGINES OR PUMPS IN VARIOUS SUBCLASSES OF CLASSES F01-F04
DINDEXING SCHEME FOR ASPECTS RELATING TO NON-POSITIVE-DISPLACEMENT MACHINES OR ENGINES, GAS-TURBINES OR JET-PROPULSION PLANTS
2220Application
40in turbochargers
F05D 2240/53
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
05INDEXING SCHEMES RELATING TO ENGINES OR PUMPS IN VARIOUS SUBCLASSES OF CLASSES F01-F04
DINDEXING SCHEME FOR ASPECTS RELATING TO NON-POSITIVE-DISPLACEMENT MACHINES OR ENGINES, GAS-TURBINES OR JET-PROPULSION PLANTS
2240Components
50Bearings
53Hydrodynamic or hydrostatic bearings
F05D 2240/581
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
05INDEXING SCHEMES RELATING TO ENGINES OR PUMPS IN VARIOUS SUBCLASSES OF CLASSES F01-F04
DINDEXING SCHEME FOR ASPECTS RELATING TO NON-POSITIVE-DISPLACEMENT MACHINES OR ENGINES, GAS-TURBINES OR JET-PROPULSION PLANTS
2240Components
55Seals
58Piston ring seals
581Double or plural piston ring arrangements, i.e. two or more piston rings
F05D 2250/232
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
05INDEXING SCHEMES RELATING TO ENGINES OR PUMPS IN VARIOUS SUBCLASSES OF CLASSES F01-F04
DINDEXING SCHEME FOR ASPECTS RELATING TO NON-POSITIVE-DISPLACEMENT MACHINES OR ENGINES, GAS-TURBINES OR JET-PROPULSION PLANTS
2250Geometry
20Three-dimensional
23prismatic
232conical
F16C 17/10
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
CSHAFTS; FLEXIBLE SHAFTS; ELEMENTS OR CRANKSHAFT MECHANISMS; ROTARY BODIES OTHER THAN GEARING ELEMENTS; BEARINGS
17Sliding-contact bearings for exclusively rotary movement
10for both radial and axial load
Anmelder
  • BMTS TECHNOLOGY GMBH & CO. KG [DE]/[DE]
  • BERGER, Martin [DE]/[DE]
Erfinder
  • BERGER, Martin
  • KLEINSCHMIDT, Rüdiger
  • STETTER, Frieder
  • KUHNE, Oliver
  • SCHMITT, Steffen
Vertreter
  • HERRMANN, Jochen
Prioritätsdaten
10 2018 130 706.303.12.2018DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ABGASTURBOLADER MIT EINEM FLUIDDYNAMISCHEN GLEITLAGER ODER FLUIDDYNAMISCHES GLEITLAGER
(EN) TURBOCHARGER WITH A FLUID-DYNAMIC SLIDE BEARING, OR FLUID-DYNAMIC SLIDE BEARING
(FR) TURBOCOMPRESSEUR À GAZ D’ÉCHAPPEMENT DOTÉ D’UN PALIER LISSE SELON LA DYNAMIQUE DES FLUIDES OU PALIER LISSE SELON LA DYNAMIQUE DES FLUIDES
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft einen Abgasturbolader mit einem fluiddynamischen Gleitlager mit einem Rotor (10) und einem dem Rotor (10) zugeordneten Gegen-Lagerteil (50), wobei sich eine Rotor-Lagerfläche des Rotors (10) und eine Gegenfläche des Gegen-Lagerteils (50) gegenüberstehen, um ein fluiddynamisches Gleitlager zu bilden,wobei die Rotor-Lagerfläche und/oder die Gegenfläche bei einem Schnitt längs und durch die Rotationsachse (R) in Schnittansicht eine durchgehende Lagerkontur bildet/bilden, die aus wenigstens zwei Konturabschnitten (44.1 bis 44.3; 3.1 bis 53.3) gebildet ist/sind, um fluiddynamische Tragfähigkeiten sowohl in radialer als auch in axialer Richtung zu erzeugen,wobei die Lagerfläche des Rotors (10) von einem mit einer Rotorwelle (11) verbundenen Rotorteil (40) gebildet ist, welches auf der Rotorwelle (11) gehalten ist,und wobei das Rotorteil (40) im Bereich eines Stützabschnitts (14) der Rotorwelle (11) gegenüber der Rotorwelle (11) abgestützt ist. Um einen solchen Abgasturbolader mit einer kompakt bauenden und leistungsfähigen Lageranordnung mit einem fluiddynamischen Gleitlager bereitzustellen zu können, wobei gleichzeitig das fluiddynamische Gleitlager mit geringem Teileaufwand einfach zu montieren ist, ist es erfindungsgemäß vorgesehen, dasssich der Stützabschnitt (14) und zumindest einer der Konturabschnitte (53.1 bis 53.3) des Gegen-Lagerteils (50) in Richtung der Rotationsachse (R) zumindest bereichsweise überdecken.
(EN)
The invention relates to a turbocharger with a fluid-dynamic slide bearing, comprising a rotor (10) and a counter bearing part (50) which is paired with the rotor (10). A rotor-bearing surface of the rotor (10) and a counter surface of the counter bearing part (50) lie opposite each other in order to form a fluid-dynamic slide bearing. The rotor-bearing surface and/or the counter surface forms/form a continuous bearing contour at a cut along and through the rotational axis (R) in a sectional view, said bearing contour being made of at least two contour sections (44.1 to 44.3; 53.1 to 53.3), in order to generate fluid-dynamic load-bearing capacities both in the radial direction as well as in the axial direction. The bearing surface of the rotor (10) is made of a rotor part (40) which is connected to a rotor shaft (11) and which is held on the rotor shaft (11), wherein the rotor part (40) is supported relative to the rotor shaft (11) in the region of a support section (14) of the rotor shaft (11). The aim of the invention is to allow such a turbocharger to be provided with a high-capacity bearing assembly which has a compact construction and comprises a fluid-dynamic slide bearing, said fluid-dynamic slide bearing simultaneously being easy to assemble with a low cost of parts. According to the invention, this is achieved in that the support section (14) and at least one of the contour sections (53.1 to 53.3) of the counter bearing part (50) overlap in the direction of the rotational axis (R) at least in some regions.
(FR)
L’invention concerne un turbocompresseur à gaz d’échappement doté d’un palier lisse selon la dynamique des fluides, comportant un rotor (10) et un élément palier homologue (50), une surface portante du rotor (10) et une surface antagoniste de l’élément palier homologue (50) étant situées à l’opposé l’une de l’autre, de manière à former un palier lisse selon la dynamique des fluides, la surface portante du rotor et/ou la surface antagoniste formant dans une vue en coupe longitudinale passant par l’axe de rotation (R) un contour de palier qui se compose d’au moins deux parties de contour (44.1 à 44.3; 3.1 à 53.3), de manière à induire des capacités de portance selon la dynamique des fluides aussi bien dans la direction radiale que dans la direction axiale, la surface portante du rotor (10) étant formée par une partie rotor (40) reliée à un arbre de rotor (11) et maintenue sur l’arbre de rotor (11), et la partie rotor (40) étant soutenue dans la zone d’une partie d’appui (14) de l’arbre de rotor (11) par rapport à l’arbre de rotor (11). L’invention vise à fournir un turbocompresseur à gaz d’échappement de ce type présentant un ensemble palier compact et performant doté d’un palier lisse selon la dynamique des fluides, ledit palier lisse selon la dynamique des fluides devant simultanément être aisé à monter avec peu de pièces. A cet effet, la partie d’appui (14) et au moins une des parties de contour (53.1 à 53.3) de la partie palier homologue (50) se chevauchent au moins par endroits en direction de l’axe de rotation (R).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten