In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2020114740 - LIDAR-SYSTEM SOWIE KRAFTFAHRZEUG

Anmerkung: Text basiert auf automatischer optischer Zeichenerkennung (OCR). Verwenden Sie bitte aus rechtlichen Gründen die PDF-Version.

[ DE ]

Ansprüche

1. LiDAR-System (1 ), das dafür eingerichtet ist, eine Umwelt mit einem

Lichtstrahl abzutasten, um Informationen über die Umwelt zu erfassen, wobei das LiDAR-System dafür eingerichtet ist, sowohl hochreflektive Objekte in einem Nahfeld der Umwelt als auch geringreflektierende Objekte in einem Fernfeld der Umwelt zu erfassen, dadurch gekennzeichnet, dass das LiDAR-System (1 ) mehrere Photodetektoren (4) aufweist, die dafür eingerichtet sind, unterschiedliche Sättigungswahrscheinlichkeiten zu haben.

2. LiDAR-System (1 ) nach Anspruch 1 , wobei das LiDAR-System (1 ) dafür eingerichtet ist, aus Empfangssignalen der mehreren Photodetektoren (4) die hochreflektiven Objekte in dem Nahfeld von den geringreflektierenden Objekten in dem Fernfeld zu unterscheiden.

3. LiDAR-System (1 ) nach einem der Ansprüche 1 oder 2, wobei mindestens einem der Photodetektoren (4) ein Abdunklungsfilter (7a-d) vorgelagert ist, um die Sättigungswahrscheinlichkeit des Photodetektors (4) zu verringern, der dem Abdunklungsfilter (7a-d) nachgelagert ist.

4. LiDAR-System (1 ) nach Anspruch 3, wobei mehrere Abdunklungsfilter (7a-d) vorgesehen sind, die in einer gemeinsamen Filtermatrix (6) angeordnet sind und ein gemeinsames Filterbauteil (3) bilden und jedes Abdunklungsfilter (7a-d) einem der Photodetektoren (4) vorgelagert ist.

5. LiDAR-System (1 ) nach einem der vorstehenden Ansprüche, wobei das LiDAR-System (1 ) eine erste Photodetektoranordnung und eine zweite Photodetektoranordnung aufweist, wobei die erste Photodetektoranordnung dafür eingerichtet ist, eine erste Sättigungswahrscheinlichkeit zu haben, und die zweite Photodetektoranordnung dafür eingerichtet ist, eine zweite Sättigungswahrscheinlichkeit zu haben, wobei die erste

Sättigungswahrscheinlichkeit von der zweiten Sättigungswahrscheinlichkeit verschieden ist.

6. LiDAR-System (1 ) nach Anspruch 5, wobei das LiDAR-System (1 ) eine dritte Photodetektoranordnung aufweist, wobei die dritte Photodetektoranordnung dafür eingerichtet ist, eine dritte Sättigungswahrscheinlichkeit zu haben, wobei die dritte Sättigungswahrscheinlichkeit von der ersten

Sättigungswahrscheinlichkeit und von der zweiten

Sättigungswahrscheinlichkeit verschieden ist.

7. LiDAR-System (1 ) nach einem der Ansprüche 5 oder 6, wobei zwei oder mehr der Photodetektoranordnungen in einer gemeinsamen Detektormatrix (8) angeordnet sind und ein gemeinsames Detektorbauteil (2) bilden.

8. LiDAR-System (1 ) nach Anspruch 4 und Anspruch 7, wobei das

Detektorbauteil (2) und das Filterbauteil (3) ein gemeinsames Bauelement bilden.

9. LiDAR-System (1 ), nach einem der vorstehenden Ansprüche, wobei einer oder mehrere der Photodetektoren (4) Einzelphotonen-Lawinenphotodioden sind.

10. Kraftfahrzeug mit einem LiDAR-System (1 ) nach einem der Ansprüche 1 bis 9, wobei das LiDAR-System (1 ) mit dem Kraftfahrzeug wirkverbunden ist.